collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U-Bootbegleitschiff WALDEMAR KOPHAMEL  (Gelesen 458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Seekrieg

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 176
U-Bootbegleitschiff WALDEMAR KOPHAMEL
« am: 06 Januar 2017, 17:05:31 »
Hallo,
 vielleicht ist es schon bekannt: Einer aus unserer U-Kameradschaft erzählte mir vor Jahren, dass die Waldemar Kophamel während einer Übung von einem U-Boot gerammt wurde. Es gab keine Toten. SOS dufte nicht offen abgegeben werden, nur verschlüsselt. Die Flak wurde besetzt, von Danzig Schlepper angefordert. Der Stb.-Maschinenraum mit den zwei Sechszylinder-Dieseln von MAN lief voll. Das Lecksegel wurde von vorn unters Schiff gezogen. Trotz Wellenschlag hielt es. Die Lenzpumpen schafften den Wassergleichstand. Das Schiff blieb in Waage. Mit eigener Fahrt schaffte sie es nach Gotenhafen. Die Prinz Eugen und zwei  Zerstörer sicherten mit Flak.
Ein anders Mal ist die W.K. in Gotenhafen auf die Pier vor den Schiffbauhallen „gebrummt“.

  :-)
Jürgen
« Letzte Änderung: 06 Januar 2017, 22:43:28 von Seekrieg »