collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau  (Gelesen 3498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline diso

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #15 am: 25 Januar 2017, 17:12:19 »
Hallo und hier weitere Fotos, da ich bemerke, dass Interesse besteht.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13391
  • Always look on the bright side of Life
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #16 am: 25 Januar 2017, 17:20:53 »
moin, diso,

Hallo und hier weitere Fotos,
top :MG:

Das eine Bild nährt meinen Verdacht, daß es sich bei dem bisher besprochenen Drillingsturm um den eines Leichten Kreuzers handeln könne (denn der Abstand zur Bordwand ist so gering) ..
aber welcher ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Benjamin

  • Leitender Ingenieur
  • *
  • Beiträge: 1610
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #17 am: 25 Januar 2017, 17:26:00 »
moin, diso,

Hallo und hier weitere Fotos,
top :MG:

Das eine Bild nährt meinen Verdacht, daß es sich bei dem bisher besprochenen Drillingsturm um den eines Leichten Kreuzers handeln könne (denn der Abstand zur Bordwand ist so gering) ..
aber welcher ?

Gruß, Urs

Für einen leichten Kreuzer sind mir augenscheinlich "die Rohre zu dick". Ich tendiere zu den 28cm Drillingen, und dann ggf. auf Basis deines Arguments mit dem Abstand zur Bordwand, auf ein Panzerschiff. Dann passts auch wieder mit dem Wellenbrecher am Bug bei nur einem Turm.  :MG:
If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Offline diso

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #18 am: 25 Januar 2017, 17:32:46 »
weitere Fotos

Offline Benjamin

  • Leitender Ingenieur
  • *
  • Beiträge: 1610
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #19 am: 25 Januar 2017, 17:33:39 »
Könnte es sich hierbei nicht sogar um die Decke eines der 15cm Türme handeln (siehe rote Markierung)?

If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17210
  • Carpe Diem!
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #20 am: 25 Januar 2017, 17:39:52 »
 --/>/> Hier ist das Foto beschriftet mit "Panzerschiff Deutschland".

Was natürlich keine 100%ige Garantie für die Richtigkeit ist, aber ein deutlicher Fingerzeig, der mit den hiesigen Interpretationen übereinstimmt.  :wink:
Und mit meiner auch, denn ich sehe es wie Benjamin: für einen Leichten Kreuzer sind die Wummen viel zu dick.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13391
  • Always look on the bright side of Life
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #21 am: 25 Januar 2017, 18:06:16 »
moin, Thorsten,

--/>/> Hier ist das Foto beschriftet mit "Panzerschiff Deutschland".
Guter Fund top :MG:


Und mit meiner auch, denn ich sehe es wie Benjamin: für einen Leichten Kreuzer sind die Wummen viel zu dick.
Ja, das sehe ich ein.
Aber der Verlauf ist doch prima top und typisch FMA :MG: durch ein gemeinsames betriebenes "Ausschluß"-Verfahren nähern wir uns der richtigen Lösung.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13391
  • Always look on the bright side of Life
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #22 am: 25 Januar 2017, 18:13:22 »
moin,

weitere Fotos
"Norwegen" : die Köln
"ZH 1 und Z 28_2" : mE ein Torpedoboot der Serie T 13-21 (oder: Torpedoboot 1937)

Zu dem Zerstörer, dessen Bild auf demselben Blatt wie das der beiden Panzerschiffe steht, paßt die Mrva-Skizze "Z 24 - 27 und Z 29" aus Gröner, Bd. 2
EDIT :
1) die Unterschrift der Skizze lautet "Z 25-27, 29" (Schreibfehler meinerseits)
2) das vordere der "beiden Panzerschiffe" ist das Schlachtschiff GU :sonstige_154:

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 26 Januar 2017, 19:43:51 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9482
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #23 am: 25 Januar 2017, 20:07:38 »
Zitat
ZH-1 & Z 28_.jpg
... halte ich für Z 30
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4692
    • Chronik des Seekrieges
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #24 am: 25 Januar 2017, 20:08:43 »
Hallo diso,

vielen Dank für die Fotos.

 :MG:

Darius

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1347
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #25 am: 25 Januar 2017, 20:16:22 »
Hallo,
ADMIRAL HIPPER besuchte von 07.07.-09.07.1939 Hernösand in Schweden um dann nach Reval weiterzulaufen, dort 12.-17.07.1939.
Nach MARINERUNDSCHAU 08/1939
Flottenübung 1943: das schießende Boot mit Sicherheit aus T 107, T 108, T 110, T 111 mit neuem, modernen Rohrsatz, rechts am Horizont läuft CLAUS VON BEVERN
REINHARD

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #26 am: 25 Januar 2017, 20:27:57 »
Parade sollte doch dann "Scheer" sein  :-)

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #27 am: 25 Januar 2017, 21:38:08 »
Vielleicht ist das ominöse Foto auch auf Scheer entstanden und zeigt dort den vorderen Turm?
Die Strebe könnte dann der kleine Bootskran sein, der hatte seine Basis anscheinend an Stb. und wird an Modellen gerne auch mit einer aufgesetzten Leiter gezeigt.

z.B. hier: http://sophie-caesar.de/admiral-scheer-im-modell/admiral-scheer-mein-modell/baustufenfotos-3/

Offline diso

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #28 am: 25 Januar 2017, 22:00:22 »
Hallo diso,

vielen Dank für die Fotos.

 :MG:

Darius

gern geschehen, wenn es interessant und nicht umsonst ist
mfg
diso

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17210
  • Carpe Diem!
Re: Fotos von Zerstörer ZH-1, und Scharnhorst und Gneisenau
« Antwort #29 am: 25 Januar 2017, 22:11:07 »
@ Seb:

Das könnte passen, da auch der von Benjamin eingekreiste Wellenbrecher bei SC scheinbar deutlich näher an Turm A ist als auf DE/LW. Und perspektivisch scheint mir das auch eher zum Foto zu passen.
Weiteres Merkmal/Fragezeichen: Was ist die rechteckige Konstruktion "hinter der Leiter", also in Richtung Bug gesehen? Da hatte SC zumindest zur Zeit des Pagodenmasts was stehen, also der Ausläufer der Pagode.
Bei DE/LW scheint mir da eher ein "Nichts" zu sein?


Und die Bonusfrage wäre: Wer macht den Rauch?  :-D 8-)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv