collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schönes und Kurioses  (Gelesen 1502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9560
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #15 am: 06 September 2017, 22:34:32 »
... auch das Hinterteil ist nicht zu verachten ...  :-D
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Manfred Heinken

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1091
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #16 am: 07 September 2017, 16:24:52 »
Moin zusammen,
auch die Retter brauchen ab und an mal einen Retter.

Bild 1 und 2 zeigen die völlig festgefahrenen Wattrettungsfahrzeuge.
Bild 3 der Traktor hat sie wieder, ohne große Mühe, befreit.
So geschehen im Mai 2015.
Meine Fotos, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken
« Letzte Änderung: 07 September 2017, 16:52:50 von Manfred Heinken »

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1882
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #17 am: 07 September 2017, 21:58:27 »
Hallo,
eher kurios denn schön ... das Kleine Raketenschiff mit Tragflächen (Hydrofoil) MRK-5 vom Projekt 1240 URAGAN (NATO: PGH der SARANCHA-Klasse) ... erfasst von der norwegischen Aufklärung um 1976/77 im Nordmeer - möglicherweise bei Seeerprobungen ... Das Schiff überführte dann in die Schwarzmeerflotte und diente dort bis 1990. Die beiden vorderen Foils sind hochgefahren, der achtere in U-Form mit den Antriebsgondeln ist im Wasser. Obgleich die Bildqualität nicht sehr hoch ist, kann das Foto - zumal aus dem Nordraum - durchaus als Rarität angesehen werden ...



Hier das Schiff zu einem späteren Zeitpunkt im Schwarzen Meer in Flugfahrt und bei etwas ruhigerer See ...
   

(Q Bildlinks: fotki.yandex.ru und flot.sevastopol.info)

Grüsse
OLPE

Offline harbec

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 67
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #18 am: 08 September 2017, 13:38:18 »
... auch das Hinterteil ist nicht zu verachten ...  :-D

... um welchen Schiffstyp der poln. Marine handelt es sich?
Die Bewaffnung für die Größe ist ja nicht ohne.
Gruß Hartmut

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7039
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #19 am: 08 September 2017, 13:41:16 »
... auch das Hinterteil ist nicht zu verachten ...  :-D

... um welchen Schiffstyp der poln. Marine handelt es sich?
Die Bewaffnung für die Größe ist ja nicht ohne.

https://de.wikipedia.org/wiki/ORP_B%C5%82yskawica

Offline Tostan

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1303
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #20 am: 08 September 2017, 14:14:46 »
Hallo,
eher kurios denn schön ... das Kleine Raketenschiff mit Tragflächen (Hydrofoil) MRK-5 vom Projekt 1240 URAGAN (NATO: PGH der SARANCHA-Klasse)

Naja, Schönheit liegt im Auge des Betrachters.....  Also rein von der Leistungsfähigkeit finde ich das ist ein technisch schönes Boot. Im Vergleich zu den Vorgängern(Osa-Klasse / Projekt 205) und zum tatsächlich in Serie gebauten "Konkurrenzprodukt" war das Projekt 1240 schon beeindruckend. Sowohl von der Schiffs-Technik her, als auch von der Bewaffnung. Was wurde stattdessen gebaut? Die konventionellen Tragflügelboote der Matka-Klasse(Projekt 206MR) und die nicht besonders seetauglichen Nanuchka-III Korvetten(Projekt 1234.1).

Das Boot hatte (erstmals in der Sowjetischen Marine) voll eingetauchte Tragflügel und war mit 2x2 SS-N-9(P-120 Malachit) bewaffnet - schon ein schlagkräftiges kleines Boot. Ist halt ein Einzelstück geblieben, wie einige andre Tragflügelboote.

Tostan

Offline harbec

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 67
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #21 am: 08 September 2017, 17:41:35 »
... auch das Hinterteil ist nicht zu verachten ...  :-D

... um welchen Schiffstyp der poln. Marine handelt es sich?
Die Bewaffnung für die Größe ist ja nicht ohne.

https://de.wikipedia.org/wiki/ORP_B%C5%82yskawica


... BEDANKT!
Gruß Hartmut

Offline Hägar

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 334
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #22 am: 13 September 2017, 17:16:38 »
Aus der Rubrik 'Höher als lang' hier ein schon etwas älterer Schnappschuss.
Gruß - Hägar

Offline Hägar

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 334
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #23 am: 14 September 2017, 09:41:35 »
Die ballistische Perspektive auf den Gegner.
Gruß - Hägar

Offline Manfred Heinken

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1091
Re: Schönes und Kurioses
« Antwort #24 am: 16 September 2017, 17:13:10 »
Moin zusammen,
im Oktober 1995 passierten wir mit der "Alex" auf dem Weg nach Piräus den im Foto gezeigten Grundsitzer "Melody", IMO 5091016.

Der Liner, getauft auf dem Namen "Djebel-Dira", wurde 1948 von der Werft Swan Hunter & Wigham Richardson in Newcastle  unter der Baunummer 1854 gebaut und in Fahrt gesetzt.
1970 um in "Phoenix".
1979 um in "Melody"
1990 sollte sie in Griechenland umgebaut werden, brannte dabei vollständig aus und landete letztendlich auf dem Felsen,.
Im Jahr 2009 wurde das Schiff an Ort und Stelle abgebrochen.
Unter der genannten IMO-Nummer kann der interessante Lebensweg der "Melody" nachgelesen werden.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Mein Foto, mein Copya