collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* HMA

Autor Thema: Kriegsmarine Funker  (Gelesen 1145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Kriegsmarine Funker
« am: 06 September 2016, 20:44:43 »
Hallo Zusammen,

Ich suche Infos über meinen Opa.
er war Funker bei der Kriegsmarine, und soweit ich weis in Madrid Stationiert.
er war bis 1949 in Amerika als Kriegsgefangener.

Hat jemand einen Tipp wie ich an Infos kommen könnte ?

Danke und Gruß
Michael

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 16724
  • Carpe Diem!
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #1 am: 06 September 2016, 20:53:45 »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #2 am: 06 September 2016, 21:05:47 »
Ja, ich habe mich auch schon an die Deutschen Dienststelle gewandt, aber leider noch keine Info

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 16724
  • Carpe Diem!
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #3 am: 06 September 2016, 21:10:28 »
Ein Name wäre ja schon mal ein Anfang.  :MZ:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #4 am: 06 September 2016, 21:14:07 »
Werner Stadler aus den Raum Coburg

Offline Karsten

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1948
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #5 am: 06 September 2016, 21:27:53 »
Als Marinefunker im WW II in Madrid? Bei der dortigen deutschen Botschaft? Gab es Marinepersonal im auswärtigen Dienst?
« Letzte Änderung: 08 September 2016, 21:04:27 von Karsten »
Viele Grüße,

Karsten

AK Krieg zur See 1914-1918: www.seekrieg14-18.de

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #6 am: 06 September 2016, 21:32:56 »
Hallo Karsten - möglich ist es schon z.B.  beim Marineattachee´in der deutschen Botschaft.

Gruß - Achim - Trimmer
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #7 am: 06 September 2016, 21:33:56 »
Ja, ich glaube er war bei der Botschaft. ich bin mir aber nicht Sicher

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #8 am: 08 September 2016, 21:01:29 »
Hat den  keiner einen tipp für mich ?

Offline Karsten

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1948
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #9 am: 08 September 2016, 21:05:46 »
Ich leider nicht mehr außer

1.) Anfrage bei der WASt und
2.) beim Auswärtigen Amt, ob es dort im Archiv Personallisten der Botschaften gibt.
Viele Grüße,

Karsten

AK Krieg zur See 1914-1918: www.seekrieg14-18.de

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #10 am: 08 September 2016, 21:18:39 »
Das auswärtige amt in madrid ?

Offline Karsten

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1948
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #11 am: 08 September 2016, 21:23:06 »
Viele Grüße,

Karsten

AK Krieg zur See 1914-1918: www.seekrieg14-18.de

Offline Micha Z

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Kriegsmarine Funker
« Antwort #12 am: 08 September 2016, 21:43:16 »
Super, danke dir   top