Medien > Internet - Links

Lesestoff: The Royal Navy ...

(1/1)

Peter K.:
Joseph Alan MORETZ
The Royal Navy and the Capital Ship Controversy of the Interwar Period:
An operational and tactical Reassassment

Dissertation, später veröffentlicht unter dem leicht abweichenden Titel

The Royal Navy and the capital ship in the interwar period:
an operational perspective
ISBN 0-7146-5196-6

Darius:
Danke Peter für den Hinweis

 :MG:

Darius

Darius:
... zufällig wiedergefunden:

On his Majesty's service : observations of the British home fleet from the diary, reports, and letters of Joseph H Wellings, assistant U.S. naval attaché, London, 1940-41
 --/>/> https://archive.org/details/onhismajestysser00well

 :MG:

Darius

ufo:
In der Reihe gibt es ja tolle Buecher - die "Austro-Hungarian Naval Policy 1904-1914" oder "The Royal Navy and German Naval Disarmament", um nur zwei zu nennen. Wirklich schoene Buecher aber selbst die aelteren sind oft nicht preiswert zu finden. Da war es schon ein Gluecksgriff den Moretz jetzt mal ganz bezahlbar zu erhaschen.

Wirklich ein gutes Buch! Der Autor zeigt sehr deutlich, dass die Royal Navy eben nicht den vergangenen Krieg nochmal durchkaempfen wollte, nicht fuer ein zweites Jutland plante. Die Rolle der Grosskampfschiffes wurde wohl ueberlegt, die Aufgaben immer wieder angepasst und modifiziert. Es ist spannend zu sehen wie viele Kaempfe des zweiten Weltkrieges die Royal Navy auf die eine oder andere Art durchgespielt hatte.

Unterschiede vom gedruckten Buch zur oben verlinkten Dissertation sind schon da aber auch die Online Diss gibt die Gedanken und Ueberlegungen gut wieder.

Immer noch lesenswert!

Ufo

Peter K.:
... ja, die Reihe ist wirklich fein ... meinen "Vego" ("Austro-Hungarian Naval Policy 1904-1914") hatte mir damals Richard WORTH  für eine kleine Gefälligkeit besorgt ... :-)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln