collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Die 69. Inf. Div. hat Eidfjord, Kinsarvik und Odda kampflos besetzt  (Gelesen 385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7141
Die 69. Inf. Div. hat
Eidfjord, Kinsarvik und Odda kampflos besetzt


Hallo zusammen,
wir fanden den Hinweis:
Die 69. Inf. Div. hat im Laufe des Tages Eidfjord, Kinsarvik und Odda kampflos besetzt.

Alles müsste ja bereits vor dem 1. Mai 1941 erfolgt sein.

Wo kann man ggf. Hinweise zu den Transportern, den >Besedtzungen der Häfen und besonderrs deer vorgefundenen Schiffe ehalten ??

Vielen Dank

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3538
Transporter? Konnte doch auch auf dem Landweg erfolgen - dafür spricht auch, daß die drei Orte geographisch aneinandergrenzen!

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13206
  • Always look on the bright side of Life
moin, Theo,

wir fanden den Hinweis:
Die 69. Inf. Div. hat im Laufe des Tages Eidfjord, Kinsarvik und Odda kampflos besetzt.
Alles müsste ja bereits vor dem 1. Mai 1941 erfolgt sein.
Nein, am 1. Mai :wink:
Diese Eintragung findet sich im KTB des Admirals Norwegische Westküste vom 1.5.1940, 20:00

Nach derselben Quelle war der der Division für Transporte zur Verfügung gestellte Dampfer die Kvitoey ; das ist vermutlich ein Schreibfehler (anstelle von Kvitsoey)
Die Darstellung im HMA scheint korrekt zu sein
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/weseruebung/ausgabe.php?where_value=188

Der Plural "Schiffen" (so im KTB anstelle von "Dampfern") ist nicht erklärt.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 02 März 2017, 13:07:19 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Rugard.Alteland

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Hallo
Meine norwegische Quelle "www.9april1940.org" zitiert Deutsche Telegramme für diesen Zeitpunkt wie folgt:
1/5-1940 kveld

Tyske styrker har nådd Haugastøl, samband med deler av IR163 ved Torpo oppnådd. Eidfjord og Kinsarvik erobret. 300 fanger, 8 kanoner, 50 MG, 2000 geværer, 1/2 million ammunisjon, 50 stk 250 kg flybomber og 35 kjøretøy.

1.5.1940 /Abends)
Deutsche Kräfte haben die Region Haugastøl erreicht, Spitzen der 163. IR stehen bei Torp. Eidfjord und Kinsarvik wurden erobert. Es wurden 300 Gefangene gemacht. 8 Geschütze, 50 MG, 2 000 Karabiner, 500 000 Schuß Gewehrmunition, 50 Stk. 250 kg Bomben und 35 Fahrzeuge fielen in Deutsche Hand.

Ich hoffe, es hilft das Bild etwas zu verdeutlichen
Napoléon Bonaparte:
Es gibt kein gutmütigeres und leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, sie liefen wie scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt und sie meinten damit ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf der Erde.

Offline Rugard.Alteland

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Ein Bild des Dampfers "Kvitsøy" kann man hier finden:
http://krigsbilder.net/coppermine/displayimage.php?album=search&cat=0&pid=20500#top_display_media

Gruß
Rugard
Napoléon Bonaparte:
Es gibt kein gutmütigeres und leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, sie liefen wie scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt und sie meinten damit ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf der Erde.