collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wohnschiff Berlin  (Gelesen 237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 900
Wohnschiff Berlin
« am: 06 Oktober 2017, 00:44:46 »
Moin,

bei Schenk: Landung in England steht, das der ehemalige kleine Kreuzer Berlin als Wohnhulk seine Maschine an Bord behielt.

Ist das so richtig (bei Arcona und Medusa wurde sie nach Wiki enfernt, da nicht mehr zu gebrauchen)?

Und wenn ja, war sie noch einsatzbereit bzw. wieder instandsetzbar?

Ich wäre froh wenn jemand Informationen hierüber hätte. Da das Schiff seit 1935 als Wohnhulk diente, kann ich mir kaum vorstellen, dass es noch eine einsatzbereite Maschine an Bord gehabt hat.

Gruß

Dirk

P.S.: Nach Definition ist eine Hulk auch ein Schiff, das keinen Antrieb mehr hat. Aber ich möchte mich hier nicht an Formulierungen festbeißen.
« Letzte Änderung: 06 Oktober 2017, 01:21:41 von Bergedorf »