collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U-219  (Gelesen 5214 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Metox

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 91
U-219
« am: 01 November 2012, 13:23:36 »
Moin,

suche alles über und von U-219

Gruß

Frank
Suche immer Sachen der Kriegsmarine und frühen Bundesmarine / Volksmarine !

Offline H.Bleichrodt

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 390
Re: U-219
« Antwort #1 am: 01 November 2012, 15:18:53 »
Hallo Frank,

nur mal so nachgefragt......
......weshalb suchst du denn alles über U-219 ?

Rein geschichtlich oder mehr im Bereich Modellbau?

Gruß Alex
Auf Sehrohrtiefe !

Offline Metox

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 91
Re: U-219
« Antwort #2 am: 01 November 2012, 16:12:04 »
Hallo Alex,

eigentlich alles über U-219. Ich habe noch Kontakt zu einem ehemaligen Besatzungsmitglied.

Deshalb interessiert mich U-219 unter den U-Booten am meißten. Also alles anbieten.

Gruß

Frank 

Suche immer Sachen der Kriegsmarine und frühen Bundesmarine / Volksmarine !

Offline H.Bleichrodt

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 390
Re: U-219
« Antwort #3 am: 03 November 2012, 10:17:48 »
Da hätten wir.....

http://uboat.net/boats/u219.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/U_219

http://www.ubootwaffe.net/ops/boat.cgi?boat=219

http://www.u-boot-zentrale.de/u-boote/u219.html

http://www.combinedfleet.com/I-505.htm

Ob diese Seiten der Wahrheit entsprechen, entzieht sich meiner Kenntnis aber
vl. weiß der ein oder andere hier im Forum mehr darüber.

Gruß Alex
Auf Sehrohrtiefe !

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3187
Re: U-219
« Antwort #4 am: 03 November 2012, 12:44:47 »
Moin,

für mich bemerkenswert, dass von der Indienststellung Dez. 1942 bis zum 08.05.1945 nur ein Kommandant fuhr. :MG:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Metox

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 91
Re: U-219
« Antwort #5 am: 03 November 2012, 13:28:46 »
Moin,

Burghagen wurde mir auch als ein besonnerner Komandant beschrieben, dem das Wohl der Mannschaft wichtiger war, als unsinnige Heldentaten, mit denen er glänzern konnte.

U-219 war aber das letzte U-Boot, das im Atlantik ein Flugzeug abgeschossen hat. Nach dem Kriege hat sich die U-219 Mannschaft mit den Überlebenden der Flugzeugbesatzung getroffen und versöhnt.

Gruß
Frank 
Suche immer Sachen der Kriegsmarine und frühen Bundesmarine / Volksmarine !

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13042
  • Always look on the bright side of Life
Re: U-219
« Antwort #6 am: 03 November 2012, 15:48:23 »
moin,

Burghagen wurde mir auch als ein besonnener Komandant beschrieben, dem das Wohl der Mannschaft wichtiger war, als unsinnige Heldentaten, mit denen er glänzern konnte.

die Beschreibung der Ausweichmanöver am 28.-30.9.1944 im Link "combinedfleet" ist auch eindrucksvoll.


Nach dem Kriege hat sich die U-219 Mannschaft mit den Überlebenden der Flugzeugbesatzung getroffen und versöhnt.

aus einem der Links: At 19.40 hours, an Avenger was shot down by AA fire, killing the crew of three men.

das paßt allerdings nicht zusammen.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 03 November 2012, 16:26:28 von Urs Hessling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 17002
  • Carpe Diem!
Re: U-219
« Antwort #7 am: 03 November 2012, 15:57:51 »
Auch laut Duikboot wurden 3 Mann des Flugzeugs getötet.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Metox

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 91
Re: U-219
« Antwort #8 am: 03 November 2012, 18:37:20 »
Das Treffen fand mit einem Mitglied der COMPOSITE SQUADRON VC-6 statt, aus der ein Flugzeug von U-219 abgeschossen wurde .

Vorher nahm der 1.WO von U-219 an einem Treffen der Fliegerstaffel in Amerika teil.

Hier wurden freundschaftlich sogar Wimpel ausgetauscht, unter dem Motto "Nie wieder Krieg"

Also sieht es so aus, dass ich es nicht genau beschrieben habe und der anwesende Amerikaner beim Treffen nur aus der gleichen Staffel war.

Gruß
Frank

Suche immer Sachen der Kriegsmarine und frühen Bundesmarine / Volksmarine !

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13042
  • Always look on the bright side of Life
Re: U-219
« Antwort #9 am: 03 November 2012, 23:23:49 »
moin,

Burghagen wurde mir auch als ein besonnener Komandant beschrieben,

ich habe noch einmal in u-boat.net nachgesehen ...

Burghagen war Jahrgang 1891, also 1944 53 (!) Jahre alt, d.h. ca 25-30 Jahre älter als seine damaligen Kommandantenkameraden ...

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Metox

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 91
Re: U-219
« Antwort #10 am: 04 November 2012, 06:55:59 »
Moin,

Ja, das hat bestimmt zur Besonnenheit beigetragen.
Aber es heißt ja. "Alter schützt vor Dummheit nicht !"

Gruß
Frank
Suche immer Sachen der Kriegsmarine und frühen Bundesmarine / Volksmarine !

Offline ede144

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 901
Re: U-219
« Antwort #11 am: 04 November 2012, 09:46:46 »
War er Reservist?

Online joern

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 897
Re: U-219
« Antwort #12 am: 04 November 2012, 11:15:11 »
W. Burghagen gehörte der Crew 11 an. Er war im 1. WK u.a. WO auf U 44 und Prisenoffizier auf U 49.
Zwischen den Kriegen war er Kaufmann in Radebeul.
Ab März 1940 wurde er Kompaniechef der 1. Unterseebootslehrdivision später der 2. U.L.D.
10.42-12.42 Baubelehrung.
12.42-Ende U219 Kommdt.

Grüße Joern

 
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline Elektroheizer

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 937
  • "Salmei, Dalmei, Adomei"
Re: U-219
« Antwort #13 am: 04 November 2012, 12:05:29 »
Nach dem Kriege hat sich die U-219 Mannschaft mit den Überlebenden der Flugzeugbesatzung getroffen und versöhnt.

aus einem der Links: At 19.40 hours, an Avenger was shot down by AA fire, killing the crew of three men.

das paßt allerdings nicht zusammen.
Vielleicht doch. Dann zeugt das von Seiten der ehemaligen Gegner von sehr viel menschlicher Größe, und von der U-Boot Besatzung von viel Mut wie ich finde.

Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 17002
  • Carpe Diem!
Re: U-219
« Antwort #14 am: 04 November 2012, 17:25:59 »
Nee.
Gemeint war, dass es nicht passt, dass die Flugzeugbesatzung getötet wurde und sich dann Jahre später mit Crewmitgliedern von U 219 getroffen hat.

Aber das wurde ja bereits geklärt. ;)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv