collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flugmeldeschiff Gulfoss?  (Gelesen 1219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3095
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #15 am: 15 März 2017, 20:02:29 »
Ich hoffe da  auf Aufklärung durch @redfort  :MZ:
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Olaf Berg Nielsen

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 64
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #16 am: 15 März 2017, 21:34:09 »
Infolge das färöische Rederei Skipafelagið Føroyar, Tórshavn wurde „Gullfoss“ von 1940 bis 1945 von der deutsche Besatzungsmacht als Kasernenschiff gebraucht.

Mir kannte der Bordfunker um Bord auf „Tjaldur“.

Gruß Olaf

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2764
    • Luftwaffe zur See
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #17 am: 15 März 2017, 22:24:35 »
Ich hoffe da  auf Aufklärung durch @redfort  :MZ:

Aber klar doch u.a.
DDK Bd. 7 S. 125 ff
Schiffe und Boote der Deutschen Seeflieger von Bernd Wenzel und Co.
KTB Gen.d.Lw.b. Ob.d.M.O.Qu.  ;)


Edit:
Nur eins dazu - man muss da Unterscheiden zwischen Nachtjagdleitschiffe mit entsprechenden Ausrüstungen (Würzburg, Freya, Y-Peiler ) mit Flakbestückungen und
Flugmeldeschiffe ohne besondere Frühwarnsysteme, reine Beobachtungs- und Meldeschiffe, dies konnten auch ganz normale Fischkutter sein.  8)


Keine Quellenangabe bei dieser Website.

Junker

Blödsinn, mal genau schauen und lesen, Quellen sind angegeben.
 
« Letzte Änderung: 15 März 2017, 23:04:00 von redfort »

Offline Olaf Berg Nielsen

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 64
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #18 am: 15 März 2017, 22:54:18 »
Lazarettschiff

In der isländische Zeitung  ”Timarit” habe ich ausgefunden, daß „Gullfoss“ in Mai 1945 war in Kiel in eine sehr schlechte Zustand und als Lazarettschiff (spítalaskip) gebraucht war.

Mit Gruß Olaf

Offline ju55dk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #19 am: 18 März 2017, 19:33:00 »
Wo ist den die Quelle angegeben, oder bin Ich Blind?

http://www.luftwaffe-zur-see.de/Kdo.Schiff/DatenLuftabwehr/Westplein.htm

Es gibt eine Allgemeine Quelleangabe auf der Startseite. Ich habe den genannten KTB grade durchgesehen, ohne Erfolg? Welche Jahr/Monat?

Junker

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3095
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #20 am: 18 März 2017, 19:52:12 »
Hallo junker,
geht mir auch so  8-)

Hallo Axel
ich hoffe,
Zitat
Blödsinn, mal genau schauen und lesen, Quellen sind angegeben.
das soll nicht der übliche Umgang, bei Fragen zu Deiner HP werden.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2764
    • Luftwaffe zur See
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #21 am: 18 März 2017, 22:27:01 »

Hallo Axel
ich hoffe,
Zitat
Blödsinn, mal genau schauen und lesen, Quellen sind angegeben.
das soll nicht der übliche Umgang, bei Fragen zu Deiner HP werden.

Hallo Beate,
nein auf keinen Fall, sollte nicht vorkommen, aber es kommt immer darauf an auf das "Wie" !
Kenne den User aus unterschiedliche Foren her und weiß auch wie er dort auch Auftritt.

Auch mir können Fehler unterlaufen, streiche daher als Quelle das KTB des Gen.d.Lw.b.Ob.d.M.O.Qu., Sorry dafür !

Offline Delmenhorst

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Flugmeldeschiff Gulfoss?
« Antwort #22 am: 29 März 2017, 20:27:31 »
Kenne den User aus unterschiedliche Foren her und weiß auch wie er dort auch Auftritt.

??