collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Gerald Shone: “U-BOAT IN NEW ZEALAND WATERS” (U 862)  (Gelesen 372 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Asahi.3

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 137
Gerald Shone: “U-BOAT IN NEW ZEALAND WATERS” (U 862)
« am: 30 Oktober 2016, 15:23:23 »
Eine Information, die den vielen U-Boot-Fachleuten im Forum möglicherweise längst bekannt ist:

Der Einsatz von U 862 vor Australien und Neuseeland im Jahr 1945 ist ein wirklich interessantes und einmaliges Kapitel in der Geschichte des deutschen U-Bootkrieges. Einige kennen das Buch von David Stevens: „U-Boat Far From Home: The Epic Voyage of the U-862 to Australia and New Zealand“, das auch bei Amazon erhältlich ist.

Über eine „Pola-Verbindung“ habe ich nun die in Wien lebende Tochter des 1. WO von U 862 (Dr. Günther Reiffenstuhl) kennengelernt.  Die ließ mir ein Buch zukommen, das Gerald Shone, ein neuseeländischer Marinehistoriker, auf Basis des Tagebuchs ihres Vaters Günther Reiffenstuhl  im Jahr 2016  über den Einsatz von U 862 vor Neuseeland veröffentlicht hat:

Gerald Shone: “U-BOAT IN NEW ZEALAND WATERS”
Untertitel: “U 862’s War Patrol off Gisborne and Napier in 1945”.
ISBN9780473351281
Pahatua Publications, Auckland, 2016. Softback. 218 pages. 40 NZD$

Das Buch basiert überwiegend auf diesem Tagebuch und enthält viele bisher unveröffentlichte Fotos, aber auch Detailbeschreibungen der Umstände in Neuseeland, wobei Shone offensichtlich vor allem das Eindringen von U 862 in den Hafen seiner Heimatstadt Gisborne fasziniert (mit 1 m Wasser unterm Kiel).

Soweit ich das übersehe, ist das Buch in Europa nicht leicht erhältlich, im Internet habe ich es bei einem neuseeländischen Online-Händler gesehen:
 
http://www.smithsbookshop.co.nz/bookshop/isbn9780473351281.php

Der Autor G. Shone wäre in Neuseeland unter folgender E-Mail zu erreichen: uboat862@gmail.com

MbG, Asahi.3