collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe  (Gelesen 2316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1882
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #15 am: 09 März 2017, 20:57:41 »
Die Auflistung der Schiffe etwas später …
Nicht wesentlich verändert  :wink:
FK-Starter-Bilder :
1 - Projekt 1135 (KRIVAK)
2,3 - Projekt 1241 (wie zuvor)
4 - Projekt 1234          "
5,6 - Projekt 956         "
7 - Projekt 1154 Neustrashimyy (vermutlich :|)
Gruß, Urs

Hallo,
fast perrrrfetto!  top :O/Y  Bild "FK-Starter_7": es handelt sich um den inneren FK-Container des Steuerbord-Drillingsstarters auf der NANUCHKA-Korvette "PASSAT".
Das Bild "Deck_1" fing die Beschriftung vor dem Backbord-Drillingsstarter ein ... die Aufnahme konnte bequem von der Pier aus gemacht werden, die "PASSAT" lag mit Backbordseite an der selbigen ... Deckshöhe fast = Pierhöhe ...
Ansonsten stimmen die Schiffszuordnungen zu den Bildern! Danke Urs  :-)
Grüsse
OLPE   

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1882
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #16 am: 12 März 2017, 15:10:27 »
Hallo,
hier nun der letzte Bildteil:
  • FK-Starter_8.jpg: Markierung „B“ der Steuerbord-FK-Starter auf „R-2“
  • FK-Starter_8.jpg: Markierung „B“ der Backbordbord-FK-Starter auf „R-2“
  • TR_1.jpg: Markierung „B“ des Steuerbord-Vierlingstorpedorohrsatz auf „PYLIKIY“
  • TR_2.jpg: При вращении не ходить! … Опасно = Pri vrashchenii ne khodit‘ … Opasno= Gefahr … Beim Schwenken nicht näherkommen … am Steuerbord-Vierlingstorpedorohrsatzes auf „PYLIKIY“
  • TR_3.jpg: Markierung „B“ und Schriftzug des Steuerbord-Zwillingstorpedorohrsatzes DTA-53-956 auf „BESPOKOYNYY“. Schriftzug: N.1 ИЗД.260 = N1. IZD.260 = N1. Erz.260 („Erz.“ ist die Abkürzung von „Erzeugnis“)
  • UAW-Starter_1.jpg: RBU-1000 Backbord achtern auf „BESPOKOYNYY“ . Schriftzug: При вращении не ходить! … Опасно = Pri vrashchenii ne khodit‘ … Опасно = Beim Schwenken nicht näherkommen ... Gefahr)
  • UAW-Starter_2.jpg: RBU-1000 Steuerbord achtern auf „BESPOKOYNYY“ . Schriftzug: ИЗД.30УИ … ТО.01.06.03 = IZD.30UI … TO.01.06.03 = Erz.30UI … TO.01.06.03
  • UAW-Starter_1.jpg: RBU-6000 vor der Brücke auf „NEUSTRASHIMYY“ . Schriftzug: При вращении не ходить! … Опасно = Pri vrashchenii ne khodit‘ … Опасно = Beim Schwenken nicht näherkommen ... Gefahr)
Güsse
OLPE
« Letzte Änderung: 12 März 2017, 18:10:45 von olpe »

Offline Redfive

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1245
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #17 am: 12 März 2017, 16:42:52 »
Moin Olpe,

Danke erst mal für die viele Info die du nach unserem gespräch in Rostock hier öffentlich zur Verfügung gestellt hast.
Gleich noch eine Frage hinterher, hast du oder jemand aus dem Forum eventuell die gleiche fülle an info zur NVA?
Bin gerade an der AK-230 bei und würde mich über Info zur Beschriftung auch da freuen.
Muss nicht nur Info zur AK sein,auch Luken und CoKG sind wieder interessant.  :wink:


Gruß
Sven  :MG:
Werft: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen, Leichter Kreuzer Nürnberg

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13653
  • Always look on the bright side of Life
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #18 am: 12 März 2017, 17:49:31 »
moin,

  • TR_1.jpg: Markierung „B“ des Steuerbord-Vierlingstorpedorohrsatz auf „PYLIKIY“
„PYLKIY“ oder „PYLIKIY“   ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1882
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #19 am: 12 März 2017, 18:16:07 »
  • TR_1.jpg: Markierung „B“ des Steuerbord-Vierlingstorpedorohrsatz auf „PYLIKIY“
„PYLKIY“ oder „PYLIKIY“   ?
Hallo,
... ein "I" zuviel ...  :wink: ... klar: „PYLKIY“ = "ПЫЛКИЙ"
Danke ... und korrigiert ...
Grüsse
OLPE

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1882
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #20 am: 13 März 2017, 23:58:16 »
Hallo Sven,

Danke erst mal für die viele Info die du nach unserem gespräch in Rostock hier öffentlich zur Verfügung gestellt hast.
...  :MG: ...

... hast du oder jemand aus dem Forum eventuell die gleiche fülle an info zur NVA?
Bin gerade an der AK-230 bei und würde mich über Info zur Beschriftung auch da freuen.
Muss nicht nur Info zur AK sein,auch Luken und CoKG sind wieder interessant.
... leider habe ich den Draht zu diesem Thema nicht in die VM ... aber ich glaube, die Beschriftung war eher sparsam und erschöpfte sich in möglicherweise angebrachten Schildern und Plaketten ... Unten ein Bild einer AK-230 auf Projekt 108 ... ohne Beschriftung und Beschilderung ... 


(Linkquelle: ship-model-today.de)
Grüsse
OLPE 

Offline joern

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 950
Re: Markierungen an Luken, Türen, Mannlöchern usw. russischer Schiffe
« Antwort #21 am: 14 März 2017, 09:12:34 »
Hallo ,
vielleicht auch noch von Interesse: Artikel aus der Zeitung"Volksarmee" 1988.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)