collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* HMA

Autor Thema: Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"  (Gelesen 956 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Violoncello

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 476
Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"
« am: 08 Juni 2014, 18:42:03 »
Hallo zusammen,

der britische Marine-Nachrichtendienst führt in seiner Geschichte der Kleinkampfverbände der Kriegsmarine im Appendix B "Particulars of K.d.K. weapons" Folgendes aus:

"`Schwalben´
These craft were mentioned several times in Special Intelligence ("Ultra"-Entschlüsselungen), but no clue as to their identity was given. Mention occurred in connection with the withdrawel of a flottilla of `Biber´ from Rotterdam in April 1945, again in early May, and also in connection with M.E.K. 40. It would appear that they were some form of small surface craft, perhaps, as described once in the Mediterranean, `a sea rescue boat, type `Schwalbe´, taken over from the German Air Force´. Those identified in the north, however, almost certainly had some offensive significance."

(HW 11/27 G.C. & C.S. Naval History Vol. XIV The German navy - Small battle units, S. 82)

Meine Fragen:

1. Ist bekannt, um welchen Bootstyp es sich konkret gehandelt hat?
2. Ist bekannt, welche taktischen Kennungen diese Boote ggf. auch vor der postulierten Übernahme  durch das Kommando der Kleinkampfverbände hatten?

Vielen Grüße und ein schönes Pfingstfest

Violoncello

 

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2797
    • Luftwaffe zur See
Re: Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"
« Antwort #1 am: 08 Juni 2014, 19:08:09 »
Hallo Violoncello,
im anbetracht das hier von Schwalben in Verbindung zur Luftwaffe erwähnt werden, nur soviel das die Flugbetriebsboote der FL.C Klassen auch als "SEESCHWALBEN" bezeichnet wurden.  Natürlich sind etl. dieser Boote in den Mittelmeer-Raum überführt wurden und diesbezüglich wurden auch einige dieser Boote den verschiedenen Sonderkommandos u.a. auch dem Heer, zugeteilt.
Die Luftzeuggruppe (See) in Travemünde hatte etlicher dieser Boote auf Lager liegen.

Kennung je nach Unterklasse C I bis IX wie. z.B.: C 101,102,103 usw. , C 201,202,203 usw........

Offline Violoncello

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 476
Re: Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"
« Antwort #2 am: 08 Juni 2014, 23:31:07 »
Hallo Axel,

danke für diese Informationen. Sie engen die weiteren Recherchen für den Zeitraum im Mittelmeer etwa ab Januar und ab etwa September 1944 im Bereich der Schelde-Mündung deutlich ein.

Viele Grüße

Violoncello

Offline Violoncello

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 476
Re: Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"
« Antwort #3 am: 10 Februar 2017, 17:53:48 »
Könnte dieser Beitrag zu den "Kleinkampfmitteln" verschoben werden?
Vielen Dank
Violoncello

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17314
  • Carpe Diem!
Re: Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"
« Antwort #4 am: 10 Februar 2017, 18:10:50 »
 :MG:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7157
Re: Boote der Kleinkampfverbände - "Schwalben"
« Antwort #5 am: 31 März 2017, 22:36:37 »
Hatte eben noch eine Meldung in den Fingern dass am 6.10.1944 neben 24 Boote der KM auch 2 Seeschwalben der Reichsluftwaffe vernichtet wurden.
Ort: Luftangriff auf die Krögerwerft GmbH., Stralsund.

Andere Schiffsnamen haben wir schon vor Jahren finden können:
sD mp Alfred          L 32 + A/Fl   Stralsund  B
D mF Altefähr      80 + A/Fl   Stralsund  B
D my Bummler                + A/Fl   Stralsund  B
D dp Caprivi               54 + A/Fl   Stralsund  B
D sy Edith              22  66 # A/Fl   Stralsund  B
D ds Exponent       14   83 + A/Fl   Stralsund  B
D mf Greif               39 15 + A/Fl   Stralsund  B
D mp Heimat           29 84 + A/Fl   Stralsund  B
D dx Mönchgut      92   68 + A/Fl   Stralsund  B
D la Nr 120  06            395 + A/Fl   Stralsund  B
D db Stralsund                    + A/Fl   Stralsund  B
D AS Triton        20   1205 + A/Fl   Stralsund  B

Wie immer, Zusätze erwünscht.

Gruß

Theo


...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !