collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen  (Gelesen 839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline juergenwaldmann

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1396
Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« am: 21 Oktober 2016, 12:50:02 »
Von Ingo Bauernfeind erscheint demnächst dieses Buch über den schweren Kreuzer :

https://www.motorbuch-versand.de/product_info.php/info/p9509_Prinz-Eugen.html

Gruss  Jürgen


Edit: Titel angepaßt.
t-geronimo
« Letzte Änderung: 03 November 2016, 16:24:12 von t-geronimo »

Offline juergenwaldmann

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1396
Re: Re: Prinz Eugen 1940 Fahrmodell M 1/100
« Antwort #1 am: 03 November 2016, 15:19:39 »
Das o.g.  Buch " Prinz Eugen : Die Geschichte des legendären Deutschen Kreuzers "
von Ingo Bauernfeind ist erschienen und im Buchhandel erhältlich .
Der Baubericht meines Modells im M 1/100 ist ein Teil dieses neuen Buches .
Modellbilder und vergleichende Originalbilder zeigen den Kreuzer .
Gruss  Jürgen

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 16577
  • Carpe Diem!
Re: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« Antwort #2 am: 03 November 2016, 16:30:22 »
Ich habe das Thema mal abgeteilt und in die Rubrik "Bücher" verschoben.

Hast Du das Buch, Jürgen?
322 Fotos auf 192 Seiten? Sind die dann sehr klein? Irgendwo muss ja auch noch Text sein.

Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline juergenwaldmann

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1396
Re: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« Antwort #3 am: 04 November 2016, 08:26:58 »
Hallo Thorsten ,
das Buch habe ich vorgestern erhalten , daher noch nicht
die Artikel über das Schiff , die Einsätze , das Kriegende ,
den Aufenthalt in den USA , Bikini Atoll und das Ende gelesen .
Die vielen Bilder sind nicht nur vom Schiff , auch die Arado 196
wird in Wort und guten großen Bildern behandelt .

Sehr vieles war für mich neu , besonders der Einsatz der Atombomben
und  die sehr geringen Schäden am Kreuzer nach den Explosionen  .
Heute geht die meiste Gefahr vom Oel in den Tanks aus .
Gruss  Jürgen
« Letzte Änderung: 04 November 2016, 09:07:48 von juergenwaldmann »

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 16577
  • Carpe Diem!
Re: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« Antwort #4 am: 04 November 2016, 18:27:45 »
Vielen Dank!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline juergenwaldmann

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1396
Re: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« Antwort #5 am: 05 November 2016, 15:01:53 »
Das Buch hat sich meine Tochter gleich gekauft , fährt sie doch hier
unfallfrei den Minensucher M 40 , genannt Kohlenklau ! Außer dem
Kreuzer Prinz Eugen steht bei ihr auch der leichte Kreuzer Königsberg .
Den Kohlenklau wollte ein Freund kaufen , da hat sie gleich protestiert .



Für die Bilder war ich mit einem Teil der Familie zwei Tage in Franken - Heiligenstadt
am Badesee , mit einer Ausbeute von über 500 Fotos vom Schwiegersohn geschossen .
Leider habe ich von den vielen Treffen , bei denen ich vor 20 Jahren das Modell fuhr ,
 fast keine Bilder von meinem Modell im Wasser  erhalten .
Gruss  Jürgen

Offline juergenwaldmann

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1396
Re: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« Antwort #6 am: 08 November 2016, 10:46:45 »

Offline juergenwaldmann

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1396
Re: Ingo Bauernfeind: Prinz Eugen
« Antwort #7 am: 02 Dezember 2016, 09:12:43 »
Hier ein Artikel in Wordpress über den Prinz Eugen :

https://wwiiafterwwii.wordpress.com/2015/06/23/uss-prinz-eugen/

Gruss  Jürgen