collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe  (Gelesen 1201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« am: 16 September 2017, 22:47:41 »
Moin moin,

habe heute mit meiner Familie einen Ausflug mit dem Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe gemacht. Das Wetter hat mit gespielt. Die Fahrt ging von Lauenburg bis nach Bleckede und zurück. Mei Sohn hat diesen Ausflug letztes Jahr bei einer Schnitzel-Jagt im Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg gewonnen.
Es wahr eine schöne Sache und ist sehr zu empfehlen. Ich habe auch einige Bilder geschossen!

 :MG:

Rüdiger

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #1 am: 16 September 2017, 22:51:20 »
Teil 2

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #2 am: 16 September 2017, 22:55:26 »
Teil 3

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #3 am: 16 September 2017, 22:59:44 »
Teil 4

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #4 am: 16 September 2017, 23:03:56 »
Teil 5

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #5 am: 16 September 2017, 23:06:03 »
Teil 6

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14341
  • Always look on the bright side of Life
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #6 am: 17 September 2017, 00:14:12 »
moin,

schöne Bilder  :TU:)

Meine Frau kann sich noch daran erinnern, daß bei der letzten Vorbeifahrt des verkauften Schiffes im Herbst 1970 die Feuerwehrkapellen in Hannoversch-Münden und in den anderen Orten an der Oberweser das Lied "Wir wollen unsren alten Kaiser Wilhelm wieder ham" spielten.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3194
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #7 am: 17 September 2017, 12:12:23 »
Hallo Rüdiger sehr schöne Bilder  top danke fürs zeigen

Offline jockel

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 406
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #8 am: 17 September 2017, 21:19:00 »
Sehr schön die Bilder.  top
Solch einen historischen Raddampfer hatten wir auch mal hier in Minden. Leider wurde das Schiff aus wirtschaftlichen Gründen 2015 nach Bremen verhökert.  :embarassed:

Gruß
Klaus

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1266
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #9 am: 17 September 2017, 22:31:01 »
Moin,

2018 gibt es auch schon die Fahrpläne! Wer im Raum Lüneburg/Lauenburg ist kann dem Kaiser einen Besuch abstatten. Er liegt in Lauenburg.

 :MG:

Rüdiger

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3420
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #10 am: 18 September 2017, 11:43:56 »
Moin Rüdiger ,

Schöne Bilder von der Ausflugsfahrt auf der Elbe mit dem Raddampfer "Kaiser Wilhelm" . Am Pfingstmontag den
5.6. 2017 wurde eine Live-Übertragung mit einer Dauer von 6 Stunden vom NDR gesendet , die eine Fahrt von der
Unterelbe bis zu den Landungsbrücken in Hamburg zeigt , dabei auch interessante Aufnahmen von den Kessel- und
Maschinenräumen .  Das in 5 Teilen zerlegte Video kann man über NDR.de kostenlos abrufen unter dem Titel :
Die Elbe.Ganz in Ruhe.
                                       
               Viel Vergnügen beim Anschauen wünsche ich allen hieran Interessierten ,               Grüsse  Günter

Edit :  Hier noch ein Foto von 1910 , als der Dampfer noch auf der Weser unterwegs war .
« Letzte Änderung: 18 September 2017, 11:58:54 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Tostan

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1333
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #11 am: 18 September 2017, 14:11:28 »
Irgendwie ist die Optik sehr vertraut..... Ist der eventuell in Dresden gebaut worden? In Dresden sind noch 7 recht ähnliche Schiffe(und 2 größere Raddampfer aus den 20ern) im Einsatz. Ich bin vor zwei Monaten mit der "Stadt Wehlen", dem ältesten Dresdner Raddampfer gefahren.

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3420
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #12 am: 18 September 2017, 15:12:54 »
Der Raddampfer KW wurde auf der Dresdener Maschinenbau und Schiffswerft AG gebaut und wurde im Mai 1900
für die Passagierschifffahrt auf der Weser in Dienst gestellt .
                                                                                                                                             
                                                                                                                                              :MG:   halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Tostan

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1333
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #13 am: 18 September 2017, 15:52:33 »
Daher die Ähnlichkeit. Die sieben Dampfer der Dresdner "Weißen Flotte" wurden etwa zur selben Zeit gebaut, also zwischen 1879 und 1898. Sechs davon fahren heute mit Öl und täglich im Liniendienst. Nur die "Diesbar" fährt noch mit Kohle und größtenteils Sonderfahrten. Dafür ist deren Dampfmaschine aber noch älter als das Schiff, sie wurde etwa 1840 gebaut.

Offline VINI

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 162
Re: Raddampfer "Kaiser Wilhelm" auf der Elbe
« Antwort #14 am: 18 September 2017, 21:30:10 »
Moin, Moin,

hier eine Kurzübersicht über die ehemalige Raddampfer Flotte.

1889 Königstein        - nach Magdeburg später Polen
1890 Stadt Wehlen    - verkauft an Prager Personenschiffahrt (PPS) - Name: MASARYK; 1935 - abgewrackt
1891 Fürst Bismarck  - ab 1919 Herrnskretschen, 1921 nach CSSR- Name: PALACKY; 1963 - abgewrackt
1892 Graf Moltke       - 1919 Lobositz; 1949 Königstein; Seeperle
1892 Schandau (II)    - Bad Schandau (II); DDR Gaststättenschiff in Kloschwitz/Saale
1892 Tetschen           -
1893 Leitmeritz          - CSSR; Name: LITOMERICE; MAXIM GORKIJ; 1969 - abgewrackt
1893 Austria              - 1919 nach Lauenburg; dann als Wittenberge; 1969 - abgewrackt
1894 Prinz Georg      - 1902 König Georg; 1919 Salesel; 1945 CSSR; 1959 - abgewrackt
1894 Vettin                - 1919 Aussig; 1945 CSFR; 1969 – abgewrackt
1895 Prinz Friedrich August - 1902 Kronprinz Friedrich August;
1895 Prinzessin Luise - 1902 Kronprinzessin Luise; 1903 Aussig;
1896 Bastei                    - 1956 Kurort Rathen; DDR
1896 Bodenbach          - 1945 CSFR; 1980 – abgewrackt
1897 Hohenzollern       - 1919 Meissen (V); 1928 Sachsen (II); 1938 Schmilka; 1945 - CSFR; 1947 zurück; DDR
1897 Habsburg             - 1919 Riesa (II), - Museum in Oderberg;
1898 König Albert         - 1919 Pirna (II); DDR
1898 Karlsbad               - 1946 Sachsen (III); 1951 Junger Pionier; DDR
1899 Auguste Victoria - 1919 Loschwitz (III); 4.7.1946 UdSSR (mit 5 weiteren)
1900 Kaiser Wilhelm II (II) - 1919 Blasewitz (III); 1946 UdSSR
1911 König Friedrich August - 1919 Rathen; 1935 Kurort Rathen; 1946 UdSSR
1912 Kaiser Franz Josef (III) - 1919 Saxonia (III); 1926 Laubegast; 1938 Krippen; 1946 UdSSR
1914 General Feldmarschall v. Hindenburg - 1919 Königstein (II); 1946 UdSSR; (war das 5 von 6 Schiffen)
1924 Stadt Wehlen (II) - 1946 UdSSR (war das 6 von 6 Schiffen)

LG
VINI