collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Stavros S. Niarchos  (Gelesen 433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1654
Stavros S. Niarchos
« am: 14 April 2017, 23:06:22 »
Grad vergangene Woche die Stavros S. Niarchos im Clyde getroffen. Sie ist das Trainingsschiff des Britischen Tall Ship Youth Trust, eine Brigg von rund 650 tons.

Ein schoenes Schiff obwohl so ein rechter Erfolg will sie nicht werden fuer den Trust. Der eine oder andere mag noch die Schooner Winston Churchill und Malcolm Miller kennen, die der Trust vorher gefahren ist. Die waren kleiner, handiger und frassen erheblich weniger Lotsen und Hafenkosten.

Der Trust hat sich schon ein Schwesterschiff der Stavros vom Hals geschafft und sucht nun nach einen Kaeufer fuer diese. Tja - nicht billig sowas zu unterhalten. Aber schoen ist sie ja.

Eine kurze Frage dazu:
Es heist sie sei ein in den 90er Jahren unfertig aus Deutschland uebernommenes Projekt gewesen (Rumpf ohne Takelage). Weiss jemand was das damals werden sollte?

Schoenes Schiff. Leider ein blustery day und so lief sie unter Maschiene aus.

Ufo

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13391
  • Always look on the bright side of Life
Re: Stavros S. Niarchos
« Antwort #1 am: 29 April 2017, 13:28:32 »
Ein schoenes Schiff obwohl so ein rechter Erfolg will sie nicht werden fuer den Trust. Der eine oder andere mag noch die Schooner Winston Churchill und Malcolm Miller kennen, die der Trust vorher gefahren ist. Die waren kleiner, handiger und frassen erheblich weniger Lotsen und Hafenkosten.
Ja, sehr schöne Schiffe :TU:) .. aber Sir Winston Churchill, bitte :wink:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sir_Winston_Churchill_(Schiff)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"