collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter  (Gelesen 4742 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonni

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
« Letzte Änderung: 11 Juli 2017, 13:46:48 von Sonni »

Offline Sonni

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #46 am: 13 Juli 2017, 08:51:58 »
Das erste Foto, dass den Schaden eher aus der Nähe zeigt.

http://www.popularmechanics.com/military/navy-ships/a27270/uss-fitzgerald-damage-photos/
https://news.usni.org/2017/07/12/new-dry-dock-photos-show-extent-hidden-uss-fitzgerald-damage

Bei dem Ausmaß der abgedeckten Fläche muss der Einschlag gigantisch gewesen sein.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5083
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Ulrich Rudofsky

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3271
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #48 am: 15 Juli 2017, 17:36:51 »
Moin Sonni,

ob der Einschlag gigantisch war, kann ich nicht beurteilen. Aber wenn ich an die ehemaligen 120er-Fregatten denke, war das nix mit der Panzerung. Zwar war der Rumpf aus Stahl, aber die Aufbauten aus Aluminium. Da konnte man mit einem G3 Löcher in die Aufbauten schießen und aus war`s mit der ABC Sicherheit.

Ich vermute mal, dass die US-Zerstörer ähnlich in Leichtbauweise gebaut wurden. In diesem Fall ist ja der Zerstörer dem Containerdampfer direkt vor dem Bug gelaufen. Da falten sich die Aufbauten wie Papier.

Leider gibt es ja nur die Kursaufzeichnung vom Containerfrachter. Bisher habe ich noch keine Aufzeichnung vom Kurs des Zerstörers entdeckt. Wird es wohl auch nicht geben.

Grüße Ronny

NB Auf dem Bild von Ulrich ist ganz deutlich zu sehen, dass die Nase des Containerfrachters das Unterwasserschiff getroffen hat und der Bug die Schäden oberhalb verursacht haben. Also lief der Frachter nicht mit Full Speed. Denn dann wären die Schäden auch beim Frachter größer gewesen.
« Letzte Änderung: 15 Juli 2017, 17:43:38 von RonnyM »
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1349
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #49 am: 15 Juli 2017, 18:34:07 »
Die Amis bauen (wenn ich es richtig verstanden habe) seit dem Unglück mit der Belknap (CG 26) 1975 die Schiffe wieder vollständig aus Stahl...

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5083
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #50 am: 15 Juli 2017, 19:09:56 »
In der Arleigh Burke Klasse werden überlebenswichtige Bereiche durch eine Sandwich-Panzerung aus zwei Schichten Stahl und 70 Tonnen Kevlar geschützt.
Ulrich Rudofsky

Offline Sonni

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8