collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941  (Gelesen 751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7167
Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941
« am: 22 Juli 2017, 23:37:37 »
Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941


Hallo zusammen.

Lt. KTB  HK Komet wurde ab den 14.05.1941 gegen den Oberleutnant zur See ( S)  Wilkening ermittelt.
Am 15. wurde Wilkening seines Postens als Navigationsoffizier enthoben und später das Marinepersonalamt informiert.
Alles geschah auf Feindfahrt im Indischen Ozean.
Kann es sein das der Betroffene später Handelsschiffsoffizier bei der Schiffahrt GmbH.
wurde und in der Ägäis sowie vorwiegend im Schwarzen Meer eingesetzt wurde ?


Vielen Dank

Theo

...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline jpslavick

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941
« Antwort #1 am: 25 August 2017, 02:59:40 »
Theo:

Hier ist was meine Datenbank zeigt:

B: 17 Mar 1920. D: 26 Jan 1944. EK2 on 03 Jul 1941. Relieved as Navigator on 14 May 1941. Departed ship on 15 Jul 1941, trans-shipping to ANNELIESE ESSBERGER. Most Probable fate: Lost as an Oberleutnant z.S. (S), the First Watch Officer, lost overboard from U-545 in the North Atlantic.

MfG,

Joe Slavick

Offline Hubertus

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 551
Re: Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941
« Antwort #2 am: 25 August 2017, 04:41:57 »
Hi. Joe,

Good to see you at this Forum.
Your Knowledge of Raider Ships is most welcome.
(author of book Raider Atlantis).

Cheers Herb. :MG: :-)
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13648
  • Always look on the bright side of Life
Re: Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941
« Antwort #3 am: 28 August 2017, 12:48:12 »
moin,

B: 17 Mar 1920. D: 26 Jan 1944. EK2 on 03 Jul 1941. Relieved as Navigator on 14 May 1941.
auffällig : seines Postens enthoben am 14.5.41, Verleihung EK II am 3.7.41 auf demselben Schiff ?
remarkable : relieved from post 14.5.41, decorated with EK II on 03.07.41 on the same vessel ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3573
Re: Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941
« Antwort #4 am: 28 August 2017, 19:10:53 »
B: 17 Mar 1920, but in 1941 already Oberleutnant zur See ( S)??
Officers (S = Sonderführer) were in most cases former officers of the merchant navy, is it possible he was with 21 years that high ranking in the merchant navy he became Oberleutnant (S)???
Might be two different men??

Offline Axel Niestle

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Hilfskreuzer KOMET 14.05.1941
« Antwort #5 am: 28 August 2017, 20:39:54 »
Hi there,

Oberleutnant zur See Hans Wilkening, born on 17 March 1920, joined the Kriegsmarine as an active line officer of the class of XII/39. He was never assigned to HSK Komet, but went to the U-boat Arm after completing his officer training.

Regards

Axel Niestlé