collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Identifizierung  (Gelesen 94925 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Identifizierung
« am: 14 August 2014, 11:33:49 »
Hallo! Können Sie bitte sagen, welche Schiffe in das Foto (mit einem roten Pfeil markiert) gezeigt? Grüße Muchibushi

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3310
Re: Identifizierung
« Antwort #1 am: 14 August 2014, 11:54:29 »
Moin ,   die Frage kann man leicht beantworten :  es ist ein dampfbetriebener Eimerkettenbagger , mit seinen Schlickschuten
längsseits , der die Fahrwassertiefe auf den vorgegegebenen Sollwert ausbaggert . ( bild 2 )
                                                                                                                                                                  :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Olaf

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 161
Re: Identifizierung
« Antwort #2 am: 14 August 2014, 16:11:21 »
Hut ab, ich dachte, das findet man nie heraus ...  top


Happy  :=D> ~ Olaf!
Stau ist nur hinten blöd, vorne geht´s ...

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3527
  • Jörg K.
Re: Identifizierung
« Antwort #3 am: 14 August 2014, 17:58:00 »
Hai

Mutmaßlich ein externer Generator zum Batterien aufladen bei den Ubootfotos.
Noch zu den Ubooten:
Wo ist das? Welche Boote könnten das sein?
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Schorsch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1378
Re: Identifizierung
« Antwort #4 am: 14 August 2014, 18:15:44 »
Hallo Jörg,

(...)
Wo ist das? Welche Boote könnten das sein?
...um es mit Deiner sonst üblichen Formulierung auszudrücken: --/>/> Null! :-)

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Re: Identifizierung
« Antwort #5 am: 14 August 2014, 18:30:55 »
Danke Teddy und Galina! Hier ist ein Link zu dem Foto U410.http://www.uboatarchive.net/U-371U410Photos.htm Hier ist ein weiteres Foto. Made in Danzig. Neben dem U-Boot U421 ist einige schwimmende Geräte. Und das Foto Hafen von Königsberg. Auf der Vorderseite Planeten tanksсhute?
« Letzte Änderung: 14 August 2014, 18:41:48 von Muchibushi »

Online BS

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 100
Re: Identifizierung
« Antwort #6 am: 14 August 2014, 18:51:41 »
Das Königsberger Bild zeigt ein Fahrzeug der Mineralölfirma Casati & Lederhausen GmbH. Mir ist nur ein Schiff dieses Unternehmens bekannt: ex D.W. 7 ex H. BRANDENBURG IV ex KÖNIG WILHELM (1886, Hamburg). Das Schiff wurde 1935 von der Reiherstiegwerft/Deutsche Werft AG, Hamburg nach Königsberg verkauft. Der dortige Name ist mir leider unbekannt.
BS

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3527
  • Jörg K.
Re: Identifizierung
« Antwort #7 am: 14 August 2014, 19:14:37 »
(...)Neben dem U-Boot U421 ist einige schwimmende Geräte.(...)

Jap und ein paar weitere Uboote unter Tarndächern im Hintergrund.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Re: Identifizierung
« Antwort #8 am: 14 August 2014, 19:34:36 »
Danke BS!  top

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Re: Identifizierung
« Antwort #9 am: 14 August 2014, 19:50:37 »
(...)Neben dem U-Boot U421 ist einige schwimmende Geräte.(...)

Jap und ein paar weitere Uboote unter Tarndächern im Hintergrund.
Danke Jörg! top

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Re: Identifizierung
« Antwort #10 am: 25 August 2014, 07:27:22 »
Hallo! Was sind schwimmende Geräte sind auf dem Foto abgebildet? (Mit einem roten Pfeil markiert) Grüße Muchibushi
« Letzte Änderung: 25 August 2014, 09:02:12 von Muchibushi »

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3310
Re: Identifizierung
« Antwort #11 am: 25 August 2014, 11:47:27 »
Moin  , Bild 1  dürfte wohl eine Abfüllstation für Schweröl sein , dieser zähflüssige Treibstoff muss ja vorher vorgewärmt werden ,
damit er fliessbar wird zur Abfüllung in Fässern , die Schornsteine deuten auf solch eine Vorwärmanlage hin .
                                                                                                                                                                             :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Muchibushi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Re: Identifizierung
« Antwort #12 am: 25 August 2014, 14:34:18 »
Danke Halina! Grüße Muchibushi  :MG:

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3310
Re: Identifizierung
« Antwort #13 am: 25 August 2014, 15:55:38 »
Moin ,  Bild 3 ist eine Arbeitsschute mit aufgesetzter Werkstatt , was dort im Bretterverschlag zu sehen ist , könnte evtl. ein
Flugzeugtriebwerk sein , auch deuten die anderen Fotos auf einen Flugzeugstützpunkt der WM hin .
                                                                                                                                                                              :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2871
    • Luftwaffe zur See
Re: Identifizierung
« Antwort #14 am: 25 August 2014, 16:01:16 »
Moin ,  Bild 3 ist eine Arbeitsschute mit aufgesetzter Werkstatt , was dort im Bretterverschlag zu sehen ist , könnte evtl. ein
Flugzeugtriebwerk sein , auch deuten die anderen Fotos auf einen Flugzeugstützpunkt der WM hin .

Na, nicht so ganz, wenn du dir die HE 115 auf der Kaimauer ansieht , dann wirst du bemerken das die Motoren spritzwassergeschütz abgedeckt sind, ebenso das Cockpit, und das die Propeller zumindestens von einen Motor abgenommen sind, deutet mir eher auf eine Verladung hin.
Und ein Flugzeugtriebwerk mit einer Winde zu verwechseln, las ich mal aussen vor.