collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit  (Gelesen 2166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« am: 11 November 2016, 17:08:58 »
moin,

da der "Schulfregatte Scheer"-Thread einen solchen Anklang fand ..

.. sei die heutige FAF (Freitagabendfrage) einem verwandten Thema gewidmet ...
... und besonders unseren Mitgliedern Manfred Heinken, RonnyM, smutje505 und Wilfried :MG:.

Andere dürfen natürlich auch antworten  :wink:

Also:

Die bisherige Feststellung der Versenkung von U 482 (Graf Matuschka) durch u.a. HMS Hart (später: Scheer) am 16.1.1945 ist ja inzwischen widerlegt.
http://www.uboat.net/boats/u482.htm

Aber : drei Einheiten der Royal Navy, die später deutsche Schulfregatten wurden, versenkten während ihrer Weltkrieg-II-Karriere mindestens eine Einheit der Kriegsmarine, und zwar Boote verschiedenen Typs, bzw. waren an deren Versenkung beteiligt.

Um welche Schiffe und um welche Boote handelt(e) es sich ?

Gruß, Urs


Lösung
1. Mermaid / U 354 und U 394 beantwortet von halina
2. Albrighton / SpBr 144, SpBr 178, (u. UJ 1402) beantwortet von Manfred Heinken und halina
3. Eggesford / S 153 beantwortet von Trimmer
« Letzte Änderung: 12 November 2016, 15:30:08 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3096
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #1 am: 11 November 2016, 17:55:22 »
Moin Urs ,

Es war die Sloop HMS "MERMAID"  , die spätere Schulfregatte "Scharnhorst" die erfolgreich im Wk II
aktiv war, sie versenkte am 24.8. 1944 zusammen mit anderen RN-Einheiten bei der Sicherung
des Konvois JW 59 nach Murmansk das deutsche U-Boot U 354 und am 2. September 1944 auch in
Team-Arbeit das Boot U 394 aus einem Rückmarsch-Konvoi .
                                                                                                                                   Gruss  Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #2 am: 11 November 2016, 18:23:53 »
moin,

Es war die Sloop HMS "MERMAID"  , die spätere Schulfregatte "Scharnhorst" die erfolgreich im Wk II aktiv war, sie versenkte am 24.8. 1944 zusammen mit anderen RN-Einheiten bei der Sicherung
des Konvois JW 59 nach Murmansk das deutsche U-Boot U 354 und am 2. September 1944 auch in Team-Arbeit das Boot U 394 aus einem Rückmarsch-Konvoi .
Ja top :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline smutje505

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2746
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #3 am: 11 November 2016, 18:38:02 »
Hallo bei mir steht das die Mermaid an den Untergang des U 344 am 24.8.44, im Eismeer beteiligt war,am 25.8.44 des U 354 nw.der Bäreninseln und am 2.9.44 im Nordmeer an U 394 auch mit beteiligt war.Die Hart war am Untergang von U 482 am 16.1.45 im Nordkanal mit beteiligt.
Frage kann es sein das die Mermaid innerhalb von 2 Tagen an den Untergang von 2 U Booten beteiligt war?

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #4 am: 11 November 2016, 19:03:40 »
moin, Hartmut,

die Forschungen der letzten Jahre haben dort etwas Klarheit geschaffen.

Zur Versenkung von U 482 siehe den Link in meinem Startbeitrag (nach unten scrollen)

Die angebliche Versenkung von U 344 betraf tatsächlich U 354, siehe
http://www.uboat.net/boats/u344.htm (nach unten scrollen)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #5 am: 11 November 2016, 19:41:29 »
Hallo Urs,
ganz vorsichtig möchte ich einmal die HMS "Albrighton", die spätere "Raule  ins Spiel bringen, die 1944 3 Trawler vor Lorient versenkt haben soll.
Alles ohne Gewähr.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Edith: Die "Albrighton" versenkte den Sperrbrecher 144 und die "Beijerland" westl. von Le Treport 
und den Sperrbrecher 178/Gauss 1.238 BRT Nordöstlich von Dieppe.

Beste Grüße
Manfred Heinken
« Letzte Änderung: 11 November 2016, 22:54:14 von Manfred Heinken »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #6 am: 11 November 2016, 19:46:48 »
moin, Manfred,

ganz vorsichtig möchte ich einmal die HMS "Albrigton", die spätere "Raule  ins Spiel bringen, die 1944 3 Trawler vor Lorient versenkt haben soll.
korrekt identifiziert top aber ..
.. die Geschichte mit den 3 Trawlern ist eher unklar :| ..
.. wie man auch in der Chronik des Seekriegs nachlesen kann.
http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/44-08.htm

Guhgel doch einfach einmal ... das Schiff hieß übrigens Albrighton  :wink:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #7 am: 11 November 2016, 23:06:03 »
Hallo Urs,

die hoffentlich richtige Antwort steht oben unter meiner ersten Antwort.
Gruß
Manfred Heinken

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3096
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #8 am: 11 November 2016, 23:40:22 »
Moin , lieber Manfred ,

Möchte zu Deinem Beitrag noch eine kleine Korrektur anbringen , der Spbr. 178  "GAUSS"  wurde am
12.12.1942 vor le Trefort in ein Gefecht mit 5 britischen und einem dänischen Zerstörer verwickelt ,
dabei war auch die HMS "Albrighton" , versenkt wurde der Spbr. durch einen Torpedotreffer von der
HMS "WHITSHED"

Am gleichen Tag ebenfalls ein Gefecht des Spbr. 144 "BEIJERLAND" mit der gleichen britischen
Kampfgruppe , versenkt wurde der Spbr. durch die dänische DD "ESKDALE"  , ebenfalls durch
einen Torpedotreffer .
                                                                                                                      Grüsse Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Online Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #9 am: 12 November 2016, 11:16:41 »
Moin Günter,
besten Dank für Deine Ergänzung und Korrekturen.
Das die "Raule" in Vorzeiten so ein bissiger Stromer war, habe ich nicht gewusst.
Naja, zu Bundesmarine Zeiten war sie ein tolles Ausbildungsschiff mit einer Anzahl großartiger Erlebnisse.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #10 am: 12 November 2016, 11:47:17 »
moin, Manfred und Günther,

Das ist doch schon einmal ein Ergebnis ...  :wink:

... und nach mehr als einer Beteiligung war ja auch nicht gefragt ...
... also nehme ich es als Antwort :MG:

Aber eigentlich war nach der Versenkung eines Bootes gefragt  :wink:

... und die Sperrbrecher sind keine Boote ...  :|

... und die richtige Lösung wäre hier gewesen
[Zitat Chronik]
27./ 28.4.1943
Kanal

Ein Geleitzug nur mit dem ital. Frachter Butterfly, gesichert durch UJ 1402, UJ 1403, M 4014, V 722 und V 423 wird von den brit. Zerstörern Goathland und Albrighton sowie 7 brit. Schnellbooten (MTB, MGB) 60 sm nordöstl. Ouessant angegriffen. Auf deutscher Seite werden Butterfly (5127 BRT) und UJ 1402 / Berlin versenkt. Auf britischer Seite wird Albrighton schwer beschädigt ...
[Zitat Ende]

... damit fehlt immer noch Nr. 3 ... mit der Versenkung eines ??-Bootes*

Gruß, Urs

P.S.
@Manfred
Edith ist klasse top
@Günther
Eskdale hatte eine norwegische Besatzung

* = na, was wohl ?  :O/Y


« Letzte Änderung: 12 November 2016, 12:11:22 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3096
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #11 am: 12 November 2016, 13:31:07 »
Der britische Zerstörer HMS "ALBBRINGHTON" , und später "RAULE" der Bundesmarine  F 217
versenkte am 11.11.1942 das deutsche U-Boot  U 380 ca. 80 Sm östlich von Gibraltar mit
Unterstützung eines holländischen Zerstörers .

                                                                                                                         :MG:   halina

Edit :  Hallo Manfred und Urs , danke für Korrektur , war leider eine "Ente" , sorry .
« Letzte Änderung: 12 November 2016, 16:38:46 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Online Manfred Heinken

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #12 am: 12 November 2016, 13:45:39 »
Moin Günter,
U 380 kann nicht stimmen.
U 380 ist am 11. März 1943 zusammen mit U 410 bei einem Luftangriff von US Bombern in Toulon
versenkt worden.

Beste Grüße
Manfred Heinken


Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #13 am: 12 November 2016, 14:42:10 »
moin, Günther,

Der britische Zerstörer HMS "ALBBRINGHTON" , und später "RAULE" der Bundesmarine  F 217
versenkte am 11.11.1942 das deutsche U-Boot  U 380 ca. 80 Sm östlich von Gibraltar mit
Unterstützung eines holländischen Zerstörers .
Radio Eriwan : im Prinzip ja, aber ..
am 10.11.1942 wurde ein brit. Zerstörer versenkt,
am 11.11.1942 versenkte U 380 ein Schiff, und
am 13.11.1942 wurde der NL-Zerstörer Isaac Sweers versenkt.

Zitat Chronik
Am 10.11. versenkt U 431 (Kptlt. Dommes) den brit. Zerstörer Martin, U 81 (Kptlt. Guggenberger) den Transporter Garlinge (2012 BRT), am 11.11. U 380 (Kptlt. Röther) den Transporter Nieuw Zeeland (11.069 BRT), U 407 (Oblt.z.S. Brüller) den Transporter Viceroy of India (19.627 BRT) und U 595 (Kptlt. J. Quaet-Faslem) den Transporter Browning (5332 BRT). Am 13.11. versenkt U 431 den niederl. Zerstörer Isaac Sweers.
Zitat Ende

 :O/Y Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13101
  • Always look on the bright side of Life
Re: Deutsche Schulfregatten mit Vergangenheit
« Antwort #14 am: 12 November 2016, 14:45:32 »
moin,

... damit fehlt immer noch Nr. 3 ... mit der Versenkung eines ??-Bootes*

* = na, was wohl ?  :O/Y
.. um es klarzustellen : das gesuchte Schiff Nr. 3 versenkte ein Schnellboot :cry:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"