collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Meeresstraßen  (Gelesen 2301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14002
  • Always look on the bright side of Life
Meeresstraßen
« am: 25 Mai 2017, 15:49:01 »
moin,

zum einem leichten, aber nichtsdestotrotz notwendigen Reaktivieren der eventuell an diesem Tag durch bewußtseinserweiternde Substanzen 8-) geringfügig eingetrübten grauen Zellen ...

... gibt es jetzt ein kleines Himmelfahrtsquiz mit navigatorischem Hintergrund :O/Y

Gesucht sind zwölf [12] Meeresstraßen der Welt, benannt nach ihren (soweit uns bekannten) Entdeckern ...

Zwei [2] Nennungen pro Person sind bis zum Schluß um 24:00 zulässig  :police:


Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17610
  • Carpe Diem!
Re: Meeresstraßen
« Antwort #1 am: 25 Mai 2017, 15:57:29 »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3569
Re: Meeresstraßen
« Antwort #2 am: 25 Mai 2017, 15:59:57 »
Magellanstraße ;
Sie verbindet nördlich Südamerikas Südspitze den Atlantischen mit dem Pazifischen Ozean,
benannt nach Fernão de Magalhães
Er entdeckte die Durchfahrt am Allerheiligen  1.11.1520, nannt sie Estreito de Todos os Santos (Meerenge Aller Heiligen), was später vom spanischen König in Estrecho de Magallanes (Magallanmeerenge) geändert wurde.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14002
  • Always look on the bright side of Life
Re: Meeresstraßen
« Antwort #3 am: 25 Mai 2017, 16:01:18 »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14002
  • Always look on the bright side of Life
Re: Meeresstraßen
« Antwort #4 am: 25 Mai 2017, 16:02:02 »
moin, Beate,

Magellanstraße ;
Sie verbindet nördlich Südamerikas Südspitze den Atlantischen mit dem Pazifischen Ozean,
benannt nach Fernão de Magalhães
Er entdeckte die Durchfahrt am Allerheiligen  1.11.1520, nannt sie Estreito de Todos os Santos (Meerenge Aller Heiligen), was später vom spanischen König in Estrecho de Magallanes (Magallanmeerenge) geändert wurde.
# 2  top :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17610
  • Carpe Diem!
Re: Meeresstraßen
« Antwort #5 am: 25 Mai 2017, 16:03:12 »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14002
  • Always look on the bright side of Life
Re: Meeresstraßen
« Antwort #6 am: 25 Mai 2017, 16:04:46 »
moin, Thorsten,

--/>/> Torres-Straße
# 3   top :MG:  damit hast Du Dein "Kontingent" leider schon erschöpft 8-)

.. es wird natürlich immer schwieriger, eine zu finden ...

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1375
Re: Meeresstraßen
« Antwort #7 am: 25 Mai 2017, 16:04:56 »
Wilkizkistraße

verbindet die Karasee mit der Laptewsee (Arktischer Ozean). Benannt nach Boris A. Wilkitzki (1885-1961), der sie 1913 entdeckte...

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1375
Re: Meeresstraßen
« Antwort #8 am: 25 Mai 2017, 16:11:02 »
La-Pérouse-Straße

verbindet das Ochotskische Meer mit dem Japanischen Meer und trennt den südlichen Teil von Sachalin vom nördlichen Teil von Hokkaido. Entdeckt 1787 von Jean-François de La Pérouse (1741-1788).

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2871
    • Luftwaffe zur See
Re: Meeresstraßen
« Antwort #9 am: 25 Mai 2017, 16:13:28 »

Davisstraße

ist die Meerenge zwischen der kanadischen Baffininsel und Grönland. Im Jahr 1585 wurde sie vom englischen Seefahrer John Davis erstmals in der Neuzeit befahren. Heute trägt sie seinen Namen.

Offline didi1

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 444
Re: Meeresstraßen
« Antwort #10 am: 25 Mai 2017, 16:16:00 »
Die Bransfieldstraße (englisch Bransfield Strait)benannt nach Edward Bransfield

https://de.wikipedia.org/wiki/Bransfieldstra%C3%9Fe

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2871
    • Luftwaffe zur See
Re: Meeresstraßen
« Antwort #11 am: 25 Mai 2017, 16:16:22 »
Sannikowstraße

Benannt ist die Meeresstraße nach Jakow Sannikow, einem russischen Entdecker, ist ein 50 km breiter und 100 km langer Seeweg im Gebiet der Neusibirischen Inseln.

Offline Götz von Berlichingen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 948
Re: Meeresstraßen
« Antwort #12 am: 25 Mai 2017, 16:16:36 »
Cookstraße zwischen den beiden neuseeländischen Hauptinseln.
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3569
Re: Meeresstraßen
« Antwort #13 am: 25 Mai 2017, 16:20:49 »
Nares-straße

Die Nares-Straße (dänisch Nares Strædet, englisch Nares Strait) ist eine Wasserstraße zwischen der Ellesmere-Insel (der nördlichste Teil Nunavuts, Kanada) und Grönland. Sie verbindet die Baffin Bay mit der Lincolnsee imArktischen Ozean.
benannt nach Sir George Strong Nares 
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Götz von Berlichingen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 948
Re: Meeresstraßen
« Antwort #14 am: 25 Mai 2017, 16:21:12 »
Zwar nicht nach dem Entdecker, sondern nach dem Schiffsarzt benannt:

Bass-Straße zwischen Australien und Tasmanien.
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer