collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Frage zum Wrackstandort der Admiral Scheer in Kiel  (Gelesen 20279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sophie Caesar

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 9
  • Stand up and fight!
    • Schwerer Kreuzer Admiral Scheer
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #30 am: 06 Juli 2013, 14:41:54 »
Hallo ,
Beate@bettika61 es handelt sich um 2 Betonschiffe. Es kursiert das Bild einer englischen Zeitung aus den Nachkriegsjahren im Internet, worauf sogar die Bezeichnung am Vorschiff zu sehen ist.
Leider kann ich dieses Foto nicht veröffentlichen...
Anbei die Vergrößerung der Schiffe im Vordergrund.

Grüße
Volker
Gott gibt uns die Erinnerung,
damit wir eine Rose
im Winter haben.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3632
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #31 am: 06 Juli 2013, 15:51:33 »
Hallo ,
 Volker, vielen Dank für die Info und die Vergrösserung  :MG:
Am vorderen Schiff ist links neben dem Anker schemenhaft eine Beschriftung erkennbar.
Kann  jemand mit "Bildbearbeitung " das lesbarer machen ?

Das Schiff, was scheinbar auf der "Scheer" draufliegt, trägt auf diesem Foto die Bezeichnung K.V.7 , welches Schiff könnte das sein ?

Grüsse
Beate



Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7192
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #32 am: 06 Juli 2013, 17:22:11 »
Hallo Beate,

habe meine ganzen Verluste Kiel nochmals einzeln  durch gesehen, nichts zu finden.
Logischerweise müsste K.V. 7 ja frühestens beim Verlust der Scheer auch vernichtet worden sein.

Bei den Arsenalfahrzeugen Kiel wurden die Proviantschiffe mit
K.V. gezeichnet, wohl Kiel - Versorgung.

In meinen Leichterlisten habe ich bisher nu K.V. 81 bis K.V. 83 gefunden.

Vielleicht hat ja Jemand mehr zu den Schiffen der KMW  Kiel ?

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline suhren564

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1549
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #33 am: 06 Juli 2013, 17:57:03 »
Wenn ich es nicht anders wüßte, würde ich aus dem Bild den Schluß ziehen, daß KV 7 die "Scheer" gerammt und versenkt hat!  :ML:

Kann es sein, daß der Kutter bei Hochwasser am Wrack angelegt hat und jetzt bei Ebbe auf dem Rumpf aufliegt?
Gruß Ulf

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.... 
Erich Kästner

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3632
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #34 am: 06 Juli 2013, 19:12:20 »
Hallo,
bei "Ebbe" angelegt kann ich mir nicht vorstellen, der "Tidehub" der Kieler Förde ist nicht der Rede wert  :-D
Aber der Ansatz, das Schiff nicht bei den "Verlusten" zu suchen, könnte vielleicht weiterhelfen.
Das Boot K.V.7 ist auch auf dem Cover der englischen Zeitschrift http://sophie-caesar.de/die-geschichte-des-admiral-scheer/das-ende-in-kiel-april-1945/
zu sehen, Beschädigungen sind auf den 1.Blick nicht erkennbar.
Am Rande auch hier http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/4504-bilder/scheer.jpg
zu sehen, vielleicht "nur"  von der Kaimauer gefallen?

Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7192
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #35 am: 06 Juli 2013, 22:35:30 »
Hallo Beate,

Gute Idee !

Ggf. vom Kran  bei Versetzarbeiten abgerissen.

Wenn man sieht wie hoch das Schiff liegt könnte man denken das es von Land gehievt wurde und dabei auf die Scheer runter fiel.

Hatte schon gedacht evt. fest "verbunden" beim kentern hoch gehebelt, aber bei so einer Höhe machen das die Trossen ja wohl nicht mit.

Welches Schiff mach wohl an Land stehen ??

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3545
  • Jörg K.
Re: Frage zum heutigen Parkplatz über der Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #36 am: 06 Juli 2013, 22:41:28 »
Hai

Ne - vielleicht abwegige - Idee wäre noch, das man den Kahn auf dem Heck abgelegt hat, um ihn quasi als "Steg" zur Kaimauer zu benutzen.
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

WoW Nick: Teddy191

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3632
Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #37 am: 21 Dezember 2017, 20:08:29 »
Hallo,
wiki listet als Quelle den Artikel
"Willi Kramer: Wrack des Schweren Kreuzers „Admiral Scheer“ (1933-1945). Kriegsgrab. In: Archäologische Landesaufnahme Schleswig-Holstein, Kiel (-Ellerbek) Nr. 5, FM 2010 / 678. "

Kennt jemand den Beitrag und die Begründung für "Kriegsgrab".  Dr. Willi Kramer ist Wissenschaftler beim Archäologischen Landesamt. Am Text bin ich interessiert.

P.S. Wer ist  noch nicht gemerkt hat, über dem Wrack ist kein Parkplatz  :BangHead:
(mir schleierhaft wie der Themenstarter das behaupten konnte).
https://goo.gl/maps/BCWonAy1gRu
Könnte ein Moderator  den  falschen Titel mal ändern  :MG:
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7211
Re: Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #38 am: 22 Dezember 2017, 07:14:33 »
Könnte ein Moderator  den  falschen Titel mal ändern  :MG:

 :MG:

Offline tailhook

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Admiral Scheer in Kiel...
« Antwort #39 am: 22 Dezember 2017, 22:24:58 »


P.S. Wer ist  noch nicht gemerkt hat, über dem Wrack ist kein Parkplatz  :BangHead:
(mir schleierhaft wie der Themenstarter das behaupten konnte).
https://goo.gl/maps/BCWonAy1gRu
Könnte ein Moderator  den  falschen Titel mal ändern  :MG:

Der Themenstarter hat es eventuell aus "Die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse" S 212 von Gerhard Koop/Klaus-Peter Schmolke herausgelesen.

Grüße aus dem tiefsten Süden

Hans
"Auch in England warten Mütter auf ihre Söhne!"

(KptzS Helmuth Brinkmann zu seiner triumphierenden Besatzung des Schweren Kreuzers "Prinz Eugen" nach der Versenkung der HMS Hood)