collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Marine-Uhr  (Gelesen 272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online harbec

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 67
Marine-Uhr
« am: 06 Juni 2017, 18:19:41 »
... ein Kollege hat zur nachstehend abgebildeten Marine-Uhr einige Fragen.

- Kann gesagt werden, ob es sich um eine Schiffsuhr handelt?
- Wenn ja, auch zu welcher Bootsgattung?
- Steht der Buchstabe M für Marine?
- Wofür steht das N und die 5stellige Nr.?

Diese Uhr ist nicht verkäuflich.

Danke für eure Hilfe!


« Letzte Änderung: 06 Juni 2017, 18:44:00 von harbec »
Gruß Hartmut

Offline jost_brune

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Marine-Uhr
« Antwort #1 am: 06 Juni 2017, 19:17:03 »
Hallo harbec

Es handelt sich um eine Schiffswanduhr, vermutlich der Firma Kieninger & Obergfell. Sie entspricht der Darstellung in "Die Uhren der deutschen Streitkräft" auf Seite 104 und 105. Solche Wanduhren waren für alle Marine Einheiten vorgesehen. Im Ausrüstungssoll stehen z.B. 6 Wanduhren für U-Boote, bis zu 64 für Schlachtschiffe.
M Steht natürlich für Marine, N für Nordsee.
« Letzte Änderung: 06 Juni 2017, 19:23:26 von jost_brune »

Online harbec

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 67
Re: Marine-Uhr
« Antwort #2 am: 06 Juni 2017, 20:07:26 »

... schon mal herzlichen Dank für die Auskunft!
Gruß Hartmut