collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Agadir Naval base  (Gelesen 182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Leutnant Werner

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1814
Agadir Naval base
« am: 15 März 2017, 20:51:25 »
Ja Hallo Leuts,

war mal wieder auf Saisonabschlussfahrt mit den Basketballern und so kam es, dass wir am Militärhafen von Agadir in Marokko vorbeigefahren sind. Die Bilder sind von bescheidener Qualität. Ich musste einmal mehr aus dem fahrenden Auto heraus mit meinem Handy fotografieren. Ich hätte den Fahrer auch nicht zum Anhalten bitten müssen. Das hätte der nämlich nicht gemacht, selbst wenn es möglich gewesen wäre. Das Fotografieren von uniformierten Personen, deren Fahrzeugen und Stützpunkten einschließlich der (reichlich vorhandenen) königlichen Paläste ist in Marokko bei strenger Strafe verboten.

Ja, was kann man da sehen? Bin ich mir auch nicht klar drüber. Ganz links, das dürfte der Küstenversorger "Daoud Ben Aicha" sein. Als nächstes folgt ein BATRAL-Klasse Landungsschiff, dann noch eins, vor dem meiner Ansicht nach ein OPV 64-class gunboat liegt, gefolgt von 2 mal OPV 70 nebeneinander.
"Ach, der Schampus....wie unaufmerksam von mir!" (Günther Lamprecht als Kapitän des Versorgers "Vegesack" in "Das Boot")

Offline Leutnant Werner

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1814
Re: Agadir Naval base
« Antwort #1 am: 15 März 2017, 20:53:29 »
Die Getränkeübernahme gestaltete sich im Übrigen unproblematisch:

"Ach, der Schampus....wie unaufmerksam von mir!" (Günther Lamprecht als Kapitän des Versorgers "Vegesack" in "Das Boot")

Offline Leutnant Werner

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1814
Re: Agadir Naval base
« Antwort #2 am: 15 März 2017, 20:58:50 »
Seinen größten Moment hatte Agadir allerdings nicht als Marinebasis, sondern als "war scare", durch den damaligen "Panthersprung" nach Agadir. Das book cover zeigt allerdings nicht den schwächlichen Panther, sondern seine Ablösung, SMS Berlin, im Art-Deco-Stil. Ist auch historisch korrekt, denn Berlin war wesentlich länger da.

Natürlich gab es außerdem später noch das Erdbeben, aber das hier ist ja keine Erdbebenseite, wenn ich mich nicht irre.
"Ach, der Schampus....wie unaufmerksam von mir!" (Günther Lamprecht als Kapitän des Versorgers "Vegesack" in "Das Boot")