collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flender Werft - welches Schiff?  (Gelesen 561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline krelle

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 289
  • MK
    • Minenschiff JUMINDA
Flender Werft - welches Schiff?
« am: 27 Mai 2017, 20:27:17 »
Wer weiß, welches Schiff das im Bild Gezeigte/Entstehende ist? Die Aufnahmen entstanden im September 1993 von Bord der SILJA FESTIVAL, die sich gerade von Lübeck nach Kopenhagen begab. Die Flender Werft ging 2002 in Insolvenz.

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13780
  • Always look on the bright side of Life
Re: Flender Werft - welches Schiff?
« Antwort #1 am: 27 Mai 2017, 21:20:34 »
moin,

Wer weiß, welches Schiff das im Bild Gezeigte/Entstehende ist? Die Aufnahmen entstanden im September 1993 von Bord der SILJA FESTIVAL,

Wenn man sich die Bugform und die hohen Seitenwände betrachtet und in Gedanken weiterbaut ...  könnten es diese sein :
http://www.globoship.ch/fileadmin/user_upload/SH_PDF_frachtschiffe/Schiffe/05/Fides_Spes.pdf

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline krelle

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 289
  • MK
    • Minenschiff JUMINDA
Re: Flender Werft - welches Schiff?
« Antwort #2 am: 27 Mai 2017, 21:34:51 »
Dank, lieber Urs!
Möglich, dass es eines der Grimaldi-Schiffe ist. Das von mir eingestellte Foto ist einem Video-8-Film entnommen, den ich 1993 an Bord der SILJA FESTIVAL machte.
In diesem auf youtube veröffentlichtem Video, siehe
https://www.youtube.com/watch?v=ddgrTQSgmtc
ist eines dieser zur Reederei gehörenden Schiffe zu sehen (siehe angefügtes Bild), wie es in der Trave vor der Flender Werft liegt. Zumindest um dieses zu sehende "Grimaldi"-Schiff (dessen Namen ich nicht lesen kann, da zu unscharf) kann es sich nicht handeln. Wurde vielleicht noch ein weiteres Typ-Schiff zu dieser Zeit (1993) dort gefertigt?

Auf ein weiteres Video möchte ich hinweisen. Siehe
https://www.youtube.com/watch?v=cT7zUtMrThk
Es ist eigentlich "langweilig" und wohl nur etwas für "Freaks". Wer es sich mal "antun" möchte, während der Dunkelheit auf einem Tavemünde auslaufenden / einlaufenden Boot der TT-Line (hier: NILS HOLGERSSON, Jahr 2010) zu stehen und nach draußen zu gucken, bitte schön...


Liebe Grüße
Manfred
« Letzte Änderung: 27 Mai 2017, 22:22:08 von krelle »

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13780
  • Always look on the bright side of Life
Re: Flender Werft - welches Schiff?
« Antwort #3 am: 27 Mai 2017, 22:33:00 »
moin,

Wurde vielleicht noch ein weiteres Typ-Schiff zu dieser Zeit (1993) dort gefertigt?
meinem Link nach 2 : Fides = Treue und Spes = Hoffnung

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline krelle

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 289
  • MK
    • Minenschiff JUMINDA
Re: Flender Werft - welches Schiff?
« Antwort #4 am: 27 Mai 2017, 23:11:12 »
moin,

Wurde vielleicht noch ein weiteres Typ-Schiff zu dieser Zeit (1993) dort gefertigt?
meinem Link nach 2 : Fides = Treue und Spes = Hoffnung



Danke, Urs!
« Letzte Änderung: 28 Mai 2017, 10:44:05 von krelle »