collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Leichter  (Gelesen 158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 331
Leichter
« am: 11 Juni 2017, 11:58:33 »
Hallo! Mich interessiert das Schicksal der Leichter. Ich werde sehr dankbar für die Hilfe. Grüße Muchibushi

Sabina  Jos.L Meyer Werft  Papenburg  163

Ablieferung: 21.12.1902
Reederei: Hamburg-Südamerikanische Dampfschiffahrts-Gesellschaft, Hamburg;
Hamburg-Süd, Buenos-Aires(?); Paul Stooss & Co., Rio Grande do Sul;
Abmessungen: 32,00x7,50x1,826m, Höhe 2,50m
Tonnage: 213,53 BRT
NRT: 198,58
tdw: 250,00
Leergewicht: 112,11t
Wasserverdrängung: 349,90t

Seeleichter-77  Jos.L Meyer Werft  Papenburg  115
Ablieferung: 01.03.1896
Reederei: Norddeutscher Lloyd, Bremen
Rufzeichen: QGHB
Heimathafen: Bremen
Schiffstyp: Schleppkahn
Abmessungen: 50,60x8,00x0,685-0,725/2,00m, Seitenhöhe 3,40m
Tonnage: 397,70 BRT
NRT: 383,39
Wasserverdrängung: 611,80t

Selene  Jos.L Meyer Werft  Papenburg  281

Ablieferung: 05.06.1912
Reederei: Hamburg-Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft, Hamburg; Georg
Wachtel & Co., Rio Grande do Sul;
Schiffstyp: Leichter; Seeleichter
Abmessungen: 39,00x8,00x1,826m, Seitenhöhe 2,50m
Tonnage: 259,00 BRT
tdw: 300,00
Wasserverdrängung: 465,26t

Timbu   Jos.L Meyer Werft  Papenburg  207

Ablieferung: 01.04.1906
Reederei: Hamburg-Sudamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft, Hamburg
Schiffstyp: Leichter
Abmessungen: 45,00x8,45x3,14m, Seitenhohe 3,74m
Tonnage: 448,09 BRT
NRT: 425,92
tdw: 800,00
Leergewicht: 187,70t
Wasserverdrangung: 1016,00t

Tupi  Jos.L Meyer Werft  Papenburg  209

Ablieferung: 20.04.1906
Reederei: Hamburg-Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft, Hamburg
Schiffstyp: Leichter
Abmessungen: 40,00x8,00x2,74m, Seitenhöhe 3,24m
Tonnage: 340,07 BRT
NRT: 318,11
tdw: 600,00
Leergewicht: 150,30t
Wasserverdrängung: 740,00t
1906 Ablieferung an die Hamburg –Süd Hamburg
1912 an die HAPAG in Buenos Aires stationert und fur A.M Delfino & Cia. In
Buenos Aires registriert
1926 wieder an die HAPAG
5.1936 Hamburg-Süd
?