collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: 2016 - 100 Jahre Skagerrak  (Gelesen 15168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3141
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #60 am: 03 Juni 2016, 13:23:31 »
Hallo,
Bilder des britischen Verteidigungsministeriums von der Veranstaltung auf den Orkney-Inseln
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3119
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #61 am: 05 Juni 2016, 14:06:06 »
Moin Beate ,

Danke für Deine geschätzten Beiträge zum einhundertsten Jahrestag dieser grossen Seeschlacht ,

                                                                                                                                   Grüsse  Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Online kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 6932
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #62 am: 05 Juni 2016, 17:56:53 »
HMS Caroline am 31.05.2016

und zwei Tage später

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #63 am: 05 Juni 2016, 18:35:35 »
Prima Kalli - ja und ich hätte mich gefreut wenn man auch eine Einheit der Deutschen Marine dort gesehen hätte - glaube nicht das die RN etwas dagegen gehabt hätte

Gruß - Achim
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Online kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 6932
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #64 am: 05 Juni 2016, 18:43:18 »
ich hätte mich gefreut wenn man auch eine Einheit der Deutschen Marine dort gesehen hätte

Dafür waren ja 4 Forenmitglieder vor Ort :-D

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1654
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #65 am: 05 Juni 2016, 23:17:12 »
Prima Kalli - ja und ich hätte mich gefreut wenn man auch eine Einheit der Deutschen Marine dort gesehen hätte - glaube nicht das die RN etwas dagegen gehabt hätte

Gruß - Achim

Wo 'dort' gesehen haette? Bei der Feier in Scapa war die Schleswig Holstein mit dabei und im Skagarrak die Brandenburg.

http://www.royalnavy.mod.uk/news-and-latest-activity/news/2016/may/30/160530-bulwark-arrives-for-jutland-100

Die Deutsche Marine war schon gut und wuerdig vertreten.

Ufo

Offline Nauarchus

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 282
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #66 am: 07 Juni 2016, 10:32:35 »
Moin moin!

Wie Herr Klinger (rodkling.de) im MR mitteilte, wird die Ausstellung in Ingolstadt verlängert:

Zitat
Die Skagerrak- Gedenkausstellung in Ingolstadt wird um ein Wochenende bis zum 12.06.2016 verlängert.
Wer also noch nicht die Gelegenheit hatte, hat sie jetzt!

Gruß Nauarchus  :-)
"Wenn ein Seemann nicht weiß, welches Ufer er ansteuern muß, dann ist kein Wind der Richtige."

Lucius Annaeus Seneca (römischer Philosoph & Dichter)

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1336
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #67 am: 07 Juni 2016, 16:35:17 »
Hallo,
Kalli - unser Geschwader umfaßte sogar 5 Einheiten und war damit zwischen London-Kew, Edinburgh (nach erfolgter Verstärkung), Glasgow und Belfast eine gute Woche lang (schlag)kräftig aufgestellt...
Hier eine erste Auswahl von den Beteiligten und den Orten des Beisammenseins im Vereinigten Königreich. Fortsetzung folgt - REINHARD

Online kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 6932
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #68 am: 07 Juni 2016, 17:01:48 »
Kalli - unser Geschwader umfaßte sogar 5 Einheiten und war damit zwischen London-Kew, Edinburgh (nach erfolgter Verstärkung), Glasgow und Belfast eine gute Woche lang (schlag)kräftig aufgestellt...
Hier eine erste Auswahl von den Beteiligten und den Orten des Beisammenseins im Vereinigten Königreich. Fortsetzung folgt - REINHARD

Sorry Reinhard. Ich hatte Jürgen als noch nicht Forenmitglied unterschlagen. :-)

Offline maxim

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 216

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3141
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #70 am: 24 Juni 2016, 16:44:09 »
Hallo,
Morgen findet eine Gedenkveranstaltung auf Stensholmen http://www.denkmalprojekt.org/misc_laender/stensholmen.htm
am Grab von Johann Kienau alias Gorch Fock http://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/gorch-fock-der-mann-hinter-dem-schiff-id13822726.html
statt.
Die Deutsche Marine wird vertreten durch den Kommandanten der Gorch Fock,
Nils  Brandt. Statt mit der Gorch Fock ist er mit der "Asta",  dem größten Dienstsegelboot der Marine unterwegs.
Hallo,
Zitat
Unter den über 150 Teilnehmern war neben der „Gorch Fock“-Delegation auch der Enkel des berühmten Namensgebers des Segelschulschiffs, Jan Kinau alias Gorch Fock, und Vertreter des von ihm 1906 mitbegründeten norddeutschen Folklorevereins Finkenwarder Speeldeel. Den Abschluss der Zeremonie bildete die Übergabe des ersten Grabsteins Johann Kinaus durch den Volksbund an Kapitän zur See Brandt, mit der Bitte, ihn an einem würdigen Ort an der Marineschule Mürwik aufzustellen.
http://www.marine.de/portal/a/marine/!ut/p/c4/NYyxDoMwDET_yIYJqRsoS8d2aWFzwYoigoOME5Z-fMPQO-ktT3c4Ya1QCZ4sJKGIbxzncPucsJECrZY5RgYuLHbAsZJnVVqhsJIcRtGyeBZ8XUcLw5yE7aLVQaj0SpYU9qQWL5NVq4Gw4Ni0bmi65p_22_ePwU1t17n78MR92_ofPy4ZpA!!/
Der passende Ort für den Grabstein wurde in der MSM gefunden unter der Galionsfigur Albatros der Gorch Fock.

Weiß jemand, warum es zwei Grabsteine von Kienau gibt?

Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3141
Re: 2016 - 100 Jahre Skagerrak
« Antwort #71 am: 21 September 2016, 17:33:35 »
Nick Jellicoe und Reinhard Scheer-Hennings, beide Nachfahren zweier ehemaliger Gegner, unterstützen gemeinsam die Initiative zur Gestaltung des Jütland-Gedächtnis-Parks. Er soll den jetzigen und künftigen Generationen der Erinnerung dienen und das Schicksal der Gefallenen bewahren.

http://www.jutland1916.com/jutland-in-memory/

Eine solche Anlage bedarf natürlich einer Finanzierung.
 
Nick und Reinhard wenden sich nun auch an die Mitglieder und Freunde des Forums Marinearchiv für die finanzielle Unterstützung des Projektes zu werben oder selbst zu spenden.
Im Anhang findet ihr den schriftlichen Aufruf dazu, der auch über weitere Details informiert.
Hallo,
ein Kurzurlaub an der Nordseeküste machte einen Besuch im "Jutland Memorial Park" möglich.
Die Anlage fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Licht und Farben der Nordseeküste unterstützen die Wirkung und schaffen einen würdevollen Rahmen.
Die einzelnen Stelen für die Gefallenen sind noch lange nicht  fertig, Struktur und  Wirkung sind aber auch schon jetzt erkennbar.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana