collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Siebelfähre in 1 /35  (Gelesen 4280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 665
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #15 am: 22 Oktober 2017, 20:47:03 »
Hi Desertfox

Ich bleibe  in der ersten Reihe. Es wird ja Winterzeit  :MLL:
Sieht super aus weiter frohes Gelingen.  :MG:

Hoffe ja auf ein RC Modell und bin gespannt auf die Flugzeugmotore  8-)

MfG
Chris

Offline Aquarius

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 125
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #16 am: 23 Oktober 2017, 12:33:30 »
Hallo Frank,

ich hab da etwas für dich. Es stehen ja jetzt sicher auch die Aufbauten an. Wenn du die angehängte *.pdf auf grauem Karton DIN A4 ausdruckst kannst du dir eine 1:1 Kartonversion (in 1:35) diverser Aufbauteile zusammen kleben. Ich hoffe das nimmt dir nicht den Spaß am Nachbau in Polystyrol sondern hilft ein wenig.
Ich denke grad darüber nach, eine 1:35 Version der SFs als Kartonbaubögen zu entwickeln. Und für alle die dies lesen: Es würd mich interessieren ob ihr Gefallen an so einem Projekt im Modellbaubereich unseres Forums hättet.

Aquarius

Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #17 am: 23 Oktober 2017, 17:44:38 »
Hallöle

Danke für eure Rückmeldungen es freut mich immer wenn Modellbaukollegen rückmeldungen geben

@ Aquarius deinen anhang hab ich mir angeschaut sieht klasse aus . leider ist Kartonmodellbau nicht meine Welt
   
@ S 142 ich muß dich enttäuschen es wird nix mit RC und auch nix mit Flugmotoren was allerdings bestimmt ein geiler Hingucker wäre.
Mein Plan geht in richtung Tansportfähre und da hab ich die Nr SF 226 im Blick sie Bild im HMA

Das Loch im  Häuschen macht mich auch nicht glücklich hab aber schon eine lösung da kommt einfach ein Schildchen mit der aufschrift Besetzt oder Frei davor

Grüße vom Desertfox

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 665
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #18 am: 23 Oktober 2017, 21:52:42 »
Ahoi  desertfox und Aquarius

Bin echt gespannt und würde gerne neben der Siebelfähre " Begleitschutz fahren" :MG:

MfG
Chris



Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #19 am: 28 Oktober 2017, 18:33:48 »
Servus

Kleines Update

Hatte nicht viel zeit und so konnte ich nur am Steuerbordponton die zwischenräume des Tragrostes verschliessen und das wars auch schon.

@ Chris der KFK sieht klasse aus top

Grüße vom Desertfox

Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #20 am: 09 November 2017, 19:35:56 »
So jetzt gehts weiter

Die Kreissäge hatte viel arbeit es wurden einige Polystyrolplatten in Streifen gesägt

Am Tagrost wurden die Längsträger montiert ( grüne Pfeile ) und abstandshalter ( gelbe Pfeile ) in die Querträger geklebt damit die Längsträger perfekt sitzen
das waren mal mickrige 144 Teile :BangHead:

Positv hat sich herrausgestellt das die frei Schnautze gebohrten Löcher für die Befestigungsschrauben ( blaue Pfeile ) auf der Montageplatte noch zugänglich sind :TU:)Glück brauchst du auch beim Modellbau :laugh:

Auf die Frage eines Freundes wieviele Teile bis jetzt verbaut wurden hab ich mehrfach nachgerechnet und das Ergebniss bis jetzt 786 Teile
hätte auf weniger getippt

Grüße vom Desertfox und Feedback immer wilkommen top

Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #21 am: 16 November 2017, 18:07:21 »
Hallo Modellbauer hab ein Problem :BangHead:

Da es jetzt zum Lackieren geht benötige ich hilfe von euch da ich mit Marinemodellen noch nicht so fit bin
Am liebsten arbeite ich mit Tamiya Farben und hab für Panzer / LKW usw alles vorrätig

Die Pontons will ich mit Tamiya XF 20 Medium Grey ( Mittelgrau ) und den Tragrost mit Tamiya XF German Grey ( Antrazit ) lackieren .

Lieg ich hier halbwegs richtig ? wenn nicht macht mir bitte Vorschläge welche Farbwahl besser wäre. 

RAL oder Federal Standard Nummern können eventuell auch helfen.

Grüße vom Desertfox




Online Dergl

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 662
  • Minenjagdboote Fulda+Lindau Crew 84
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #22 am: 16 November 2017, 18:21:28 »
Hi Desertfox,

hier im Kartonmodellbau war ich mal fündig geworden: Link.
Vielelicht auch interessant für Dich.

Grüße
Detlef

Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #23 am: 17 November 2017, 09:45:23 »
Hallo Detlef

Hat teilweise weitergeholfen hab mich jetzt für RAL 7001 für die Pontons entschieden

So ich geh jetzt mal in den Keller zum Lackieren das Ergebniss gibts demnächst hier zu sehen

Danke und Grüße vom Desertfox

Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #24 am: 19 November 2017, 13:11:24 »
Hallöle

Es geht ziemlich unspektakulär weiter es ist leider eine geduldsfrage was gerade passiert.
An den seiten der Pontons sind Scheuerleisten angebracht und deren Befestigungspunkte werden jetzt angebracht 6 mal pro Ponton
ausserdem noch winkel im bereich der Verschlüsse

Also so um die 160 Befestigungspunkte  :BangHead: mal sehen wie weit die geduld reicht
Die Scheuerleisten hab ich aus Holz angefertigt aber mich dann dagegen entschieden und mach die dinger jetzt aus Polystyrol das lässt sich besser kleben.

Grüße vom Desertfox

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 665
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #25 am: 19 November 2017, 18:35:09 »
Tach auch

Schaut sehr gut aus. Werde das weiter verfolgen.

MfG
Chris

Offline desertfox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #26 am: 24 Dezember 2017, 10:00:06 »
Ich hatte etwas Zeit und Bock zum Basteln und das Deckshaus nimmt gestalt an . Einige Details fehlen noch aber es geht vorwärts.

Grüße vom Desertfox

Offline greenarcher1

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Siebelfähre in 1 /35
« Antwort #27 am: 28 April 2018, 22:26:38 »
Servus,

gefällt mir ausgesprochen Gut, hoffe da kommt noch was nach.

Grüße Reinhold