collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wer identifiziert diesen LAT  (Gelesen 510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aquarius

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 78
Wer identifiziert diesen LAT
« am: 04 März 2017, 23:46:24 »
Liebe Forumsmitglieder,

auf "http://fastpic.ru/view/61/2014/0626/8ac5b05351b1698eaffb88e26c574f4e.jpg.html" habe ich ein Bild gefunden, welches m. E. einen LAT zeigt. Dadurch dass der achtere Mast gleichzeitig als Abgaspfosten ausgebildet ist, ein nicht alltäglicher Kümo, den  unsere Spezialisten  sicher identifizieren können. Auch der Passagierdampfer mit 2 Schornsteinen im Hintergrund dürfte bekannt sein. Wo wurde die Aufnahme gemacht?

Euer Aquarius

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9460
Re: Wer identifiziert diesen LAT
« Antwort #1 am: 05 März 2017, 00:17:04 »
Zitat
Auch der Passagierdampfer mit 2 Schornsteinen im Hintergrund dürfte bekannt sein.
DEUTSCHLAND oder HANSA
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1336
Re: Wer identifiziert diesen LAT
« Antwort #2 am: 05 März 2017, 12:37:54 »
Hallo,
HANSA am Liegeplatz der 2. Ulehr-Division.
Logger als Minensucher mit Schleppgerät, siehe Ottern achtern - REINHARD

Offline Aquarius

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Wer identifiziert diesen LAT
« Antwort #3 am: 07 März 2017, 12:38:39 »
Hallo Reinhard,

es handelt sich also nicht um einen LAT, wenn ich dich richtig interpretiere, sondern um ein Hilfsfahrzeug zum Minenräumen mit leichter Flugabwehrbewaffnung. Und welcher Ort war es denn eigentlich? Ich kenn mich an der Küste leider nicht so gut aus wie du.

Gruß Aquarius

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1336
Re: Wer identifiziert diesen LAT
« Antwort #4 am: 07 März 2017, 13:11:56 »
Hallo,
stimmt - Blick von Gotenhafen übers Hauptfahrwasser hinüber nach Oxhöft, wo HANSA und hinterm Heck die WILHELM GUSTLOFF lagen.
Abgebildete Fahrzeug aus einer Flottille von Hilfsminensuchern, nur mit Glück zu finden...
REINAHRD