collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bremerhaven Werftaufenthalt  (Gelesen 4103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3104
Re: Bremerhaven Werftaufenthalt
« Antwort #30 am: 08 Oktober 2016, 11:59:34 »
...das ist ja alles richtig, was du schreibst Manfred. Nehmen wir also den 5 oder 7-fachen Preis. Das ist immer noch günstiger in den nächsten 30 Jahren als die Fütterung in einem Fass ohne Boden

Deine Empörung aber kann ich nicht nachvollziehen. Wir sind Mitglied in der EU und müssen uns an europaweite Ausschreibungen richten. Und wenn ich ein Agnus-Steak in Danzig bestelle und 13 Euronen bezahle, ernte ich hier nur ein müdes Lächeln.

Daher bin ich der Meinung, dass für die GF so schnell wie möglich Ersatz geschaffen werden soll.

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: Bremerhaven Werftaufenthalt
« Antwort #31 am: 08 Oktober 2016, 12:25:13 »
Hallo Ronny - das ist ja alles richtig was Du da schreibst aber bedenke bitte das die ganzen Lebenshaltungskosten in Polen  - zur Freude von uns Rauchern oder Autobesitzern - Spritpreis - ganz anders sind. Würdest Du sie der EU anpassen -  Einführung des Euros in Polen - dann sehe es dort auch ganz anders aus. Wenn man etwas änder wollte müsste man hier beginnen die Preisspirale mal ab zubauen - keine höheren Löhne aber auch keine Preissteigerungen . Letztlich also ein Preisniveau in allen EU- Ländern. Könntest Du natürlich auch den Euro nicht 1:4 mehr tauschen. Ja und ob dan die polnischen Werften noch billiger wären  :/DK:

Gruß - Achim -
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline bettika61

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2973
Re: Bremerhaven Werftaufenthalt
« Antwort #32 am: 09 Dezember 2016, 19:10:45 »
Hallo,
Ersatz für die "Gorch Fock" gesucht ,
zumindest  für die Ausbildungsfahrt 2017  :MZ:
http://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/marine-sucht-ersatz-fuer-die-gorch-fock-id15555816.html
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3104
Re: Bremerhaven Werftaufenthalt
« Antwort #33 am: 03 März 2017, 17:27:15 »
Moin,

der Ersatz der GF ist wahrscheinlich gefunden. Es wird zZ mit den Rumänen verhandelt, evtl. die MIRCEA als Ersatz heranzuziehen. Der Segler Wurde 1938 bei Blohm & Voss gebaut.

Es werden die Sicherheitsstandards geprüft, ob er als Schulschiff eingesetzt werden kann.
So können wir den Rumänen auch noch ein Paar Euronen zukommen lassen. :-D

Grüße Ronny
« Letzte Änderung: 04 März 2017, 09:36:44 von RonnyM »
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...