collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Krieg im Jemen  (Gelesen 3466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gonzo

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 34
Krieg im Jemen
« am: 12 Oktober 2015, 00:09:21 »
Die Marineforum-Wochenschau vermeldet das staatliche iranische Medien vermeldet hätten, die Houthi-Rebellen im Jemen hätten ein Saudi-Arabisches Kriegsschiff mit einem Raketenangriff vernichtet. Beim Marineforum geht man davon aus das die Meldung reine Propaganda ist und es sich wenn überhaupt um ein saudisches Kommandoboot handeln würde das in ortsüblicher Übertreibung zu einem Kriegsschiff aufgebauscht worden wäre.

Heute  geistert nun eine Meldung durchs Netz das ein weiteres Kriegsschiff versenkt worden wäre. Unter anderem hier nachzulesen, diesmal mit Foto:http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13940719000553
Falls das Foto authentisch sein sollte scheint mir die Übertreibung nicht ganz so groß gewesen zu sein. Weiter wird spekuliert das Schiff hieße al-Mahrousa und würde zur ägyptischen Armee gehören.

Weiß jemand näheres zu den beiden Vorfällen? Ob, wie und was versenkt wurde? Oder kann jemand sachdienliche Hinweise geben welches Schiff auf dem Foto zu sehen ist? Die ägyptische Präsidentenjacht die erst unlängst den neuen Suez-Kanal eröffnet hat trägt einen ähnlichen/den gleichen Namen. Die wird es ja wohl nicht gewesen sein, oder?

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6275
  • Keep on running
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #1 am: 12 Oktober 2015, 21:46:08 »
Also auf den Websites der ägyptischen Streitkräfte habe ich nichts gefunden, zumindest nicht auf den englischen, den mit demarabischen hapert es bei mir.
Wenn ich mir das angeblich auf Grund gehende Schiff so ansehen, dann finde ich im Portfolio dieseer Marine nichts, was so aussehen könnte. Koni, Jianghu, Knox, Perry, nix passt...

Soviel zu der Meldung

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2015, 22:04:01 »
Das Schiff hat seine Schraube(n) noch. Würde man die bei einer geplanten Versenkung, wie z.B. SinkEx nicht vorher entfernen?

Auffällig finde ich die beiden Masten mit den komisch aussehenden Auslegern (Schläuchen?)

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6275
  • Keep on running
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #3 am: 12 Oktober 2015, 23:08:36 »
Wie gesagt, dapasst nix, null, gar nichts. Und bei einer Versenkung würde das Meer wohl auch anders aussehen, Rettungsmittel herumschwimmen, Schrott, halt die üblichen Spuren.

Netter Versuch, billig gemacht

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Tostan

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1304
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #4 am: 13 Oktober 2015, 07:11:02 »
Also auf den Websites der ägyptischen Streitkräfte habe ich nichts gefunden, zumindest nicht auf den englischen, den mit demarabischen hapert es bei mir.
Wenn ich mir das angeblich auf Grund gehende Schiff so ansehen, dann finde ich im Portfolio dieseer Marine nichts, was so aussehen könnte. Koni, Jianghu, Knox, Perry, nix passt...

Also ich würde eher bei den Hilfsschiffen schauen, nicht bei den Fregatten. Die Versenkung einer Fregatte würde auch im Westen ein Medienecho hervorrufen..... Aber trotzdem. Die Yacht "El Mahrousa" ist immer noch im Dienst, und die passt nicht(zumindest nicht von den Fotos die ich gefunden habe - könnten ja durchaus größere Umbauten stattgefunden haben). Zwei aktive Schiffe gleichen Namens werden wohl auch die Ägypter nicht in ihrer Marine haben. Und im Janes' taucht auch kein irgendwie passendes sonstiges Schiff auf.


Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #6 am: 13 Oktober 2015, 08:15:14 »
Den Mumm muss man erstmal haben ein im Internet weit verbreitetes Bild zu klauen um damit eine Lüge zu verkaufen und es für Propaganda zu nutzen.

Wie kann man so dämlich sein? Das MUSS doch auffliegen, es sei denn man schaltet für Medien und Privatbürger im Jemen das Internet ab.

Offline Tostan

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1304
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #7 am: 13 Oktober 2015, 09:17:49 »
Praktikantenarbeit ;) ... Aber immerhin besser als eine auf den ersten blick gephotoshoptes Fälschung zu verwenden ;) Muss zugeben, die Bildersuche habe ich auch nicht gleich benutzt, google bringt da aber sofort die richtigen Treffer.... Notiz für die Zukunft: bevor man in der Literatur kramt erst mal das naheliegende probieren.

Offline Gonzo

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #8 am: 13 Oktober 2015, 12:15:55 »
Danke an alle für die Aufklärung. Ich nehme ja auch schon meistens das schlechteste an, aber das so plump gelogen wird. Nun, es besteht immerhin noch die Möglichkeit das der Artikel der Wahrheit entspricht und nur ein passendes Foto schnell dazugeklaut wurde. Der Glaube daran fehlt mir jetzt aber auch. Mal sehen ob man irgendwann erfährt was genau Saudis und Ägypter da unten treiben.

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6275
  • Keep on running
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #9 am: 13 Oktober 2015, 17:28:15 »
@JotDora top

Schön gefunden! Und auch klar erkennbar: bei geplanter Versenkung ist der Dampfer offensichtlich umwelt-technisch vorbereitet worden! Bei einer "scharfen" Versenkung würde es anders aussehen.

Professionell ist anders - sollten mal ein Praktikum bei der Zeitung mit den großen Buchstaben machen  :-P

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #10 am: 14 Oktober 2015, 18:50:01 »
Würde passen, Diekmann hat sicher noch ein Plätzchen auf seinem Gebetsteppich frei.

Online oleg69

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 244
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #11 am: 26 Oktober 2015, 14:04:30 »
Eine neue Meldung der Houthi-Rebellen über einen Raketentreffer auf ein saudi-arabisches Kriegsschiff vor Mocha, dieses mal sogar mit Video:
https://youtu.be/8UnXy2tUyMg
Allzuviel ist allerdings nicht zu erkennen.

Grüße
Olaf S.
Sapere aude!

Offline cocacabanabas

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 167
    • Modellbau-Projekte
Re: Krieg im Jemen
« Antwort #12 am: 05 Februar 2017, 14:18:48 »
Abermals ist es zu einem Angriff auf eine Fregatte im südlichen Roten Meer vor dem Hafen von Hodeidah gekommen.

Link zu kurzem Bericht auf Marine-Wochenschau
http://marineforum.info/Wochenschau/wochenschau.html

Link zu Video des Angriffs
https://www.liveleak.com/view?i=4ff_1485802104