collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Artilleriefährprahm in 1/144  (Gelesen 179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Panzer144

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 40
Artilleriefährprahm in 1/144
« am: 06 September 2017, 20:40:31 »
Darf ich vorstellen, mein Artilleriefährprahm Typ D3 in 1/144.
Es hat etwas Zeit gedauert und ich wollte es auch erst vorstellen, wenn es wirklich fertig ist.
Bauzeit ca. 1 Woche, Konstruktionszeit mehrere Monate mit Unterbrechungen.
Ich hatte mir aus Polen eine Zeitschrift mit einem Papierbausatz eines Artilleriefährprahms besorgt.
Darauf aufbauend hatte ich mir dann ein 3D Modell gezeichnet. Abgleichen mit den bekannten Maßen des Originals, habe ich das Modell dann in 1/144 umgewandelt. Noch etwas Feintuning und Details ergänzt, war ich vor ein paar Wochen dann soweit, das ich das Teil zum Druck geben konnte. Ca eine Woche später kam es dann zu mir zurück. Jetzt ging es daran, alles noch zu montieren, ich hatte viele Teile im Rumpf angeordnet um Platz beim Druck zu sparen (ich bezahle für den Platz und die Masse).
Anmalen ist meine liebste Tätigkeit, weshalb es auch hier nochmals etwas dauerte. Jetzt bin ich fertig und denke, das die meisten Details dran sind. Die Geländer habe ich absichtlich weggelassen, erfahrungsgemäß brechen die immer als ersten ab.
Eventuell werde ich noch ein paar Matrosen spendieren, doch dazu muss ich erst neue Haut-Farbe kaufen, die alte ist eingetrocknet. Die Grundplatte bekommt noch eine Lage Wellen aber mein Prahm ist erstmal fertig.

Gruss

Thomas

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4805
    • Chronik des Seekrieges
Re: Artilleriefährprahm in 1/144
« Antwort #1 am: 06 September 2017, 21:10:58 »
 :TU:)

 :MG:

Darius

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 617
Re: Artilleriefährprahm in 1/144
« Antwort #2 am: 06 September 2017, 21:49:52 »
Tach auch

Respektabele Arbeit  :MG:

MfG
Chris