collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Transportflottillen  (Gelesen 1397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7185
Transportflottillen
« am: 23 Januar 2014, 18:51:31 »
Transportflottillen

Hallo zusammen !

Heute habe ich einmal kurz zur CISTERNA 1 bei Penichen der MMR ( Mittelmeer Rederei GmbH., Hamburg - die unbekannte größte Reederei der Welt ) nach gesehen.
Ich habe zu diesen Penichen "aus dem letzten Jahrhundert" noch riesige Namenslisten aus der Zeit 1942 bis 1945 im alten Works - Format der 70 er Jahre.

Anbei habe ich einmal CISTERNA 1 - MEISE ausgedruckt.

Man kann sehen das in den Lebensläufen dieser Penichen ( bei den ehemals Seelöwe- Prähmen noch weitaus mehr ) einige inteeressante Punkte zum Vorschein kommen.
Kriegsmarine
Luftwaffe
Kriegsmarine
Transportflottillen
Mittelmeerreederei

Leider ist meine Arbeit in den 90 er Jahren zum erliegen gekommen und nur ein Teil der Ausdrucke konnte noch im DDK ( Gröner) benutzt werden.

Später kamen noch aus anderen Archiven zahlreiche Informationen dazu besonders mit den neuen deutschen Namen.

Diese Namen ermöglichen es natürlich oftmals, siehe Anlage, das weitere Schicksal der Schiffe zu ermitteln.

Dr. Meer hat die alten Works- Ausdrucke etwas abgespeckt teilweise schon zusammen gefasst.



(7.0903) Meise (1935, Tamise: Boel & Zn.) 371 Ldt; 55,00 x 5,02 x 2,42 m; 450 PSe; niederld. M/T Goéland; 194. französ. Citerna 18, Citerna S. A., Paris; 2.1943 erfaßt für Luftwaffe zum Mittelmeer-Einsatz; 4.8.1943 b. 1. Transp.Fl.; 1.4.1944 Landtransport zur Adria; 6. Transp.Fl.; bis 1.3.1945 Triest in Ausrüstung; 194. re; 1955 noch i. F.

Nun meine Frage in der Runde,

sieht Jemand noch die Chance sich bei de vielen großen Vorhaben noch um das Thema

Transportflottillen,  die Transportflottillen in der Ägäis wird der zuständige Fachmann "abwickeln", zu kümmern ?

Dabei würde auch die 3. Transportflottille erscheinen mit den Penichen  welche im bislang unbekannten Seeschiffsregister  Wien eingetragen wurden.

Würden sich die alten Works - Dateien noch irgendwie umändern lassen wäre natürlich ein Teil der Arbeit gespart, aber eben nur ein Teil.


Grüße

Theo.


PS: Die Daten zu den Luftwaffenschiffen kann gerne Jemand schon eintragen....
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3608
Re: Transportflottillen
« Antwort #1 am: 23 Januar 2014, 21:38:41 »
Sind ja wieder wahre Schätze, die Du das hast, Theo.
Allerdings wurde die "Goeland" für die schweizerische Tankschiff AG, Basel gebaut, Registernummer 0230/35:
http://www.swiss-ships.ch/rheinschiffe/fr_rheinschiffe.htm
Hier noch eine Nachkriegspostkarte als "Citerna 18"

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7185
Re: Transportflottillen
« Antwort #2 am: 23 Januar 2014, 21:49:47 »
Hallo Klaus Günther,

SuperFoto !!

Feines Schiff kann man ja nur sagen.

Beine Bauliste für Boel geht  erst bei 921 los, habe also die Angabe irgendwo übernommen.

Hab sowieso gestern Post von Markus bekommen, kann ja mal nachfragen.

Gruß


Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7151
Re: Transportflottillen
« Antwort #3 am: 23 Januar 2014, 21:54:20 »
Hallo Theo,

das Datenblatt Mittelmeer Rederei GmbH z.B. lässt sich ziemlich einfach in ein Worddokument (dann ist aber alles Text entsprechend der Ursprungsformatierung) oder in eine Exceltabelle (dann erscheint alles untereinander in einer Spalte) konvertieren.


Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7185
Re: Transportflottillen
« Antwort #4 am: 23 Januar 2014, 22:11:44 »
Hallo Kalli,

ich habe dir 30 Datensätze geschickt.

Schau einmal ob das bei dn alen WORKS - Dateien klappt !


Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !