collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven  (Gelesen 2326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3298
Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« am: 06 Januar 2017, 18:19:56 »
Die US-Armee hat in BHV damit begonnen Panzer und milit. Ausrüstung von dem Transportschiff ENDURANCE zu entladen. Die USA verlegt innerhalb der Nato-Operation "Atlantic Resolve" mit Hilfe der Bundeswehr (Logistik Garlstedt) eine komplette Panzerbrigade nach Osteuropa.

Dass die Verschiffung der Fahrzeuge über den Bremerhavener Kaiserhafen abgewickelt wird, begründet der Generalmajor Timothy P. McGuire nicht nur mit der seeverkehrsgünstige Lage der Stadt, sondern auch mit der großen Tradition, die die Stadt mit den Amerikanern habe.

Pers. Anmerkung: Ich denke mal, dass solche Übungen unter Trump nicht mehr stattfinden. :-D

Grüße Ronny

PS  Die ENDURANCE liegt an den ehem. A_B_C-Schuppen, die RESOLVE am Platz vom ehem. Schuppen 17.
« Letzte Änderung: 06 Januar 2017, 18:24:09 von t-geronimo »
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17326
  • Carpe Diem!
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #1 am: 06 Januar 2017, 18:25:02 »
Bild 1 gelöscht.
Wie dick muß das Copyright denn draufstehen, dass man es auch mal beachtet?  :x
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3298
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #2 am: 06 Januar 2017, 18:27:36 »
...Tschuldigung... :angel:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17326
  • Carpe Diem!
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #3 am: 06 Januar 2017, 18:35:00 »
Angenommen.  :OuuO:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline jadebusen

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #4 am: 07 Januar 2017, 17:28:06 »
Nun lösche ich den Zeitungsausschnitt zum 2. Mal. Ein drittes Mal wird es nicht geben. Da lösche ich nämlich Deinen Account!
« Letzte Änderung: 07 Januar 2017, 18:03:59 von kalli »

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7017
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #5 am: 07 Januar 2017, 18:01:22 »
Lieber Jadebusen,
was Du hier machst, ist nicht in Ordnung.
1. Ich habe den von Dir eingestellten Zeitungsausschnitt wegen Verletzung des Urheberrechtes gelöscht und mit einem Vermerk versehen. Kurz darauf stellst Du ihn wieder ein. Was soll der Quatsch?
2. Die von Dir eingestellte Grafik habe ich aus dem gleichen Grund gelöscht und mit einem Löschvermerk versehen. Danach hast Du die Löschtaste betätigt.
Ich empfehle Dir, dass Du Dich mal mit den einschlägigen Forenregeln beschäftigst.

Offline The Voice

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 658
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #6 am: 07 Januar 2017, 18:37:38 »
Moin!

Nato-Operation "Atlantic Resolve" erinnert mich schon stark an die Manöver REFORGER
(Return-of-Forces-to-Germany) aus dem "Kalten Krieg".

Wenn ich mich recht erinnere, wurde alle vier Jahre die Verlegung von realen US Truppen mit Fahrzeugen und Material nach Europa geübt.
Damals war es ein wenig beachtetes Signal an die Sowjetunion.
Heute ist es ein stark beachtetes Signal an Russland.

Gruß: Uwe
In God we trust - all others we track

Online Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6218
  • Keep on running
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #7 am: 07 Januar 2017, 19:11:16 »
Tja, da habe ich sogar noch selbst mitgemacht, Anfang 1989...

Hat aber wie The Voice richtig sagt, niemanden ernsthaft interessiert, jetzt regt sich Russland wegne 4.000 (auch noch dislozierter) Truppen und 87 Panzern auf.
In einschlägigen Foren tun das übrigens auch die üblichen Verdächtigen hier im Lande.
Die diversen Divisionen und zig-10.000 Mann incl. Technik auf der anderen Seite sind hingegen völlig in Ordnung...

Verstehe einer die Logik :/DK:

Aber logistisch ein echter Leckerbissen; Seetransport, Luft- / Straßen-/ Schienentransport, Umschöag, Lagerung, Auslieferung, Wartung, POL-Becorratung; Mun-Bevorratung etc etc etc, da lacht das Herz!

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1354
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #8 am: 07 Januar 2017, 20:27:51 »
Logik hat nichts mit Logistik zu tun - auch wenn mancher Unbedarfte über drei Buchstaben mehr einfach hinwegliest... Willkommen im Zeitalter des Postfaktischen!

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3298
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #9 am: 08 Januar 2017, 09:51:02 »
...schade bodrog, dass du Axels Beitrag nicht verstanden hast... :x

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1354
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #10 am: 08 Januar 2017, 11:01:45 »
Doch - ich habe Axels Aussage nicht in Zweifel gezogen und ihm betreffend der Logik macher "üblicher Verdächtiger" einfach beigepflichtet

Offline ede144

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 918
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #11 am: 08 Januar 2017, 17:04:56 »
Moin!

Nato-Operation "Atlantic Resolve" erinnert mich schon stark an die Manöver REFORGER
(Return-of-Forces-to-Germany) aus dem "Kalten Krieg".

Wenn ich mich recht erinnere, wurde alle vier Jahre die Verlegung von realen US Truppen mit Fahrzeugen und Material nach Europa geübt.
Damals war es ein wenig beachtetes Signal an die Sowjetunion.
Heute ist es ein stark beachtetes Signal an Russland.

Gruß: Uwe

Wenn ich mich richtig erinnere, war Reforger der Teil der Übungen, wo US Truppen nach Deutschland flogen um hier eingelagerte Ausrüstung zu übernehmen und anschließend damit zu üben. Das fand glaube ich jährlich statt. Damit sollten im Spannungsfall die amerikanischen Korps in Deutschland auf Sollstärke gebracht werden.
Übrigens hatte die Luxmburgische Armee die Verantwortung für die Panzerreserve der NATO, also im Prinzip jedem Soldaten seinen Panzer  :-D

Gut das man das wieder mal übt.

Online Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6218
  • Keep on running
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #12 am: 09 Januar 2017, 09:55:22 »
Erinnere mich noch, wie wir als Deutsche Marine (damals noch Bundesmarine) den Konvoi der "Maritime Prepostioning Ships" erst bekämpften, (die hatten eine komplette Brigade Marines an Bord) dann uns der Trägergruppe um die USS "Forrestal" anschlossen, vor Norwegen gingen die Truppen an Land - deutsche Marineflieger griffen an... erfolgreich, und dann verlegten die Schiffe, für damalige Zeiten riesige Teile Richtung Bremerhaven.
Die ganze Zeit übrigens beschattet von AGIs des Großen Bruders!
Spannende Sache damals, für einen jungen WO gab es viel zu lernen! Da war noch richtig Eisen auf dem Wasser :-D

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3298
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #13 am: 11 Januar 2017, 16:18:36 »
Moin,

heute Vormittag kamen mir auf der A 10 in der Nähe von Berlin 2 Kolonnen der US Army entgegen mit Kurs Ost. :MG:

Gegenüber der 60ger bis 80ger Jahre des letzten Jahrhundert wurden Erinnerungen geweckt. :-D
Da waren solche Kolonnen die Normalität.

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3298
Re: Verlegung einer US Panzerbrigade über Bremerhaven
« Antwort #14 am: 13 Januar 2017, 09:25:31 »
...heute Morgen auf der BLG-Webcam...

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...