collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schlepper/Eisbrecher der Eisvogel Klasse  (Gelesen 480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Schlepper/Eisbrecher der Eisvogel Klasse
« am: 24 März 2017, 19:31:27 »
Moin zusammen,
die Eisvogelklasse bestand aus zwei Schlepper/Eisbrecher der Klasse 721.
Die "Eisvogel" A 1401, lief als Typschiff am 28. 04. 1960 vom Stapel und wurde am 11. 03. 1960 in Dienst gestellt
Die Hitzler Werft in Lauenburg hat beide Schiffe unter den Bau Nummern 645 - 646 gebaut.
Länge: 38,8m Breite: 9,73 m, Tiefgang 4,69 m.
Vermessen waren beide Schiffe mit 375 BRT.
Besatzung 16 Mann, in zivil.
2 Maybach Maschinen brachten sie auf 13 Knoten.
IMO Nr. der "Eisvogel" 8736198.
Die "Eisvogel" wurde am 03. 03. 2006 über die Vebeg nach Italien verkauft und ist jetzt in einem Schleppbetrieb in Triest beschäftigt.

Die "Eisbär" A 1402 lief am 9. 06. 1960 vom Stapel und wurde fast Zeitgleich mit der "Eisvogel" abgeliefert.
Nach der Außerdienststellung  am 30. Oktober 1997 wurde sie in die Niederlande zum Abwracken verkauft.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Quelle: Wikipedia, eigene Notizen, Zeitungsberichte.

In der Anlage Fotos von beiden Schiffen.
Meine Fotos, mein Copy





Offline Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Schlepper/Eisbrecher der Eisvogel Klasse
« Antwort #1 am: 25 März 2017, 19:57:06 »
Moin zusammen,
hier noch die Geburtsurkunde der "Eisvogel" vom 7.März 1961.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline smutje505

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2746
Re: Schlepper/Eisbrecher der Eisvogel Klasse
« Antwort #2 am: 26 März 2017, 16:06:22 »
Hallo hier noch ein Bild vom "Eisvogel"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13097
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schlepper/Eisbrecher der Eisvogel Klasse
« Antwort #3 am: 26 März 2017, 16:11:49 »
moin, Hartmut,

.. oder soll ich ein neues Thread aufmachen?
Ja, bitte

Gruß, Urs


EDIT : Hartmut hat den Bezugs-Beitrag inzwischen gelöscht :TU:)
« Letzte Änderung: 26 März 2017, 16:27:06 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Schlepper/Eisbrecher der Eisvogel Klasse
« Antwort #4 am: 26 März 2017, 16:17:34 »
Moin Hartmut,
Urs hat Recht.
Die "Wal" war ein Behördenschiff, hatte mit der Marine nichts zu tun.
Aber immer noch ein tolles Schiff.

Beste Grüße
Manfred Heinken.