collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Torpedo Mechaniker  (Gelesen 3135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rolfo

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #15 am: 22 März 2017, 02:35:16 »
Hallo Rolfo sehr guter Fund aus deiner Seekiste und danke fürs zeigen  :TU:) :TU:) :TU:)

Smutje und Ronny, wie ihr seht habe ich frueher auf der MUWS Math unterrichtet und dabei viel gelernt, zB wie man Gleichungen loest:

Solving a very basic equation:
1.   To find a woman you need “Time and Money” therefore:
a.   Woman = “Time * Money”.
2.   Time is also money therefore:
a.   “Time = Money”.
3.   Therefore “Money * Money” equals:
a.   Woman = Money ²
4.   Money is the root of all problems therefore:
a.   Money = “√Problem” therefore:
5.   Woman = “(√Problem) ²”, since the root and the square cancel themselves out you end up with:
6.   Woman = Problem.
It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3204
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #16 am: 22 März 2017, 09:39:34 »
...doch, du hast die Gleichungen noch heute voll im Griff... :biggre: :angel:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Rolfo

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #17 am: 25 März 2017, 17:55:44 »
Urs Zitat
Sagst Du, bitte, einmal etwas zu Latitude Correction = Breitengrad-Ausgleich (?)

Gruß, Urs


Urs, urspruenglich wollte ich auf deine Frage so antworten:
"I’m taking the Fifth." "On counsel’s advice, I invoke my right under the Fifth Amendment not to answer, on the grounds I may incriminate myself."

aber da wir ja hier im Forum unter uns sind kann ich dir die Wahrheit sagen:
Meine kleinen grauen Zellen erinnern sich nur noch an: Je naeher man dem Aequador kommt umso groesser wird die Korrektur.

Hier ein keiner Hinweis fuer dijenigen die noch ueber juengere graue Zellen verfuegen:

It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #18 am: 25 März 2017, 22:42:10 »
moin, Rolfo,
Thanks for not implementing the Fifth Amendment  :MG:

Wenn ich das "correct for the spheroid" richtig verstehe, ist es eine Korrektur für die nicht-perfekte Kugelgestalt der Erde.

Ey boh  :MV:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Rolfo

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #19 am: 26 März 2017, 04:01:26 »
moin, Rolfo,
Thanks for not implementing the Fifth Amendment  :MG:

Wenn ich das "correct for the spheroid" richtig verstehe, ist es eine Korrektur für die nicht-perfekte Kugelgestalt der Erde.

Ey boh  :MV:

Gruß, Urs


Howdy Urs, You hit the nail on the head. Da meine D179 - Zerstoerer 5 Dienstzeit so ziemlich zwischen den Breitengraden 55 und 25 stattfand wurde an diesem "Raedchen" nicht viel gedreht.

My Brain is like the Bermuda Triangle. Information goes in and then it's never found again.

Noch etaws ueber das Erinnerungsvermoegen:
Als ich noch juenger war wusste ich viel ueber was damals wichtig war, jetzt wo ich "etwas"aelter bin weis ich, dass was damals wichtig war heute nicht mehr wichtig ist.



It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline Rolfo

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #20 am: 04 April 2017, 23:41:31 »
Bilder Gallery MUWS (Marinen Unterwasser Waffen Schule) 1962


























































It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #21 am: 05 April 2017, 08:34:28 »
moin,

Bilder Gallery MUWS (Marinen Unterwasser Waffen Schule) 1962
Danke für die Schnellbootbilder :TU:)

Aber wer hat sich denn da eine Offiziersmütze aufgesetzt ?  :-D

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline didi1

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #22 am: 05 April 2017, 10:29:47 »
Moin Urs,
Du siehst aber auch alles.
Meinst Du das Bild ich meine darauf einen Bootsmann zu sehen oder ein anderes?
Dann habe ich noch eine Frage zur Mütze.Ich habe mal gelesen auf U Booten trägt nur der Kommandant an Bord eine weiße Mütze.Nur auf U Booten oder auch auf anderen schiffen der Deutschen Marine?

Gruß
Ditmar

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3095
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #23 am: 05 April 2017, 11:11:48 »
Hallo Rolfo,
danke für die Fotos :MG:
die Fotos MUWS 1962 sind aus Flensburg :
Bild 1,16 sind aus der Fernmeldeschule, heute "Schule Strategische Aufklärung" vor Block Brandenburg https://binged.it/2oAX4ib
Bild 8,11,12,15 aus dem Marinestützpunkt Flensburg https://binged.it/2oAQ44M
War die MUWAS nicht in Eckernförde ?

Edit lt wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Marinewaffenschule erst ab 1963
Zitat
Marineunterwasserwaffenschule Die Aufstellung der Marineunterwasserwaffenschule in Flensburg-Mürwik wurde zum 15. August 1956 verfügt. Die Schule vereinte Aufgaben der früheren Torpedo-, Sperr-, Uboot- und U-Abwehrschulen. Am 1. April 1963 verlegte sie nach Eckernförde.
« Letzte Änderung: 05 April 2017, 11:33:23 von bettika61 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Rolfo

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #24 am: 05 April 2017, 15:23:57 »
Hello Beate,
soanedenr sich die Zeiten.

“Everything changes but change itself. Everything flows and nothing remains the same... You cannot step twice into the same river, for other waters and yet others go flowing ever on.”
―Heraclitus

Die MUWS wurde 1956 in Flensburg Muerwik eroeffnet. Die Schulgebaeute waren direkt an der Foerde und die Unterbringung fuer die ersten Lehrgaenge waren in denselben Gebaeuten an der Foerde. Als ich 1961 als Leher und Zugfuehrer zur MUWS zurueckkam, waren die Unterkuenfte fuer die Lehrgangsteilnehmer in einem der Kasernebloecke der Fernmeldeschule.




It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #25 am: 05 April 2017, 15:44:51 »
moin,

Meinst Du das Bild ich meine darauf einen Bootsmann zu sehen oder ein anderes?
Genau, Bootsmann (.. und das ist Rolfo) mit Keksrandmütze am Telefon.

Dann habe ich noch eine Frage zur Mütze.Ich habe mal gelesen auf U Booten trägt nur der Kommandant an Bord eine weiße Mütze.Nur auf U Booten oder auch auf anderen schiffen der Deutschen Marine?
Tja.
Beim Auslaufen des Schulschiffs aus dem Auslandshafen tragen alle weiße Mützen.
Wie das bei den Großen gehandhabt wurde, weiß ich nicht sicher.
Bei S-Bootens trug beim "normalen" Fahren der Kommandant (und gfs. der eingeschiffte Kommandeur / S3) eine weiße Mütze (wenn er wollte), sonst niemand.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #26 am: 05 April 2017, 18:26:39 »
Moin Rolfo,
Deine Bilder sind einfach Klasse.
Nostalgie pur.
Antwort 20:
Bild 6, "Flens" satt, leider alle Flaschen leer. Das muss doch reichlich Kopfweh verursacht haben.
Das Radio auf dem Foto, die Sockelmalereien, all das ist längst Geschichte und in der Versenkung verschwunden.
Bild 15.
im Hintergrund könnte die "Raule" oder die "Brommy" liegen. Beide Fregatten gehörten ja zur Unterwasserwaffenschule.

Vom 20. Mai 1959 - 26. Juni 1959 war ich auf der Unterwasserwaffenschule. Wir haben nach Sprengladungen und Haftminen gesucht.
Gefunden haben wir tagsüber nichts. Abends dagegen fanden wir reichlich Sprengladungen und die mussten ja auch vernichtet werden. und das ist uns immer prächtig gelungen.
In den abendlichen Lehrgängen waren wir Schwimmtaucher immer allererste Sahne.
Das Superschiff UW 12 müsstest Du doch auch noch kennen. Das war vielleicht ein Dampfer, einfach Klasse,


Beste Grüße
Manfred Heinken


Offline Rolfo

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #27 am: 05 April 2017, 19:28:16 »
Bilder Gallery 1962 Flottenbesuch - Schweden und USA in Muerwick vor der MUWS








































It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline jockel

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 323
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #28 am: 05 April 2017, 21:17:15 »

Tolle Bilder Rolfo! top Vor allem die von den damals nagelneuen SM-Booten :-D

auf dem Foto kann man schön sehen, dass die Boote im Vordergrund noch keine Räumeinrichtung an Bord hatten, sondern ein zweites Geschütz auf dem Achterdeck. Diese Boote waren - bis sie zu echten Minensuchern wurden - als sogenannte Wachboote im Dienst.

Gruß
Klaus

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Torpedo Mechaniker
« Antwort #29 am: 05 April 2017, 22:42:08 »
moin,
Ja, sehr schöne Bilder :TU:) :MG:

Bilder Gallery 1962 Flottenbesuch - Schweden und USA in Muerwick vor der MUWS

.. und links neben der USS Damato (DD 871) ein ex-KM-Schnellboot, wohl S 208  8-) :O/Y

Die Damato war im Mai 1962 in Flensburg.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 05 April 2017, 23:50:04 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"