collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: tsingtau Gefangenschaft 1914-20  (Gelesen 517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Inn

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 11
tsingtau Gefangenschaft 1914-20
« am: 14 Dezember 2016, 09:12:08 »
Gibt es hierzu noch mehr Infos? Habe schon eine tolle Seite gefunden,

www. tsingtau.info


auf der mein Urgrossvater auch gelistet ist. Oder sind hier im Forum vielleicht Angehörige? Meine Oma lebt noch und erzählt oft was ihr ihr Vater damals nach dem Krieg erzählt hat. Sie war jedoch ein Kind und hat nur ein paar Erinnerungen.

Offline chattius

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 278
Re: tsingtau Gefangenschaft 1914-20
« Antwort #1 am: 14 Dezember 2016, 13:53:05 »
G'moie

Vor ein paar Jahren hatten wir im Heimatverein Nachfragen über ehemalige Tsingtao-Gefangene. Ein Jahr später standen in der Wetzlarer Neuen Zeitung Artikel über einen Arzt aus Albshausen dessen Grossvater(?) in Tsingtau war. Er hat der dortigen Universität neue Rettungssysteme vorgestellt. Er sollte also Kontakte haben.
Doktor Müller aus Albshausen. Sein Sohn war Olympiasieger 2012 im Achter. Ich suche mal...

 http://www.gdcfsiegen.de/de/Projekte/Arbeitsgruppe-Geschichte-Kultur-und-Wissenschaft/Qingdao-und-Deutschland

Ganz unter auf der Seite ist seine Kontakaddresse.

MfG Chattius

Offline Inn

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 11
Re: tsingtau Gefangenschaft 1914-20
« Antwort #2 am: 17 Dezember 2016, 18:48:02 »
super vielen Dank ich probiers mal