collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bulgarien Binnenschiffe  (Gelesen 308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter51

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 23
Bulgarien Binnenschiffe
« am: 13 Februar 2017, 11:12:57 »
Hallo,

kann jemand was zu diesen Binneschiffen sagen, die Fotos wurden vermutlich in Bulgarien aufgenommen.
Es wurden Fahrzeuge auf die Schiffe verladen, der Schlepper zieht auch ein mit Fahrzeugen beladenes Schiff.

MfG Peter

Offline kalli

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6877
Re: Bulgarien Binnenschiffe
« Antwort #1 am: 13 Februar 2017, 11:21:50 »
SDDG = Süddeutsche Donaudampfschifffahrts Gesellschaft
Das zweite Foto könnte das Raddampfzugschiff Luitpold sein.

Offline BS

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 77
Re: Bulgarien Binnenschiffe
« Antwort #2 am: 13 Februar 2017, 13:04:39 »
Falsch! DDSG = Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft.
BS

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3508
Re: Bulgarien Binnenschiffe
« Antwort #3 am: 13 Februar 2017, 13:46:21 »
Und der Schlepper ist einer der wenigen Radschlepper mit nur einem Schornstein, die 1886 als "Böös" gebaute "Jean Millot" der Société Francaise de Navigation Danubienne, die unverändert ihre französische Schornsteinmarke hat!

Offline kalli

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6877
Re: Bulgarien Binnenschiffe
« Antwort #4 am: 13 Februar 2017, 15:13:07 »
Da war ich 2 x voll daneben. Luitpold hatte 2 Schornsteine.

Offline Peter51

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Bulgarien Binnenschiffe
« Antwort #5 am: 13 Februar 2017, 15:46:30 »
Hallo,

SDDG = Süddeutsche Donaudampfschifffahrts Gesellschaft das ist schon einen großen schritt weiter,,, Danke!

Die CAECILIA ist ews auch nicht, die hatten den Schornstein hinten.

MfG Peter

Offline Peter51

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Bulgarien Binnenschiffe
« Antwort #6 am: 15 Februar 2017, 09:50:52 »
Hallo,

bei der Suche nach dem Schlepper bin ich auf diese Seite gestoßen:
http://www.polpi.net/seite43.htm

was aber auch nur zum Teil geholfen hat, aber auf der nächsten Seite:
https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?12015-Gnom-Bugsiertrecker-30000100/page2

Beitrag 19, lief mit der Kohlekahn 65242 wieder über den Weg.
Hier einmal in den 40iger Jahren, mit Bohlen belegt und mit Fahrzeugen beladen in
Bechet Rumänien und einmal auf der Seite im Verbund mit "Gnom" im Sept. 1965 fotografiert von Bord des DDSG MZS. WÄHRING.

Sorry hatte mich vertan, nicht Bulgarien sondern Bechet Rumänien.

MfG Peter
« Letzte Änderung: 15 Februar 2017, 09:58:10 von Peter51 »