collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette  (Gelesen 2165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1211
Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« am: 20 Juni 2017, 21:58:59 »
 :-o Habe eben die Werbung vom Schlachtschiff Scharnhorst, als Modellbau-Abo, von Hachette gesehen.

 :MG:

Rüdiger

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1211
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #1 am: 20 Juni 2017, 22:02:33 »
www.scharnhorst-bauen.de   hier mehr dazu!

 :MG:

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 613
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #2 am: 20 Juni 2017, 22:17:26 »
Tach auch

Ich denke wie gehabt viel Geld. Eine Menge Durchhaltevermögen  :MLL:

Ich persönlich würde da eher auf einen Bausatz von Andreas Lassek ( Modellbau) setzen.

MfG
Chris

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17331
  • Carpe Diem!
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #3 am: 21 Juni 2017, 00:07:41 »
"Die Schöne und das Biest der Kriegsmarine"... Oh Mann...  :roll:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Krinor62

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #4 am: 21 Juni 2017, 09:17:13 »
Von den Photos her scheint sich die Qualität des Modells sich eher an dem Bismarckmodell als an der Prinz Eugen zu orienieren.

Offline klabauter

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #5 am: 21 Juni 2017, 18:50:52 »
genau das selbe habe ich auch gedacht . scheint weit weg von bismarck und tirpitz

Offline harbec

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #6 am: 21 Juni 2017, 21:35:01 »

... fast tausend € sind auch ein stolzer Preis!
Oder täuscht das?
Gruß Hartmut

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 613
Re: Jetzt auch die "Scharnhorst" von Hachette
« Antwort #7 am: 22 Juni 2017, 20:16:52 »
Tach auch

Ja, das ist so. Ich denke da gibt es andere Alternativen.

MfG
Chris