collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Neu an Bord  (Gelesen 428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hawk

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Neu an Bord
« am: 17 Dezember 2015, 23:03:32 »
Moin Zusammen,

in einem Anfall von kurzzeitigem Hirnaussetzter  :-P habe ich mir ein uraltes Modell der Bismarck in 1:100, aus Pappe und Holz zugelegt, dass ich jetzte nach und nach neu aufbau.

Dabei hat mich irgendwie der Bismarck Virus infiziert und ich recherchiere die historischen und technischen Hintergründe. Bin auf der Suche nach Berichten, Plänen, Zeichnungen und Photos.

Mittlerweile habe ich mir einen Papierbauplan in 1:200 zugelegt und eine zweite Bismarck in 1:100 (MZ-Modellbau Rumpf und einige Teile), die ich parallel und originalgetreuer aufbauen will.

Mein Großvater war im ersten Weltkrieg Marinepionier in Hamburg-Harburg,  :MG: auch hier recherchiere ich von Zeit zu Zeit.

Bin Jahrgang 61 und habe zwei ganz ordentliche Jungs an Board.
In meinem ersten Beruf als Elektromaschinenbauer habe auch auf Werften (Sietas, Norderwerft, Scheel und Jönk) und im Hafen gearbeitet und auch dadurch immer einen Bezug zum Hafen und zum Wasser gehabt.

Hobbys: In der Jugend Plastikmodellbau dann RC Flugzeugmodellbau, nun auch Schiffsmodellbau, geschichtliche Hintergünde, Motorradfahren, Wohnwagen,...

Gruß ans Forum
Frank Gerber

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 16721
  • Carpe Diem!
Re: Neu an Bord
« Antwort #1 am: 17 Dezember 2015, 23:07:36 »
Herzlich Willkommen bei uns!  :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 12563
  • Always look on the bright side of Life
Re: Neu an Bord
« Antwort #2 am: 17 Dezember 2015, 23:11:55 »
moin, Frank,

Willkommen an Bord !

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"