collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bundesmarine 1976  (Gelesen 930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3713
Bundesmarine 1976
« am: 22 März 2017, 17:23:05 »
Hallo,
wie das so ist, man sucht was und findet was ganz anderes. Ich fand paar DIAs aus dem Jahre 1976 , die ich Euch nicht vorenthalten möchte.Guckst Du.
Es grüßt der Hastei

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3384
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #1 am: 22 März 2017, 17:34:14 »
Moin Harald,

ist das in Schlicktown aufgenommen :?

Grüße Ronny

PS Die KÖLN hat schon die neue 10 cm Anlage, die LÜBECK noch die Alte...
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6296
  • Keep on running
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #2 am: 22 März 2017, 17:39:17 »
Das ist mMn in der Tat Schlicktown, Westmole.


@ Harald: Schöne Schiffe, nein, die Schönsten; ABER: falsche Hull-Nummer,  :wink: :-D

wenn schon, denn doch bitte F 225 :MG:

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3384
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #3 am: 22 März 2017, 17:42:37 »
...siehste Axel, mein Dampfer war dabei F 224... :biggre:

Hau wech
Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6296
  • Keep on running
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #4 am: 22 März 2017, 17:56:56 »
Nööl..

Immer nur die KaMeWa-Dampfer...

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3713
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #5 am: 22 März 2017, 18:10:09 »
i.d.T. , es war in Wilhelmshaven. Wir hatten mit der MK eine Tour dorthin gemacht. Leider ließen sie uns nicht in den Stützpunkt. Da waren Kameraden dabei , die waren seit Kriegsende nicht mehr in W`haven, den wollte ich was bieten. aber das interessierte die an der Wache überhaupt nicht und der OvD ließ sich gar nicht erst sprechen. Ich hatte eine Stinwut im Bauch.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13793
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #6 am: 22 März 2017, 18:34:24 »
moin, Axel,

Schöne Schiffe, nein, die Schönsten
Bei aller Begeisterung für die 120er sollte Dir als Logistiker aber doch auch aufgefallen sein, daß im Hintergrund der Bilder 129 (über'm Heck der Köln) und 132 sich zwei 701er zeigen ... ohne die die Fregatten weder weit gekommen noch viel geschossen hätten.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3258
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #7 am: 22 März 2017, 18:34:42 »
Moin Hastei , danke für die schönen Erinnerungsfotos , es war zu dieser Zeit wohl das in WHV
                     stationierte 2. Fregattengeschwader .

Hallo Ronny , hier ist noch ein Foto von Deiner "Lübeck" F 224 bei einer NATO-Übung in der rauen
                      Biskaya vom Februar 1975 , warst Du bei diesem Höllenritt auch an Bord ?
                   
                                                                                                                       Gruss  Günter
                     
                     Author: Isaac Newton , Lizenz: CC-BY-SA 2.5 Generic
« Letzte Änderung: 22 März 2017, 18:42:32 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6296
  • Keep on running
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #8 am: 22 März 2017, 19:35:02 »
@Urs

Erkannt!

Aber die wären ohne uns auch nicht weit gekommen, so leicht bewaffnet wie die waren. Logistisch interessanter war eben, dass die Schiffe nicht alle baugleich waren und mit zunehmendem Alter es immer schwieriger wurde, Ersatzteile zu bekommen bzw. die Dergls reparieren zu lassen.

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3713
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #9 am: 22 März 2017, 21:00:14 »
ach was waren das Zeiten und der Himmel dazu, ein Bild !
Die Köln war mein liebstes Kommando, wobei ich sagen muß ,dass dort erst die Zeit bei der Marine für mich begann, wie ich sie mir vorgestellt hatte. .
Eine Reise nach Süd-Amerika. Und so kann ich zu jedem Kommando , wie wahrscheinlich alle hier, Episoden erzählen , die besonders schön waren. Also nix gegen meine anderen Kommandos auf A 58 und D 183, war auch eine "geile" Zeit und je länger sie vorbei ist ,je schöner wird (war) sie.

« Letzte Änderung: 23 März 2017, 08:01:24 von Hastei »

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3713
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #10 am: 22 März 2017, 21:01:42 »
.

Offline smutje505

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2961
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #11 am: 23 März 2017, 10:33:11 »
Hallo Harald sehr schöne Bilder  :TU:)
@ Axel hier deine F 225

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6296
  • Keep on running
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #12 am: 23 März 2017, 11:30:30 »
Danke Dir, Hartmut, "the beast of the North Sea" wie es leibte und lebte...

@Harald

Schöne Bilder auch der beheizten Ritterburgen vor dem Umbau zum DDG! Bist Du auf denen auch gefahren??

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3713
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #13 am: 23 März 2017, 11:42:35 »
ja Axel
und es war auch eine schöne Zeit ! Ich war TF auf Turm Cäsar .

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6296
  • Keep on running
Re: Bundesmarine 1976
« Antwort #14 am: 23 März 2017, 11:51:02 »
Cool! 8-)

Für die Anlagen habe ich noch den Batterieleiterschein! 1984/85 in Kappeln / Olpenitz ("Barbarahaus") erworben, praktische Prüfung auf Tender "Mosel".

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.