collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schnellboote  (Gelesen 13621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 596
Re: Schnellboote
« Antwort #120 am: 17 März 2017, 23:30:30 »
Hi Chris,

Do you mean photo no. 22? It is a typ S 2 boat without Staukörper. The Lürssen export boats were also without Staukörper (photo no. 23)

Photo no. 24 clearly shows the two wheels that were used to adjust the Staukörper.
Photo no. 25 is a typ S 151 boat, built in Holland at the Gusto ship yard. They all had Staukörper.

The other boats under construction on page 8 are typ S 38 boat, all with Staukörper.

/Alo

Offline corinna

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Schnellboote
« Antwort #121 am: 20 März 2017, 12:17:09 »
Viele Grüße!

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13206
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #122 am: 20 März 2017, 13:57:38 »
moin,
Danke, Corinna top :MG:

Bild 26 entstand wahrscheinlich zusammen mit Bild 24 (derselbe Raum, Abteilung II), aber jetzt mit Blickrichtung nach Steuerbord vorn

Bild 27 zeigt den vorderen Maschinenraum eines Bootes (Blickrichtung  von achtern nach vorn) mit den beiden Seitenmaschinen (Mercedes 20 Zyl.)
https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_MB_518

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 21 März 2017, 13:07:27 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 596
Re: Schnellboote
« Antwort #123 am: 24 März 2017, 18:31:41 »
Bild 26 entstand wahrscheinlich zusammen mit Bild 24 (derselbe Raum, Abteilung II), aber jetzt mit Blickrichtung nach Steuerbord vorn

Yes, Bild 24 and 26 shows the Mannschaftsraum on a typ S 30 boat based on the ventilator opening by the hatch and the rektangular windows.

/Alo

Offline corinna

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Schnellboote
« Antwort #124 am: 25 März 2017, 09:54:11 »
Danke und schönes Wochenende!

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 596
Re: Schnellboote
« Antwort #125 am: 25 März 2017, 12:27:51 »
Hi,

They are all from Lürssen Werft.

No. 28: A typ S 2 boat with S 1 behind it? It looks like a Indienstellung with white caps (summer) and no torpedotubes. I think it is S 3 on 27 May 1932.

No.29: The top is a typ S 7 boat (S 7, S 8 or S 9). The officer has a white cap making it summer. I think it is Indienstellung of S 9 on 12 June 1935.
I think the lower photo shows S 1 during one of the many rebuilds. Is it possible to read the text on the life ring?

/Alo



« Letzte Änderung: 25 März 2017, 12:43:02 von alo41 »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13206
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #126 am: 25 März 2017, 14:26:36 »
moin, Alo,

 :TU:) :MG:

No.29: The top is a typ S 7 boat (S 7, S 8 or S 9). The officer has a white cap making it summer. I think it is Indienstellung of S 9 on 12 June 1935.
Auch dieses Boot hat achtern einen Rettungsring.  Ich meine, oben "Schnellboot" und unten (neben der Relingstütze) eine "7" (eher als eine "9") zu lesen.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 25 März 2017, 14:40:23 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17139
  • Carpe Diem!
Re: Schnellboote
« Antwort #127 am: 25 März 2017, 14:47:10 »
Ja, S 7.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 596
Re: Schnellboote
« Antwort #128 am: 25 März 2017, 15:53:39 »
It is then not a Indienstellung ( S 7, 10 Oct 1934 = Blue cap).
It still looks like it is a new boat, with life west on the reling etc.

/Alo

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17139
  • Carpe Diem!
Re: Schnellboote
« Antwort #129 am: 25 März 2017, 17:19:36 »
Did maybe a new crew take over the boat?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 596
Re: Schnellboote
« Antwort #130 am: 25 März 2017, 18:06:13 »
Could very well be the case. There are many photos showing all the 1 S-Ftl boats in Vegesack at the same time.

/Alo

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3538
Re: Schnellboote
« Antwort #131 am: 25 März 2017, 18:31:38 »
"It is then not a Indienstellung ( S 7, 10 Oct 1934 = Blue cap). "
But only one officer has a white cap, all others blue!

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 596
Re: Schnellboote
« Antwort #132 am: 25 März 2017, 20:17:35 »
I think the white cap was worn only with the better uniforms and not with the work clothes. It is probebly the full crew with the commander to the right in the first row and then one higher ranking officer with the white cap. Or maybe the commander is wearing a better uniform then the crew.

The use of the white cap in war and peace is an on going discussion and every input is welcome.

/Alo

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13206
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #133 am: 25 März 2017, 22:53:20 »
moin,

Ich glaube, daß es eine Indienststellung ist, weil gleichzeitig Flagge und Kommandantenwimpel gesetzt werden. Vorne steht ein Mann am Mast, der den Kommandantenwimpel setzt.

Für S 7 wäre das, wie bereits gesagt, der 10.10.1934
Normalerweise stellt der Kommandant und nicht ein Vorgesetzter das Boot in Dienst

Meine Frage ist: was wird bei der Flagge verdeckt ?
Das HK kann es, aufgrund der horizontalen Streifen der Flagge, eigentlich nicht sein.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline habichtnorbert

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Schnellboote
« Antwort #134 am: 26 März 2017, 00:52:02 »
Hallo Urs,
ich hab mal im Buch Europa Flaggen gesucht, was passen könnte,
mit 3 Streifen, rot - weiß - blau, Niederlande, Aufschrift "Douane" , Zollflagge,
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de