collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Atlantic Fleet  (Gelesen 29320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2453
    • DOCK 5
Atlantic Fleet
« am: 05 Dezember 2014, 10:40:10 »
Hi,
 
jetzt kommt's, nie gesehen sowas:
Im Nachfolger Atlantic Fleet der im ersten Quartal nächsten Jahres kommen soll, wird es wohl eine dynamische Kampagne geben und man kann anscheinend mit einem HSK die Meere unsicher machen   ::Y>
https://www.facebook.com/pages/Atlantic-Fleet/467838223361202

Da bin ich mal gespannt ob das was wird, die haben sich wirklich viel vorgenommen.
 
Gruß Sebastian


Edit 28.02.2016:
Titel angepasst nach Erscheinen der PC-Version
t-geronimo
« Letzte Änderung: 28 Februar 2016, 00:29:10 von t-geronimo »

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3360
  • Jörg K.
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #1 am: 25 April 2015, 12:17:58 »
Atlantic Fleet steht kurz vor der Veröffentlichung.  :=D> ::Y>
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2453
    • DOCK 5
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #2 am: 25 April 2015, 12:45:59 »
Hab auch schon jeden Tag geschaut und es eben gesehen, Du warst aber schneller  top

Freu mich schon, wenn nur dreiviertel von dem drin ist was sie versprochen haben (und das dann auch funktioniert  :-D) wirds ein Knaller!

Gruß Sebastian

Offline Benjamin

  • Leitender Ingenieur
  • *
  • Beiträge: 1525
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #3 am: 25 April 2015, 15:22:30 »
Was heißt denn "Kurz vor Veröffentlichung" ? Wann gehts los? Werde mir das Spiel vllt auch mal geben, nachdem über den Vorgänger hier so viel positives geschrieben wurde von euch  :O/Y
If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3360
  • Jörg K.
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #4 am: 25 April 2015, 15:30:12 »
Aus Facebook:
Zitat
Atlantic Fleet Completed
Finally we have a build of the game ready for release. This last week of testing certainly paid off as there were some iOS8 problems along with a few game breaking bugs.
If no issues are found in the next few days, the plan is to submit Atlantic Fleet for review sometime later next week. Price will be USD $9.99 across all stores (iTunes, Google Play and Amazon).
The release version will contain 60 ship classes representing 631 individual warships, 354 individual submarines, 7 types of merchant ship as well as 13 playable aircraft types.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3360
  • Jörg K.
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #5 am: 02 Mai 2015, 14:49:11 »
http://www.pockettactics.com/news/ios-news/action-stations-atlantic-fleet-submitted-to-apple-for-approval/#vanilla-comments

Also gut, das Appstore prüft als next week or two ob das Spiel in die Richtlinien passt or not.  :-P
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3360
  • Jörg K.
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #6 am: 17 Mai 2015, 13:18:20 »
Im Amerikanischen AppStore ist das Spiel jetzt verfügbar. Man braucht aber ne amerikanische Kreditkarte um von dort Laden zu können.

@Moderation:
Bitte die Sachen die Atlantic Fleet betreffen abtrennen. Danke.  :O/Y
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 16729
  • Carpe Diem!
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #7 am: 18 Mai 2015, 12:07:40 »
@Moderation:
Bitte die Sachen die Atlantic Fleet betreffen abtrennen. Danke.  :O/Y

 :MG:

 :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2453
    • DOCK 5
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #8 am: 18 Mai 2015, 21:18:35 »
Hi,

Ist auch im deutschen verfügbar! Komischerweise findet es man vom iPad aus (noch) nicht, aber vom iPhone. Dort gekauft word es dann auch auf dem iPad geladen!

Geladen hab ichs, leider keine Zeit es auszuprobieren.... :-(

Gruß Sebastian

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3360
  • Jörg K.
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #9 am: 19 Mai 2015, 16:46:21 »
Gerade vom Pad aus geladen und das erste Gefecht zwischen Uboot und Frachter durch.
Große Verbesserungen gegenüber Pacific Fleet - viel mehr Funktionen, viel mehr Einzustellen, viel mehr...  :ML:
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2453
    • DOCK 5
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #10 am: 19 Mai 2015, 21:49:11 »
In der Dänemarkstraße Hood und PoW versenkt, dabei fast PG verloren.
War fast zu einfach, muss noch an den Realitätseinstellungen schrauben.
Vorm Rio de la Plata habe ich auch gewonnen, aber nur ganz knapp.

Das einzige was mir bisher nicht gefällt ist die viel zu schnelle und übertriebene Schlagseite. GS bekommt einen Treffer von Exeter in die Wasserlinie und sieht danach aus als stünde sie kurz vorm Kentern   :cry:

Gruß und viel Spaß

Sebastian

Offline Redfive

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1203
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #11 am: 19 Mai 2015, 22:24:55 »
Sieht interssant aus, bin aber z.Z. noch in der close beta von WoW vertieft, werd´s mir aber auch mal die Tage anschauen.  :-P
Werft: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen, Leichter Kreuzer Nürnberg

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3360
  • Jörg K.
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #12 am: 20 Mai 2015, 05:55:21 »
Ich bin überrascht was alles jetzt möglich ist im Vergleich zum Vorgänger.
Mit drei deutschen Zerstörern gegen einen leichten Kreuzer und zwei Zerstörer ist nicht einfach und ich bin ganz schön gerupft.  :-)
Schon Erfahrung mit Torpedoschießen? Wie funktioniert das mit Fächerwinkel? Bei mir laufen die alle hintereinander.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2453
    • DOCK 5
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #13 am: 20 Mai 2015, 08:43:36 »
Hi Redfive,

überleg Dir das mit WoW gut, habe mal eine Zeitlang WoT (World of Tanks) gespielt, bis ich die Notbremse ziehen musste weil viel zu viel Zeit drauf ging. Aber Spaß machen tuts und wenn man mal besser geworden ist noch viel mehr (einmal 11 Abschüsse mit einem Jagdpanther, das macht Laune).

@Teddy: Torpedoschießen habe ich auch noch nicht geschnallt, falls ich was rausfinde gebe ich Bescheid  :-D

Toll finde ich, dass einzelne Geschütztürme oder sowas wie die Steuerfähigkeit ausfallen kann, oder dass man Beschädigungen visuell sehen kann (nicht mehr mitdrehende Türme oder weggesprengte Aufbauten). Jetzt macht es noch viel mehr Sinn z.B. das Vorschiff des Gegners gezielt unter Feuer zu nehmen.
Auch scheint das Kaliber weit mehr Gewicht zu haben als früher. PoW zum Beispiel zeigte sich durch mehrere Treffer von PG reichlich unbeeindruckt.
Bald muss ich mal ein Gefecht mit einem HSK ausprobieren und dann irgendwann die Kampagne  :-)

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 12569
  • Always look on the bright side of Life
Re: Atlantic Fleet
« Antwort #14 am: 20 Mai 2015, 17:30:42 »
moin, Sebastian,

Das einzige was mir bisher nicht gefällt ist die viel zu schnelle und übertriebene Schlagseite. GS bekommt einen Treffer von Exeter in die Wasserlinie und sieht danach aus als stünde sie kurz vorm Kentern 
Kannst Du nicht die Einstellung Deines "Verschlußzustands" auf "Schotten dicht" ändern ?
(behindert dann allerdings vielleicht den Munitionstransport  :x)

Bald muss ich mal ein Gefecht mit einem HSK ausprobieren
Wenn er Dich nicht `mal - à la KORMORAN - überrascht  :-D

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 20 Mai 2015, 18:14:59 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"