collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Die Versenkung der MSC Chitra (April 2011)  (Gelesen 330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rheinmetall

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 835
Die Versenkung der MSC Chitra (April 2011)
« am: 06 Februar 2017, 18:43:25 »
Guten Abend in die Runde !

Bei einem meiner Streifzüge durch das WWW habe ich bei Wiki diesen Artikel, bzw. Passage gefunden:

Zitat
Das Containerschiff MSC Chitra kollidierte am 8. August 2010 im Jawaharlal Nehru Port mit einem anderen Schiff, worauf circa 300 Container in die Hafengewässer fielen. Infolge der Kollision verlor das Schiff rund 800 Tonnen Öl. Jawaharlal Nehru Port und der benachbarte Mumbai Port waren darauf drei Tage lang geschlossen. Die MSC Chitra, die zum Totalverlust erklärt worden war und zunächst verschrottet werden sollte, wurde im April 2011 in internationalen Gewässern mitsamt noch an Bord befindlicher Ladung, darunter auch gefährliche Güter, versenkt.

Leider habe ich im Internet nicht wirklich mehr, wie der o.g. Artikel und ein paar Bilder zu der MSC Chitra gefunden.
Aber interessieren würde es mich schon, weshalb man ein zum Totalverlust erklärtes Containerschiff nicht abwrackt, sondern, nachdem es eh schon 800 Tonnen Schweröl verloren hat, in internationale Gewässer schleppt um es dort auf den Grund des Indischen Ozeans (?) zu schicken.

Hat da jemand von Euch evtl. nähere Informationen dazu ?
Ab wann beginnen internationale Gewässer / die hohe See und wie versenkt man ein Containerschiff, wenn nicht gerade ein Kriegsschiff anwesend ist, dass ihm den Rest gibt ?

Ebenso für mich unbegreiflich, weshalb man das Schiff mitsamt der noch an Bord befindlichen Ladung versenkt, die hat ja noch Wert und sollte abgeborgen werden, bzw. gehört ja auch irgendjemand...
Auch soll nicht näher genannte, gefährliche Ladung auf dem Schiff gewesen sein und so wie die Bilder an der Untergangsstelle aussahen, war sie auch nicht gänzlich von ihrem Brennstoff befreit worden.
Alles Gefahren für die Umwelt.  flop

Fragen über Fragen....  :-D
Über die ein oder andere Antwort würde ich mich freuen.

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline AndreasB

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 912
    • The CRUSADER Project
Re: Die Versenkung der MSC Chitra (April 2011)
« Antwort #1 am: 07 Februar 2017, 13:36:37 »
Hier wirds auf Neudeutsch verklickert  :biggre:

http://www.ndtv.com/india-news/how-the-msc-chitra-was-finally-sunk-454059

Alles Gute

Andreas