collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tauchfahrt zu U 581  (Gelesen 979 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7013
Tauchfahrt zu U 581
« am: 02 Februar 2017, 08:15:39 »
Aktuelle Wrackbilder hier

Online Manfred Heinken

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1013
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #1 am: 02 Februar 2017, 10:16:28 »
Moin Kalli,
das Video ist ja wirklich sehenswert.
Hoffentlich bekommen wir von den beiden Forschern und von dem U-Boot noch mehr zu sehen.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Das war der Zerstörer, HMS "Westcoff", der U 581 versenkt hat,
Bild gemeinfrei.

Der Zerstörer HMS "Croome" war auch bei der Versenkung von "U 581" aktiv dabei.
Bild gemeinfrei
« Letzte Änderung: 02 Februar 2017, 17:28:46 von Manfred Heinken »

Offline wirbelwind

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 494
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #2 am: 02 Februar 2017, 19:52:34 »
Hallo,

was ist denn an den Behauptung des Kommandanten von U 581, Kaleunt Pfeifer dran, sein Boot wäre in portugiesischen Hoheitsgewässern versenkt worden? Immerhin konnten wohl 39 Besatzungsmitglieder unter ihnen der Kommandant gerettet werden.

MfG Wibelwind

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7013
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #3 am: 02 Februar 2017, 20:35:12 »
Die Azoren gehören zu Portugal.

Offline Arche

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 431

Online Manfred Heinken

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1013
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #5 am: 04 Februar 2017, 18:31:00 »
Moin zusammen,
die Berliner Zeitung hat ja einen tollen Bericht über die Suche nach U 581
geschrieben.
Da ist ja auch einiges Andere ans Tageslicht gekommen.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline wirbelwind

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 494
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #6 am: 04 Februar 2017, 19:15:29 »
Hallo,

also stimmt es wohl doch, dass U 581 in portugiesischen Hoheitsgewässern aufgebracht wurde, denn der britische Kommandant meinte ursprünglich, besagtes U-Boot 3,1 Meilen vom Ufer entfernt, in internationalen Gewässern angegriffen und versenkt zu haben.

MfG Wirbelwind

Offline Das Gespenst

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #7 am: 06 Februar 2017, 14:02:41 »
Mein erster Beitrag hier!
Die Portugiesen sympatisierten sowieso mit den Briten, ob U 581 in der 3 Meilenzone von Potugal angegriffen wurde oder 3,1 Meilen dürften den Portugiesen wohl egal gewesen sein!
Deutsche U Boote versorgten ja auch in Spanische Häfen obwohl die auch neutral waren, aber den Deutschen positiver entgegenstanden.
Meine Meinung!

Offline AndreasB

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 912
    • The CRUSADER Project
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #8 am: 08 Februar 2017, 14:15:24 »
Hallo,

also stimmt es wohl doch, dass U 581 in portugiesischen Hoheitsgewässern aufgebracht wurde, denn der britische Kommandant meinte ursprünglich, besagtes U-Boot 3,1 Meilen vom Ufer entfernt, in internationalen Gewässern angegriffen und versenkt zu haben.

MfG Wirbelwind

Ich glaube nicht das er das meinte, sondern das hat er behauptet.  :biggre:

Und danach gilt dann, wo kein Klaeger, da kein Richter.

Alles Gute

Andreas

Offline wirbelwind

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 494
Re: Tauchfahrt zu U 581
« Antwort #9 am: 08 Februar 2017, 19:00:55 »
So sehe ich das mittlerweile auch, Andreas 8-)

MfG Wirbelwind