collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Museum Peenemünde  (Gelesen 26893 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1319
Museum Peenemünde
« am: 06 Juli 2014, 19:07:44 »

Ich stell das hier auch noch einmal ein:
Am Freitag um 10.00 Uhr haben wir das Museumschiff Prj.1241 "575" in Peenemünde wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Dienstags bis Freitags von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr können das 12 Mann Deck, 8 Mann Deck, BU- Kammer, O-Deck, Brücke, Mannschaftsmesse und das Oberdeck besichtigt werden. Bei entsprechender Anmeldung sind auch andere Zeiten möglich. Bei Führungen werden weitere Räumlichkeiten gezeigt.
In unmittelbarer Nähe des Schiffes entsteht ein Museum zur Geschichte der 1. Flottille. Dazu werden Zeitzeugen und Ausstellungstücke gesucht. Im Moment wird gerade eine Homepage erstellt, auf der dann weitere Informationen abgerufen werden können. In der kommenden Woche erscheint noch ein ausführlicher Artikel in der Ostsee Zeitung.

Offline Sbs

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #1 am: 15 Juli 2014, 22:11:00 »
jooo, ich komme

Offline TomBorkum

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 207
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #2 am: 22 Juli 2014, 21:06:17 »
Interessant, Kontakt direkt über Dich?

Gruß
Tom

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1319
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #3 am: 22 Juli 2014, 22:10:02 »
Wen meinst Du? Hier ist noch der Artikel.

Offline 2M3

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 542
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #4 am: 13 August 2014, 21:32:33 »
 Das Museumsschiff "Hans-Beimler" hat jetzt auch eine eigene Homepage

http://www.tarantul-peenemuende.de/

Gruss Frank
Flottenschule Parow 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung/1. Flottille Peenemünde auf Proj. 89.2 MSR-lang/Kondor-II

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1894
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #5 am: 13 August 2014, 21:55:12 »
hallo Frank, hallo Holger,
... top ... und einen Gruß an alle Akteure und Beteiligte ... :MG:

Ich wünsche dem Museumsschiff Erfolg und viele Besucher.

Grüsse
OLPE
« Letzte Änderung: 14 August 2014, 21:25:47 von olpe »

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3405
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #6 am: 14 August 2014, 09:14:27 »
...dem kann ich mich nur anschließen... top :MG:

Grüße Ronny

PS Wenn die Aussenarbeiten auf dem Gelände abgeschlossen sind, dann ist das der TREFFPUNKT zusammen mit Olpes U-Boot. :ML:
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #7 am: 14 August 2014, 09:20:15 »
Auch ich wünsche Euch " immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel " . Habt auch eine tolle Homepage die ich natürlich sofort besucht habe.

Trimmer - Achim -  :MG:
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline Cord

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 214
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #8 am: 14 August 2014, 10:27:50 »
Viel Erfolg!

...werde, wenn ich in der Nähe bin, auf jeden Fall reinschauen...

Mit maritimen Grüßen

Cord
In den Straßengräben auf dem Weg zum Ruhm, liegen die Überreste derjenigen, denen der Erfolg versagt blieb... (unbekannter Verfasser)

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1319
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #9 am: 14 August 2014, 21:06:45 »
Danke für die Wünsche, es gibt noch viel zu tun. Aber zumindest ist der Anfang gemacht.

Offline 2M3

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 542
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #10 am: 07 September 2014, 13:28:58 »
Ein paar Bilder vom Ober- und Unterdeck der "Hans Beimler"

http://schauplatz-ostsee.de/rundgang-an-bord-2/

Und zur Orientierung einen Decksplan mit den Funktionsbereichen Tarantul

http://schauplatz-ostsee.de/wp-content/uploads/2012/03/575_funktionsbereiche.jpg

Gruss Frank
Flottenschule Parow 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung/1. Flottille Peenemünde auf Proj. 89.2 MSR-lang/Kondor-II

Offline 2M3

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 542
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #11 am: 07 September 2014, 13:38:54 »
Und noch ein paar Impressionen vom Schiff

http://schauplatz-ostsee.de/impressionen/

Technische Daten und Einsatzgeschichte der VM-Tarantul

http://schauplatz-ostsee.de/das-schiff/

Frank
Flottenschule Parow 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung/1. Flottille Peenemünde auf Proj. 89.2 MSR-lang/Kondor-II

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13919
  • Always look on the bright side of Life
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #12 am: 07 September 2014, 19:56:21 »
moin,

Und zur Orientierung einen Decksplan mit den Funktionsbereichen Tarantul
http://schauplatz-ostsee.de/wp-content/uploads/2012/03/575_funktionsbereiche.jpg
Beim Vergleich der Größe der Mannschaftsunterkünfte [25] mit der der Kapitänsunterkunft [26] zweifelt man etwas an der "klassenlosen Gesellschaft" ...  :-D :O/Y

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1319
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #13 am: 07 September 2014, 20:36:58 »
Was willst Du uns damit sagen? Schau es Dir an, dann wirst Du sehen, das die grafische Darstellung mit der Realität wenig zu tun hat. Ich glaube eher, ihr hattet und habt im Vergleich weniger Platz an Bord.

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13919
  • Always look on the bright side of Life
Re: Museum Peenemünde
« Antwort #14 am: 07 September 2014, 21:04:50 »
moin, Holger,

Es scheint mir so, daß der Kommandant der Tarantul im Vergleich zur Mannschaft mehr Platz hatte als z.B. ich als Kommandant an Bord eines Schnellboots S 143A.

gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"