collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?  (Gelesen 1820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13780
  • Always look on the bright side of Life
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #15 am: 28 August 2017, 21:31:25 »
moin,

vielleicht erkennt man es jetzt besser?
Das sieht mir sehr nach einem Reichsadler (mit gespreizten Flügeln, Schnabel nach links) aus

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9618
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #16 am: 28 August 2017, 21:33:43 »
... und das würde wiederum auf SCHLESIEN hindeuten!
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 405
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #17 am: 28 August 2017, 22:14:20 »
War auf der Schlesien der Adler nicht dunkel und der Untergrund hell? (Ich hab zu Vergleich das Bild hier gefunden https://www.shopssl.de/epages/es119126.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es119126_MZ-Modellbau/Products/Wap-Schlesien)
Was ich auch noch nicht so richtig hinbekomme - wenn es denn die Schlesien ist und ich schaue mir ein Foto vom Schiff an, wo dann die Aufnahme gemacht wurde.

Ich hab davon keine Ahnung - das sind bloss eine laienhafte Fragen eines Unwissenden.



Offline joern

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 960
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #18 am: 28 August 2017, 23:03:14 »
Hier mal zwei Vergleichsfotos zu Schlesien (Aufnahmen von 1936/37).
Ich denke , das sieht anders aus.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13780
  • Always look on the bright side of Life
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #19 am: 29 August 2017, 09:50:57 »
moin,

während der Kaiserzeit hatten die Adlerdarstellungen Flügel mit deutlich erkennbar gespreizten Federn.

Erst danach kam die Darstellung mit eher geschlossenen Federn (Weimar bzw. Bundesrepublik), siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsadler#/media/File:Stamps_of_Germany_(BRD)_1969,_MiNr_585.jpg

Der "Reichsadler" der NS-Zeit hatte weit gespreizte Flügel mit geschlossenen Federn.

Das Wappen des Panzerschiffs "Deutschland" zeigt einer schwarzen Adler auf hellem Hintergrund.

All das bringt uns aber nur unwesentlich weiter :|

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Leipzig

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 145
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #20 am: 29 August 2017, 10:12:09 »
Mal ein ganz anderer Ansatz: Ich finde es auffällig, dass auf dem Farbfoto der Kutter nicht nur innen, sondern auch außen weiß gestrichen ist, ebenso der Rumpf des Motorbootes und die Davits. Das deutet darauf hin, dass das ganze Schiff weiß gestrichen war, denn der normale graue Anstrich sah weiß eben nur innen in den Kuttern und Barkassen vor und evtl. bei zu besonderen Repräsentationszwecken anders als grau gestrichenen Motorbooten (z. B. Kommandanten- oder Admiralsboot), aber nicht darüber hinaus. Weiße Schiffe gab es in der RM aber nur wenige, spontan fallen mir eigentlich nur Segelschulschiffe und Yachten ein, ganz sicher aber nicht kleine Kreuzer oder Linienschiffe. Vielleicht hilft das, die in Betracht kommenden Schiffe einzugrenzen.

Viele Grüße
Leipzig

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 405
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #21 am: 29 August 2017, 10:36:27 »
Danke für Eure Gedanken. Zeitlich kann ich eine kleine Eingrenzung vorgeben - die Aufnahme kann nicht vor 1932 (und das ist schon sehr unwahrscheinlich - tendenziell eher 33/34 frühestens) gemacht worden sein, da es vorher keine Farbfilme gab.

Des Weiteren habe ich nach Wappen gegoogelt - das einzige, was ich gefunden habe und ähnlich erscheint, wäre das Wappen des Kreuzers Nürnberg. Da kann ich aber wiederum nicht die Position der Aufnahme finden.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c2/Grosses_Wappen_Nuernberg.png

LG
Nick

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13780
  • Always look on the bright side of Life
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #22 am: 29 August 2017, 10:52:00 »
moin,

Weiße Schiffe gab es in der RM aber nur wenige, spontan fallen mir eigentlich nur Segelschulschiffe und Yachten ein,
Guter Hinweis top :MG:

Das Schiff ist von der Position der Davits und der Deckansicht her keines der 3 Segelschulschiffe.
Von der Höhe des Decks über Wasser her ist es auch keine Yacht.

die Aufnahme kann nicht vor 1932 (und das ist schon sehr unwahrscheinlich - tendenziell eher 33/34 frühestens) gemacht worden sein, da es vorher keine Farbfilme gab.
Also wohl doch Kriegsmarine ..

Daher : Könnte es sich um den Aviso Grille handeln (Wappen habe ich nicht finden können) ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9618
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #23 am: 30 August 2017, 00:18:21 »
Zitat
Könnte es sich um den Aviso Grille handeln (Wappen habe ich nicht finden können)?

... gute Vermutung!
Ich kenne zwar auch kein Bild von GRILLE mit einem Wappen, deren Beiboote fuhren aber auf jeden Fall eines.
Die fragliche Position könnte sich querab vom Schornstein befunden haben(Niedergang etwas vor dem Bug des Bootes).
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 405
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #24 am: 30 August 2017, 07:57:52 »
Von der Aviso habe ich leider auch kein Wappen gefunden. Die einzigen Adler, die ich noch gefunden habe, waren Panzerschiff Deutschland (Farben falsch) und eben Kreuzer Nürnberg.

Gibt es eigentlich Literatur zu den Schiffswappen? Ist eigentlich ein interessantes Gebiet.

Lg
Nick

Offline joern

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 960
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #25 am: 30 August 2017, 10:48:36 »
Hier wird ein Foto vom Schiffswappen Aviso Grille angeboten.
Wenn es denn stimmt, ist es zumindest ein Adler. Es würde dann ja  passen.
Grüße Joern
http://www.mbertram.de/militaerische-antiquitaeten-1933-bis-1945-deutschland/fotos-postkarten-briefe-autographen-bilder-fotoalben/7451/propagandafoto-schiffswappen-hitlerjacht-aviso-grille
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline Tostan

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1305
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #26 am: 30 August 2017, 11:04:16 »
nur der Vogel schaut scheinbar in die "falsche" Richtung ... Hier ein Farbbild von einem angeblichen Wappen der Grille - auch da ist Schnabel nach rechts - Evtl. ist das Bild mit dem Beiboot gespiegelt? Bei beiden Bildern aber heller Hintergrund, im Gegensatz zum gesuchten Wappen. Kann aber durchaus sein, dass man bei den Beibooten eine andere Farbgebung wegen der Erkennbarkeit gewählt hat, Gold auf weißem Hintergrund auf weißem Boot ist wohl schlecht erkennbar.

https://therupturedduck.com/products/adolf-hitler-german-crest

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1421
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #27 am: 30 August 2017, 11:25:03 »
Hallo,
GRILLE wird richtig sein.
Auch der Hoheitsadler als Bootswappen bei einem Schiff dieser Art ist denkbar.
Hier einige Fotos vom Schiff und den Booten aus meiner Sammlung zum Beleg. Man erkennt die vergleichbare Art der Davits, den Niedergang an Bb vor dem Boot.
Auch die Barkasse ist identisch mit den an Bord der GRILLE gefahrenen.
REINHARD

Offline Manfred Heinken

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1209
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #28 am: 30 August 2017, 11:34:17 »
Moin,
ja, das ist die "Grille".
Auf dem zweiten Foto sind am Bug des Bootes die Wappen zu erkennen.
Tolle Bilder Reinhard.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3255
Re: Kann man anhand des Wappens dieses Schiff identifizieren?
« Antwort #29 am: 30 August 2017, 11:45:04 »
Ziemlich schwer auszunachen an welcher Stelle sich denn das angebliche Wappen befinden könnte ,
auch moglich dass es im Salon angebracht war , an den Beibooten waren diese jedoch gut zu
erkennen , allerdings war ja die "Grille" auch ohne Wappen gut zu indentifizieren.

                                                                                                                         :MG:  halina
« Letzte Änderung: 30 August 2017, 12:16:44 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman