collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: WOTA: Wolves of the Atlantic  (Gelesen 4989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
WOTA: Wolves of the Atlantic
« am: 27 Mai 2014, 11:10:30 »
Hallo zusammen,

nach dem letzten Silent Hunter Disaster habe ich keine U Boot Simulation mehr gespielt (wird aber desöfteren noch als eine Art Bildschirmschoner verwendet). Heute bin ich aber durch Zufall darüber gestolpert:

http://www.wolves-of-the-atlantic.com/WOTA_Wolves_of_the_Atlantic_mobile_submarine_simulation.html
http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=163753&page=14
https://www.facebook.com/WOTA.Wolves.of.the.Atlantic

Sieht sehr interessant aus. Der Entwickler ist so eine Art ein Mann Armee, arbeitet schon sehr lange an dem Projekt, recherchiert unter anderem im Bundesarchiv, scheint sogar über die "Wie waren die Skalen der Tiefenmesser der deutschen Boote beschriftet" Diskussion Bescheid zu wissen und weiß offensichtlich was er tut. Bin sehr gespannt was das wird. Könnte fast wetten dass der hier auch schon einmal war oder sogar aktiv ist!

Veröffentlicht wird scheinbar (und zwar wirklich, so viele Privatprojekte sind ja nie fertig geworden) erst auf iOS (also iPhone, iPad usw.) und dann vielleicht sogar auf dem MAC und PC.

Falls es wirklich raus kommt dann wird es sofort gekauft und mal ausprobiert  :-)

Gruß

Sebastian


Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3438
  • Jörg K.
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #2 am: 27 Mai 2014, 19:16:28 »
Hai

Ich bin gespannt. Für's IPad - Klasse.
Nach vielen gescheiterten Installationsversuchen von SH3 + CCoM hab ich's (vorerst) aufgegeben und hoffe dann mal auf das was da kommt.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #3 am: 28 Mai 2014, 14:10:15 »
Hi,

Mir scheint Optik doch sehr viel wichtiger zu sein als ich immer angenommen hatte. Jedenfalls macht mir SH3 + Mods irgendwie keinen rechten Spaß mehr seit ich SH5 gesehen habe. Die Grafik von SH5 + die Spieltiefe von SH3 (+ Mods). DAS wärs.

Vielleicht gibt's mit WOTA aber nun doch noch Hoffnung  :-)

Gruß

Sebastian

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #4 am: 04 Juni 2014, 18:58:57 »
Hi,

Interessante Simulation der Maschine eines VIIC.

Hier => https://www.facebook.com/WOTA.Wolves.of.the.Atlantic

Gruß Sebastian

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3438
  • Jörg K.
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #5 am: 07 Juni 2014, 09:25:42 »
Haut mich zwar nicht so vom Hocker aber um längen besser als das was ich in der Richtung bis jetzt erlebt hab.  top
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline VIC20

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 6
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #6 am: 12 Juni 2014, 15:38:29 »
Ich könnte mir vorstellen dass das Mitglied VIC20 damit etwas zu tun hat  :-D

Das könnte tatsächlich durchaus sein.  :wink:

Haut mich zwar nicht so vom Hocker aber um längen besser als das was ich in der Richtung bis jetzt erlebt hab.  top

Ich habe mich, was die Diesel angeht, vom Ex-Chefingenieur von U 995 (unter norwegischer Flagge) beraten lassen. Der ist noch taufrisch im Kopf und kann sich erstaunlich gut an alle Details erinnern.

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #7 am: 20 September 2014, 11:40:22 »
Hi zusammen,

Es geht weiter, einfach mal wieder auf der Facebook Seite vorbeischauen. Es lohnt sich, ich glaube er macht wirklich ernst und zieht es bis zum Schluss durch.

Hier gibt es auch ein neues Video: http://youtu.be/1IAL_24bfb4
(Kommentare beachten, das Video zeigt nicht das fertige Spiel)

Bis auf die Flutschlitze, die etwas zu groß und eckig wirken gefällt mir das Bootsmodell sehr gut. Vielleicht wird das ja noch optimiert.

Ich stelle sogar die kühne Behauptung auf, dass es das bisher beste 3D Modell ist das jemals in einem echten Computerspiel enthalten war.

Wenn jetzt noch der Soundtrack weniger modern  und "aufgeregt" klingen würde, würde sofort "Das Boot" Atmosphäre aufkommen.

Ick freu mir jedenfalls  :-)

Gruß Sebastian
« Letzte Änderung: 20 September 2014, 15:40:56 von JotDora »

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3438
  • Jörg K.
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #8 am: 20 September 2014, 15:40:03 »
Das Wasser ist der Hammer.  top
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #9 am: 20 September 2014, 19:40:23 »
Stimmt, gefällt mir auch sehr gut.

Was mir noch sehr gut gefällt ist der Modus des Spiels. Im ersten Release (U 96) wird man ja keine Karte haben, sondern immer nur von Aktion zu Aktion springen. Aneinandergereihte Aktionen ergeben dann eine Kampagne. Im zweiten, umfangreicheren Teil, soll dann ja auch eine Karte und das finden von Zielen eine der Hauptaspekte sein, so wie man es aus den Simulationen kennt.

Im (hoffentlich bald) erscheinenden ersten Teil kann man jederzeit speichern, auch während des Gefechts und diesen Speicherpunkt dann auch wieder laden. Aber nur ein einziges Mal! Und wenn man versenkt wird ist die Kampagne beendet und man muss von vorne starten. So habe ich früher auch immer Silent Hunter gespielt, mich manchmal aber dann doch selbst beschummelt und einen Speicherpunkt mehrfach geladen um das beste Ergebnis zu erzielen. Das geht in WOTA nicht.

Finde ich toll  top

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3438
  • Jörg K.
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #10 am: 20 September 2014, 19:48:06 »
Hält sicher jeder wie er will.
Ich hab mich regelmäßig wieder auferstehen lassen wenn ich versenkt wurde und hab beim letzten Speicherstand weitergemacht.

Ein Kommentar bei Facebook: When, When, WHEN.  :-D top
Ich bin auch schon sehr gespannt.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #11 am: 16 Oktober 2014, 16:35:57 »
Jetzt baut er Wettereffekte wie ein junger Gott  :wink:
Wirklich beeindruckend:

=> https://www.facebook.com/WOTA.Wolves.of.the.Atlantic

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #12 am: 17 Januar 2015, 11:23:33 »
Hi zusammmen.

Neue App (bald verfügbar) die einen UBoots Kreiselkompass + Szenen aus dem späteren Spiel zeigt:

http://www.wolves-of-the-atlantic.com/wotau-boatcompas.html
(Oder auf der Facebook seite)

Mit dem Kauf unterstützt man den Entwickler von WOTA und sogar das Technikmusem U 995.

Gruß Sebastian

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2508
    • DOCK 5
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #13 am: 26 Januar 2015, 13:58:18 »
Überragend cool die Kompass App!!!

Man denkt wirklich man steht in U 995s Zentrale.

Klare Empfehlung!

Gruß Sebastian

Offline VIC20

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 6
Re: WOTA: Wolves of the Atlantic
« Antwort #14 am: 02 Dezember 2016, 23:14:15 »


Hallo, ich habe den aktuellen Stand der Entwicklung auf der Website zusammengefasst.
https://hessburg.com/state_of_the_game/