collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Das Marinemuseum Sankt Petersburg  (Gelesen 733 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7124
Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« am: 05 August 2017, 21:06:49 »
Das Zentrale Marinemuseum befindet sich seit einigen Jahren in einem neuen Haus. Da ich den alten Standort und die damalige Ausstellung noch gut in Erinnerung habe, war ich auf die jetzige Präsentation gespannt.
Um es vorweg zu nehmen: sie hat bei mir einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.
Das Gebäude ist großzügig und transparent gestaltet. Sehr gute Lichtbedingungen und eine unaufgeregte Darstellung der Ausstellungsgegenstände. Keine pädagogisch-didaktischen Erklärungen und modische Touchscreen-Schnipsel. Die Beschriftungen beschränken sich auf die wesentlichen Fakten.
Ausgestellt sind eine Vielzahl von Modellen, Gemälden, Waffen, Flaggen und Fahnen und…
Erhalten geblieben sind die historischen Vitrinen, ergänzt durch neue. Die Ausstellungsräume sind nach Epochen gegliedert und eingerichtet.

Es gibt ein Kaffee und Vortragsräume. Der Eintritt beträgt umgerechnet ungefähr 10 Euro, incl. Fotoerlaubnis (übrigens war in allen Museen, Kirchen, Schlössern das Fotografieren gebührenfrei erlaubt mit einer Ausnahme: im Bernsteinzimmer nicht).

Anbei einige Fotoimpressionen.

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7124
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #1 am: 05 August 2017, 21:10:13 »
...

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5169
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #2 am: 05 August 2017, 21:42:27 »
 top top top top top Danke!
Ulrich Rudofsky

Offline Mario

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 3741
  • Ha Ho He --- Hertha BSC
    • Der Seekrieg 1939-1945
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #3 am: 06 August 2017, 11:08:08 »
beindruckende Exponate, wirklich toll. Sollte es mich mal nach St.Petersburg verschlagen, dann habe ich jetzt ein Ausflugsziel.  :)
zeigt das Foto 8a einen britischen Kreuzer ? Steht der in einem besonderen Bezug zur rissischen Marine ?

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7124
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #4 am: 06 August 2017, 12:42:52 »
beindruckende Exponate, wirklich toll. Sollte es mich mal nach St.Petersburg verschlagen, dann habe ich jetzt ein Ausflugsziel.  :)
zeigt das Foto 8a einen britischen Kreuzer ? Steht der in einem besonderen Bezug zur rissischen Marine ?

Hallo Mario,
falls Du Foto 8 meinst, so handelt es sich um ein Modell der Varjag. Heck russische Marineflagge, Bug Gösch (sieht wirklich so aus).

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4917
    • Chronik des Seekrieges
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #5 am: 06 August 2017, 13:19:04 »
Hallo Kalli,

vielen Dank für´s Teilen.

 :MG:

Darius

Offline smutje505

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2962
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #6 am: 06 August 2017, 13:37:06 »
Hallo Kalli nochmals  Спасибо за красивые фотографии

Offline Ferenc

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 817
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #7 am: 06 August 2017, 14:43:28 »
Tolle Sache top
Ferenc

Offline Aquarius

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 100
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #8 am: 07 August 2017, 21:40:29 »
 :TU:) Danke Kalli,

da denkt man doch mal über ein neues Reiseziel nach.

Aquarius

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1888
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #9 am: 07 August 2017, 22:12:49 »
Hallo,
... toll ...  :MG: ... Danke für's teilen ...
Grüsse
OLPE

Offline Nauarchus

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 292
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #10 am: 07 August 2017, 22:16:51 »
 :TU:) Danke!
"Wenn ein Seemann nicht weiß, welches Ufer er ansteuern muß, dann ist kein Wind der Richtige."

Lucius Annaeus Seneca (römischer Philosoph & Dichter)

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13799
  • Always look on the bright side of Life
Re: Das Marinemuseum Sankt Petersburg
« Antwort #11 am: 08 August 2017, 15:51:23 »
moin, Kalli,
 top :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"