collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: VM Schlepper "Hai"  (Gelesen 1082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1421
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #15 am: 02 September 2017, 23:55:01 »
Hallo,
der zweite HAI gehörte zu den Schleppern 414, wie DRANSKE, WUSTROW und KOOS bei der Deutschen Marine, aus der Yachtwerft in Berlin. Kam 1990 nicht mehr so recht in Dienst wurde von der Werft nur abgeliefert und lag dann in der Peenewerft auf. Über Belgien nach Amerika und heute dort Wachfahrzeug in der Marine Surinam.
REINHARD

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13779
  • Always look on the bright side of Life
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #16 am: 02 September 2017, 23:55:45 »
moin, Manfred,
danke top :MG:

Tiefgang: 180 Meter bei Leerfahrt,
Das glaube ich nicht so ganz :roll: Ich glaube, da fehlt ein Komma :-D

Urs, schau auf diese Seite, weit unten:
http://navyworld.narod.ru/HilfeDDR2.htm
Manfred, das ist praktisch dieselbe Seite, wie ich sie verlinkt habe !

Daraus geht - nach meinem Lesen - hervor
- Hai (alt) -> Hansa
- Robbe -> Drimellen (NL) bei einer Schlepper-Reederei
- Hai (neu, Kl. 414, nicht mehr i.D. für VM) -> Surinam

Demnach müßte eine neuer Datensatz "Robbe" ins ESDM, das andere bleibt so.

Oder sehe ich das falsch ?

Gruß, Urs


P.S.
Ich sehe gerade, Reinhard war um Sekunden schneller top :MG: und ist derselben Meinung
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline habichtnorbert

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 937
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #17 am: 03 September 2017, 00:06:44 »
Hallo Urs,

Schreibfehler ist Berichtigt, sollte 1,80 M sein,

noch eine Ergänzung zur Robbe:
wurde 2000 nach Nassau weiter verkauft,

Infos gibts auch hier:
http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/

mußte eben aufpassen wegen der 3 fff
 :MG:
« Letzte Änderung: 03 September 2017, 00:18:26 von habichtnorbert »
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline smutje505

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2956
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #18 am: 03 September 2017, 13:45:18 »
Hallo da meint ihr bestimmt diesen Schlepper- entschultigt wieder der Hai

Online SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1421
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #19 am: 03 September 2017, 14:41:53 »
Hallo,
hatte ich an anderer Stelle hier schon mal gezeigt.
HAI (II) am 27.08.1992 als Auflieger in der Peenewerft vor seiner weiten Reise in die Welt hinaus.
Hier mein derzeitiger Datensatz zum HAI für das avisierte Buch:

Hai
(Projekt 414/4-…- nicht iD)
A 63 (gepl.)
VM,  1990 nicht mehr übernommen, Auflieger Peenewerft Wolgast, 1992 an belg. INIMEX, Auflieger bei Holland Yachting im Lorenz Harbour, Harderwijk-NL, 2000 verkauft nach Surinam, 17.08.2000 nach Paramaribo ausgereist, Wachfahrzeug Sabo/T 001, Marine Surinam, 2017 noch vorhanden.

REINHARD

Offline 2M3

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 539
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #20 am: 03 September 2017, 21:24:44 »
Hallo,
der zweite HAI gehörte zu den Schleppern 414, wie DRANSKE, WUSTROW und KOOS bei der Deutschen Marine, aus der Yachtwerft in Berlin. Kam 1990 nicht mehr so recht in Dienst wurde von der Werft nur abgeliefert und lag dann in der Peenewerft auf. Über Belgien nach Amerika und heute dort Wachfahrzeug in der Marine Surinam.
REINHARD
Moin,

Der zweite HAI gehörte zur Zander-Klasse Proj.-Nr. 414.4 Bau-Nr.   1381.4
https://de.wikipedia.org/wiki/Zander-Klasse

Gruss Frank
Flottenschule Parow 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung/1. Flottille Peenemünde auf Proj. 89.2 MSR-lang/Kondor-II

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13779
  • Always look on the bright side of Life
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #21 am: 05 September 2017, 12:48:10 »
moin,

nach der Festellung, daß das Schiff in Surinam Hai (II) ist und vor einem ggf. falschen Eintrag ins ESDM :

Hat jemand einen Beleg, daß die Robbe noch existiert ?  1991 ist mir als letztes Datum zu weit entfernt.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline habichtnorbert

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 937
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #22 am: 05 September 2017, 13:13:09 »
Hallo Urs,

neuere Belege gibts bisher noch nicht, ich werd heute Abend mal versuchen mit Uwe zu telefonieren, ob er zur Robbe schon neuere Angaben über den Verbleib oder Nutzung hat,
letztes Datum für die Robbe war 2000 mit Weiterverkauf von den Niederlanden nach Nassau,
 :MG:
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13779
  • Always look on the bright side of Life
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #23 am: 05 September 2017, 13:33:50 »
moin, Norbert
Danke :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline habichtnorbert

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 937
Re: VM Schlepper "Hai - Robbe"
« Antwort #24 am: 07 September 2017, 18:48:54 »
Hallo Urs,

konnte erst heute mit Uwe telefonieren, hier nun die Angaben zur Robbe,

Umflagung in Antwerpen Anfang 06.2000, neuer Heimathafen sollte angebracht worden sein, neuer Name bisher Unbekannt, er kann eventuell auch  noch immer in Antwerpen arbeiten, kann aber auch übern Teich gebracht worden sein,
haben wir nicht einige Mitglieder, welche aus den Niederlanden sind ? die könnten sich dort mal umsehen,
in Nassau sieht es da wohl schon schlechter aus, etwas genaueres zuerfahren,

hab mal gegooglet, in Nassau einen entdeckt, der passen könnte, war aber nicht möglich genaues zuerkennen, da an der fünft letzten Stuffe alles unscharf wurde, auch un Antwerpen gabs noch einen, der von der Form ebenfalls passen könnte,

 :MG:
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13779
  • Always look on the bright side of Life
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #25 am: 07 September 2017, 18:56:10 »
moin, Norbert,
noch einmal ein herzliches DANKE für deine Bemühungen top :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"