collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter  (Gelesen 8427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17609
  • Carpe Diem!
USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« am: 17 Juni 2017, 02:37:16 »
Das klingt nach den ersten Meldungen nicht gut für die betroffenen Menschen:

 --/>/> http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-kriegsschiff-kollidiert-mit-frachter-vor-japanischer-kueste-a-1152606.html
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv


Offline thommy_l

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 570
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #2 am: 17 Juni 2017, 14:40:06 »
Hallo,

nach den Fotos in der Presse wurde der Zerstörer auf der rechten Seite vom Bug des Frachters getroffen.

Wieder mal eine Frage eines Nichtseemanns: Wer hat Vorfahrt?

Grüße
Thommy

Offline Elektroheizer

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 982
  • "Salmei, Dalmei, Adomei"
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #3 am: 17 Juni 2017, 15:00:18 »
In Prinzip gilt da "Rechts vor Links", wie Landratten sagen würden.

Im Detail sind die Kollisionsverhütungsregeln etwas komplizierter, siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Kollisionsverh%C3%BCtungsregeln
und insbesonders
https://de.wikipedia.org/wiki/Ausweichregeln_zwischen_Wasserfahrzeugen

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17609
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online Smutje Peter

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 455
  • man lernt täglich dazu
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #5 am: 18 Juni 2017, 09:44:40 »
Leider traurige Gewissheit

Die 7 amerikanischen Marine-Kameraden sind tot.

Sie wurden in den Schlafräumen unter Deck überrascht und sind wohl ertrunken.

Mein Beileid gilt Ihren Familien.
Gruß

Peter aus Nürnberg

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1320
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #6 am: 18 Juni 2017, 10:41:08 »
In Prinzip gilt da "Rechts vor Links", wie Landratten sagen würden.

Im Detail sind die Kollisionsverhütungsregeln etwas komplizierter, siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Kollisionsverh%C3%BCtungsregeln
und insbesonders
https://de.wikipedia.org/wiki/Ausweichregeln_zwischen_Wasserfahrzeugen

So kompliziert ist das gar nicht, man muss nur die Regeln kennen und sich an sie halten. Allerdings wissen wir hier ja noch nichts genaues. Auf den ersten Blick würde ich sagen, nur vom Bild her betrachtet, ist der Frachter dem Kriegsschiff in die Steuerbordseite gelaufen. Damit war er auf der Steuerbordseite und das KS war, entsprechend Regel 15 KVR, ausweichpflichtig. Aber wie schon gesagt, erst mal Spekulation- es kann an vielem gelegen haben- Ausfall von Technik an Bord, menschliches Versagen usw. Alles auf beiden Schiffen möglich. Warten wir es ab. Auf alle Fälle gab es Tote, und das ist schlimm genug.

Online harbec

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 94
... Tokio - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem Containerschiff vor der
Küste Japans sind mehrere  vermisste Seeleute tot aufgefunden worden.
Die Leichen der Besatzungsmitglieder seien in den überfluteten Schlafräumen des
Kriegsschiffes entdeckt worden, teilte die US-Marine mit. Über die Ursache des
Schiffsunfalls gab es auch Stunden nach dem Vorfall noch keine Angaben.

Hamburger Abendblatt, 19.06.2017
Gruß Hartmut

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5188
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #8 am: 19 Juni 2017, 13:46:17 »
Zitat
The ACX Crystal appeared to make a U-turn before the collision, before rapidly adjusting course and setting off to Tokyo
Marine traffic records for the USS Fitzgerald are not publicly available. 
[Die ‘ACX Crystal’ schien vor der Kollision eine Wendung zu machen, bevor sie den Kurs rasch korrigierte und nach Tokio abfuhr.
Marine Verkehrsdaten für die ‘USS Fitzgerald’ sind nicht öffentlich zugänglich.] http://globalvillageextra.com/en/index.php/2017/06/17/uss-fitzgerald-crash-seven-navy-crew-missing-off-japan/


PS:  Ich weiß nicht, ob die ACX Crystal nach der Kollision  der USS Fitzgerald Beistand leistete.  :/DK:
« Letzte Änderung: 19 Juni 2017, 14:13:52 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3413
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #9 am: 19 Juni 2017, 15:18:20 »
...es ist schon eigenartig, einem schwerfälligen Containerdampfer vor dem Bug zu laufen. Da müssten ja auf dem Zerstörer div. Geräte ausgefallen sein. Aber von einem verklemmten Ruder habe ich bisher nix gelesen... :?

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5188
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #10 am: 19 Juni 2017, 16:52:17 »
Ich wundere mich noch immer warum ACX Crystal kehrt machte und den schwer beschädigten DDG im Stich ließ.  Es war doch die Crystal, die das “T-Kreuz” machte.  :MZ:

Und warum dauerte es beinah eine Stunde bevor das Containerschiff unter philipinischer Flagge die Kollision mit dem U.S. Kriegschiff meldete, so die japanische Küstenwache……
https://www.aol.com/article/news/2017/06/19/uss-fitzgerald-hour-passed-before-japan-authorities-notified-navy-vessel-collision/22487999/ 
« Letzte Änderung: 19 Juni 2017, 18:56:29 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline The Voice

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 671
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #11 am: 19 Juni 2017, 19:31:24 »
Moin zusammen,
das Schriftteil habe ich aus Flensburg bekommen.
Beste Grüße
Manfred Heinken.

Moin!
Den Kommentar über den Kommandanten halte ich mit Verlaub für polemisch und er trifft auch nicht zu.
Er befand sich laut einer Presseerklärung der US Navy in seiner Kammer und wurde dort verletzt und später geborgen.
In der Verlautbarung wurde auch angeführt, dass die sichtbaren Schäden durch den Bug des Containerfrachters herrühren,
aber der Bugwulst hat unterhalb der Wasserlinie das Schiff ebenfalls aufgerissen, was zum tragischen Tot der 7 Soldaten führte.

Gruß: Uwe
In God we trust - all others we track

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17609
  • Carpe Diem!
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #12 am: 20 Juni 2017, 00:13:42 »
...Den Kommentar über den Kommandanten halte ich mit Verlaub für polemisch...

Dem kann ich nur zustimmen. Das ist schlimmstes "Ich weiß es besser" von selbsternannten Pseudo-Experten auf Facebook-Niveau und eigentlich nicht wert, hier überhaupt gepostet zu werden.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Manfred Heinken

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1270
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #13 am: 20 Juni 2017, 07:40:54 »
Moin zusammen,
den von mir eingestellten Artikel, der mir allerdings auch recht seltsam vorkam, habe ich gelöscht.
Nichts für Ungut
Manfred Heinken

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17609
  • Carpe Diem!
Re: USS Fitzgerald kollidiert mit Frachter
« Antwort #14 am: 20 Juni 2017, 09:20:46 »
 top   :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv